Schienenverkehr

11.06.2018 - 07:58

Dieses Ziel will die Große Koalition mit einer Förderinitiative erreichen – es entspräche etwa 3.000 Kilometern mehr als derzeit. Bisher sind rund 60 Prozent der Bahnstrecken in Deutschland elektrifiziert.

14.09.2020 - 13:28

DB Cargo hat mit Siemens einen Vertrag über die Lieferung von bis zu 400 „Zweikraftloks“ geschlossen. Die Schienenfahrzeuge können je nach Strecke elektrisch oder mit Diesel fahren. Verbindlich bestellt hat DB Cargo zunächst 100 Fahrzeuge vom Typ Vectron Dual Mode, die ab 2023 ausgeliefert werden sollen. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich nach Unternehmensangaben auf über eine Milliarde Euro.

01.11.2016 - 10:15

Elektromobilität hat viele Facetten, eine im aktuellen Diskurs etwas weniger beachtete ist der Schienenverkehr – der massiv zur Erreichung der Klimaziele beitragen kann, wenn denn der zur Versorgung elektrifizierter Strecken eingesetzte Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

22.08.2018 - 07:57

Die zwischen Berlin und Stuttgart fahrenden Flix Trains fahren ab sofort ökologisch durchs Land: Denn die Naturstrom AG beliefert nun den Flix Train-Partner Leo Express, der die Bahnfahrten durchführt.

15.01.2017 - 18:29

Als erstes Land der Welt betreiben die Niederlande den Eisenbahnverkehr ausschließlich mit "grünem" Strom. Alle Züge der staatlichen Bahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen (NS) fahren seit Anfang 2017 nur noch mit regenerativer Energie, welche das Rotterdamer Energieunternehmen Eneco auf Basis von Windkraft bereitstellt. Für den täglichen Transport von 6.000.000 Passagieren besteht ein jährlicher Energiebedarf von 1,2 Mrd. Kilowattstunden.

21.02.2020 - 08:25

Die Deutsche Umwelthilfe fordert Bundesregierung und Deutsche Bahn AG auf einen verbindlichen Elektrifizierungsplan auszuarbeiten, um 100 Prozent des Schienennetzes zu elektrifizieren. Nur so ließe sich das Ziel eines klimaneutralen Verkehrs bis 2030 erreichen.