Renault

24.02.2020 - 18:55

Mit der Nachfrage nach Elektroautos wächst weltweit auch der Bedarf an Batterien - und die Kritik an den Bedingungen, unter denen die Rohstoffe für die Energiespeicher abgebaut werden. Die Global Battery Alliance arbeitet aktuell an einem Siegel, mit dem Verbraucher auf fair produzierte Batterien für E-Autos, stationäre Speicher oder Smartphones hingewiesen werden sollen.

30.08.2019 - 09:48

Elektroautos sind auf der Überholspur, aber im Juli 2019 bei gedrosseltem Tempo. Medienberichten zufolge wurden im vergangenen Juli rund 148.000 Elektroautos (reine E-Autos und Plug-in-Hybride) weltweit verkauft, das sind nur 3 Prozent mehr als im Juli des Vorjahres. Die Gründe sind auf dem US-Markt sowie dem chinesischen Markt zu suchen, wo die Nachfrage aufgrund auslaufender Subventionen zurückging, während Europa weiterhin ein stabiles Wachstum aufwies.

20.07.2017 - 10:40

Während die Bundesregierung mit der eigenen Anschaffung von Elektrofahrzeugen bislang sehr zurückhaltend ist, geht nun eine andere Institution in die Offensive: Die katholische Erzdiözese Freiburg hat jüngst 17 Renault ZOE bestellt. Die Fahrzeuge wurden nun offiziell übergeben und das Bistum hat damit bereits ein Drittel Elektroautos in seinem Dienstwagen-Fuhrpark.

30.11.2015 - 12:46

In Paris wird ein weiterer Elektrobus im Öffentlichen Personennahverkehr erprobt. Die Pariser Verkehrsbetriebe RATP haben den E-Bus GX Elec von Heuliez in ihre Flotte integriert, dessen Eignung nun bewusst in den kalten Monaten getestet werden soll. Heuliez Bus ist in Frankreich Marktführer bei Hybridbussen und eine Marke von CNH Industrial, dem Nutzfahrzeug- und Traktorenbereich von Fiat Chrysler.

06.12.2013 - 10:37

Dass die Elektromobilität kein urbanes "Nischenprodukt" werden darf, wenn sie erfolgreich etabliert werden soll, ist klar. Daher kommt auch den weniger beachteten eMobility-Projekten im ländlichen Raum eine große Bedeutung zu. Eine in diesem Zusammenhang vielversprechende Meldung kommt aus dem Nordschwarzwald: Wie der Schwarzwälder Bote berichtete, haben die Gemeinden Calw und Oberreichenbach zusammen mit dem Landkreis Calw gemeinsam einen elektrisch angetriebenen Renault ZOE angeschafft. Das Elektroauto soll u.a. in den Schulen und Berufsschulen dieser Gemeinden sowie des Landkreises eingesetzt werden.

06.07.2018 - 08:32

Mit 2.651 neu zugelassenen vollelektrischen Pkw hat sich die Zahl neuer Elektroautos im Juni wieder etwas erhöht. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) kamen von Januar bis Juni des laufenden Jahres insgesamt 17.234 reine Elektroautos in Deutschland neu auf die Straßen. Das erfolgreichste Modell im Juni war der BMW i3 – bzw. streng genommen der Renault ZOE.

21.03.2014 - 12:29

Kleiner Elektrotransporter von Peugeut: Ab sofort ist der Partner Electric im Handel. Die elektrische Kangoo-Konkurrenz ist mit einem 49 kW/67 PS-Elektromotor ausgestattet und in zwei Längen erhältlich. Die Preise starten bei 20.800 Euro zzgl. MwSt., die Batterie kann gekauft oder gemietet werden.

Der Renault Kangoo Z.E. soll künftig weltweit im innerstädtischen Zustelldienst eingesetzt werden: Renault und DHL haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.

04.04.2014 - 13:18

Nach dreieinhalb Jahren Entwicklungszeit ist heute im BMW Werk Berlin die Serienproduktion des Elektro-Scooters BMW C evolution angelaufen. Die Lithium-Ionen-Speichermodule sind mit denen des BMW i3 identisch.

Elektroautos sind zu leise: Das meint zumindest das EU-Parlament, das beschlossen hat, dass Hybrid- und Elektroautos ab 2019 (bzw. 2021 bei Neuwagen) mit einem akustischen Warnsystem ausgestattet werden sollen – Begründung: Schutz der Fußgänger und Radfahrer. PKW mit Verbrennungsmototen sollen dagegen leiser werden, bis 2024 schrittweise auf max 68 Dezibel.

30.05.2014 - 09:54

Kaufprämien: Die kategorische Ablehnung von Kaufzuschüssen für Elektroautos der deutschen Regierung scheint zu bröckeln. Aufhorchen lässt eine "Neubewertung" des Verkehrsministeriums... (eMobilitätOnline berichtete)

Renault verschiebt die Einführung des geplanten E-Twingo: Als Grund nennt der Hersteller die aktuell mangelnde Nachfrage. Wann und ob das Elektroauto, das Anfang des Jahres in Genf präsentiert wurde, kommt, ist unklar.

04.09.2014 - 14:49

Plug-in-Golf: Der neue Golf GTE kann ab sofort zu Preisen ab 36.900 Euro bestellt werden. Dazu gibt es eine lange Aufpreisliste mit vielen optional bestellbaren Extras. Der spritzige Plug-in-Hybride wird Ende des Jahres in den Handel kommen.

Elektromobile Roadshow: Renault bereist mit der „Z.E.Volution-Tour“ ab diesem Wochenende für einen Monat die vier Millionenstädte der Republik. In Hamburg, München, Köln und Berlin können Interessenten die rein elektrischen Z.E.-Modelle des französischen Herstellers selbst testen. Kleines Highlight: Es wird auch ein Gewinnspiel geben, bei dem der batterie­betriebene Cityflitzer Twizy Urban und weitere attraktive Preise gewonnen werden können.

12.12.2014 - 12:18

Elektroauto löst Rentier ab: Im Berliner Nobelkaufhaus Galeries Lafayette wurde der Weihnachtsmann mit einem smart BRABUS electric drive gesichtet, wie er die letzten Geschenke besorgte. Ob es sich dabei um den echten Weihnachtsmann handelte oder nur eine PR-Aktion von Daimler, konnte nicht geklärt werden...

07.02.2014 - 10:49

Der neue Kia Soul EV wurde auf Chicago Auto Show enthüllt. Es ist das erste Elektroauto des koreanischen Herstellers für den internationalen Markt und soll noch in diesem Jahr nach Europa kommen. Und es ist das erste Auto, das ein Bio-Siegel erhalten hat...

13.02.2014 - 11:22

BMW verzeichnet reges Interesse in den USA an seinen Elektroautos: So sollen sich bereits 65.000 Interessenten für i3 und i8 gemeldet haben. BMW geht davon aus, dass die in die Vereinigten Staaten gelieferten Elektrofahrzeuge die große Nachfrage nicht stillen können.

05.02.2014 - 14:33

Speziell konzipiert für "dynamische Schwellenländer" soll sie sein, die neue Fahrzeugstudie KWID CONCEPT, die der französische Automobilkonzern erstmals auf der Delhi Auto Show der Weltöffentlichkeit vorstellt. Es soll als kompaktes Lifestyle- und Familienfahrzeug auf die besonderen Bedürfnisse der Kunden in den aufstrebenden Schwellen­ländern zugeschnitten sein. Optisch erinnert die Studie ein wenig an einen getunten Nissan Juke: Der 3, 6 Meter kurze KWID CONCEPT liegt ziemlich hoch und ist mit großen Rädern ausgestattet – Renault nennt das die Kombination aus Beach-Buggy-Elementen mit moderner Offroad-Optik. Es ist die erste Fahrzeugstudie, die Renault außerhalb Europas präsentiert.

12.10.2018 - 07:28

Die Renault Gruppe hat mit europäischen Energieunternehmen neue Kooperationen geschlossen, um nach eigenen Angaben den Ausbau intelligenter Stromnetze und der Elektromobilität zu beschleunigen. Die Zusammenarbeit mit EDF, Total und ENEL soll laut Renault die europaweite Ladeinfrastruktur verbessern, Ladeprozesse vereinfachen und die Elektromobilität erschwinglicher machen.

10.09.2017 - 19:00

Carsharing kann insbesondere für Großstädte ein geeignetes Mittel sein, um Verkehr zu reduzieren und die Auslastung vorhandener Fahrzeuge zu erhöhen. Im ländlichen Raum stelle gerade das Teilen von Autos mit Elektroantrieb keine Alternative dar, weil die zu zurücklegenden Distanzen zu groß seien und fast jeder Einwohner über ein eigenes Auto verfüge, heißt es oft. Das Gegenteil beweist das aktuelle eCarsharing-Projekt "Ihr Dorfflitzer" im Landkreis Cuxhaven, bei dem öffentlich nutzbare Elektroautos eine perfekte Ergänzung zu Bus und Bahn auf dem Land bieten.

03.07.2019 - 15:16

Vor rund einem Jahr hat Renault Trucks den elektrischen Lkw D Wide Z.E. präsentiert. Nun kommt erstmals ein Vorserienmodell des 26-Tonners im Großraum Lyon zum Einsatz. Hier wird er für die Abfallentsorgung in der Gemeinde Meyzieu genutzt.

26.06.2019 - 08:03

Im Mai 2019 kamen nach Angaben des Beratungsunternehmens Jato rund 22.800 vollelektrische Pkw in Europa neu auf die Straße. Das ist ein Plus von rund 85 Prozent im Vergleich zum Mai 2018, als etwa 12.300 rein batteriebetriebene E-Pkw neu zugelassen wurden. Bei 1,44 Millionen Gesamtzulassungen sind Elektroautos allerdings weiterhin eine Randerscheinung.

19.01.2016 - 10:24

Genaugenommen 23.086 – mit diesem europaweiten E-Auto-Absatz im vergangenen Jahr reklamiert Renault für sich die Führungsposition im Bereich Elektromobilität unter den Automobilherstellern. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete das französische Unternehmen somit einen Zuwachs von 49 Prozent.

07.11.2013 - 07:46

Laut Medienberichten hat Mitsubishi einen Plan für die nächsten Jahre ausgearbeitet, der das Unternehmen wieder profitabel und wettbewerbsfähig machen soll – und zwar mit Hilfe der Elektromobilität. Nach einer entsprechenden Erklärung des Firmenchefs Osamu Masuko sollen bis zum Jahr 2020 Elektroautos und Plug-in-Hybride rund 20 Prozent der Modellpalette ausmachen. Gerade im Bereich Plug-in-Hybride sollen neue Technologien zu einer verbesserten Reichweite und niedrigeren Kosten führen und somit Elektrofahrzeuge von Mitsubishi attraktiv machen.