Nikola Motor

21.09.2017 - 07:59

2021 sollen sie auf den Markt kommen: die E-Trucks Nikola One und Nikola Two des US-amerikanischen Startups Nikola Motor. Mit 1.000 PS und 2.700 Newtonmeter Drehmoment glänzen die Sattelschlepper durch außerordentlich hohe Leistungswerte. Die Hard- und Software der E-Trucks stammt von Bosch, darunter die erste eAchse für schwere Nutzfahrzeuge des Unternehmens.

10.02.2020 - 17:31

Das US-Startup Nikola will seinen geplanten Elektro-Lkw Tre im Iveco-Werk in Ulm bauen lassen. Erste Prototypen sollen im September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover gezeigt werden. Der Produktionsstart des elektrischen Brummis ist für Anfang 2021 geplant. Die Auslieferung soll im selben Jahr beginnen.

11.05.2016 - 09:26

Das us-amerikanische Unternehmen Nikola Motor – der Name ist eine Reminiszenz an Nikola Tesla – will mit einem leistungsstarken E-Truck in den Elektromobilitätsmarkt einsteigen. Der Nikola One soll alles besser können: schneller beschleunigen, schneller Berge erklimmen, schneller zum Stehen kommen und v.a. kostengünstig weite Strecken ohne Tanken fahren.

15.06.2016 - 09:42

Noch gar nicht produziert und schon heiß begehrt: Nach Unternehmensangaben soll der mit einem innovativen Gasturbinenantrieb ausgestattete Elektro-LKW Nikola One in nur 4 Wochen bereits 7.000 Mal vorbestellt worden sein. Damit ist der Nikola One fast so etwas wie das Tesla Model 3 unter den Elektro-LKWs.

12.02.2020 - 09:24

Das Elektroauto-Startup Nikola plant einen Elektro-Pickup namens Badger mit bis zu 600 Meilen (rund 966 km) Reichweite. Der E-Pickup des Tesla-Konkurrenten soll mit einer Kombination aus Batterien und Brennstoffzellen angetrieben werden. Falls kein Wasserstoff zur Verfügung steht, soll die Batterie für rund 480 Kilometer Reichweite sorgen, teilt das Unternehmen mit.

21.11.2018 - 08:54

Mit dem Modell "Tre" hat das US-amerikanische Truck-Startup Nikola Corporation eigens eine Ausführung für den europäischen Markt entwickelt. Wie das Unternehmen nun mitteilt, sollen allein in den ersten 5 Tagen nach der Präsentation des H2-Trucks Vorbestellungen aus Europa im Wert von 380 Millionen US-Dollar eingegangen sein.

10.08.2018 - 09:26

Börsenaufsicht ermittelt: Elon Musks Ankündigung, Tesla von der Börse zu nehmen, hat ein Nachspiel, da sich Musk möglicherweise nicht an ein reguliertes Verfahren zur Mitteilung wichtiger Firmennachrichten gehalten habe. Der Verdacht der Kursmanipulation steht im Raum. 

06.09.2019 - 08:43

Auf der in Kürze startenden IAA präsentiert VW erstmals den überarbeiteten Elektrokleinwagen e-up! Das interessanteste neue Feature dürfte der Preis sein, der im Vergleich zum Vorgänger deutlich gesenkt wurde: der Grundpreis beträgt jetzt 21.975 Euro, abzüglich des Umweltbonus sinkt der Preis also weit unter 20.000 Euro. Die Reichweite steigt auf bis zu 260 Kilometer, kündigt Volkswagen an.

09.11.2018 - 09:41

Der österreichische Motorradhersteller KTM will in den nächsten 5 Jahren 500 Millionen Euro u.a. in die Entwicklung elektrischer Antriebe und leichter E-Motorräder investieren. Dafür hat das Unternehmen ein Darlehen in Höhe von 120 Millionen Euro von der Europäischen Investmentbank bekommen.