Schnellladestation

24.08.2017 - 08:04

Das EU-Projekt Central European Green Corridors (CEGC – Grüne Korridore in Zentraleuropa) ist abgeschlossen. Das vom österreichischen Stromunternehmens Verbund AG geleitete Kooperationsprojekt hat in den vergangenen 3 Jahren insgesamt 115 Schnellladestationen in 5 EU-Ländern errichtet.

14.12.2018 - 09:44

Die am Forschungsprojekt „FastCharge“ beteiligten Unternehmen haben ihre jüngsten Fortschritte auf dem Gebiet der Schnellladetechnologie für Elektroautos vorgestellt und im bayerischen-schwäbischen Jettingen-Scheppach den Prototypen einer Ladestation mit einer Leistung von bis zu 450 kW eingeweiht.

05.02.2020 - 10:07

Shell will an 20 Shell-Tankstellen insgesamt 40 Ultraschnellladesäulen installieren. Die DC-High-Power-Charger verfügen über eine Leistung von bis zu 175 kW und können laut Hersteller ein entsprechendes Elektroauto innerhalb von 10 Minuten mit Strom für 100 km versorgen. Die Ladesäulen sollen an 10 Standorten in Hamburg und Schleswig-Holstein und an 10 Standorten in Berlin installiert werden.

27.01.2020 - 09:32

Volkswagen hat in den letzten Wochen ein Dutzend Schnellladesäulen über das Wolfsburger Stadtgebiet verteilt – die Bürger der Stadt können dort 80 Wochen lang umsonst E-Autos laden. Neun Säulen sind fest an das Stromnetz angeschlossen, drei weitere werden flexibel eingesetzt, zum Beispiel bei Großveranstaltungen. 

17.01.2020 - 18:32

Ende 2020 sollen 157 neue Elektrobusse von Volvo auf den Straßen von Göteborg, Mölndal und Partille unterwegs sein. Die erforderliche Schnellladeinfrastruktur für die Stromfahrzeuge wird vorab von ABB in den schwedischen Städten aufgebaut.

23.04.2018 - 09:16

Auf der heute startenden Hannover Messe führt ABB seine nach eigenen Angaben schnellste Elektroladesäule der Welt vor. Sie versorgt Elektrofahrzeuge in acht Minuten mit einer Leistung von 350 Kilowatt – so dass die Fahrzeuge anschließend für 200 Kilometer Strecke versorgt sind.

19.12.2019 - 12:26

Aral hat zwei Ultraschnellladesäulen für Elektroautos an seiner Tankstelle an der Nellinger Straße in Merklingen im Alb-Donau-Kreis eröffnet. Die Anlagen verfügen über eine Ladekapazität von bis zu 320 Kilowatt. E-Autos mit der entsprechenden Technik sollen ihre Batterien so innerhalb von 10 bis 15 Minuten zu 80 Prozent aufladen können.

04.06.2018 - 08:14

Das ist das Ziel der Firma Asfinag, die ankündigt, bis zum Jahresende 23 Ladestationen in den Verkehr zu bringen. Im Schnitt stünde dann alle 100 Kilometer eine Schnellladestation für E-Fahrzeuge zur Verfügung.

27.09.2018 - 07:50

Als erste Baumarktkette will die hagebau Unternehmensgruppe ihre Standorte mit Schnellladestationen für Elektroautos ausrüsten. Dafür kooperiert das Unternehmen mit dem Energiekonzern EnBW, der die Ladeinfrastruktur liefern und betreiben wird. Die ersten Schnelllader sollen noch in diesem Jahr aufgestellt werden.

22.12.2019 - 15:35

Die neuen DC-Ladestationen Cito 240 und Cito 500 der Firma Compleo haben nach Firmenangaben als erste die Zertifizierung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt PTB erhalten. Ihre Auslieferung beginnt im Februar, wie das Unternehmen ankündigt.

08.02.2017 - 10:19

Der Energiekonzern E.ON und der dänische Elektromobilitätsdienstleister CLEVER haben eine gemeinsame Initiative zum Aufbau eines engmaschigen Netzes mit modernen Schnellladestationen in Europa gestartet. Die ultraschnellen Ladestationen, die den Elekroauto-Akku in 20-30 Minuten wieder auf volle Kapazität bringen, sollen entlang der Hauptverkehrsadern Europas aufgebaut werden.

12.02.2020 - 16:40

E.ON und Volkswagen Group Components haben den Prototypen einer neuen, flexiblen Ultra-Schnellladestation vorgestellt. Durch die Integration eines Batteriesystems werde es möglich, Schnelllader ohne Tiefbau oder Netzanschluss nahezu überall und deutlich günstiger zu installieren.

13.11.2019 - 10:30

Eine repräsentative Statista-Befragung zeigt: Die Reichweite vieler E-Autos passt bereits heute zum täglichen Fahrprofil der Deutschen. Über 70 Prozent der Befragten geben an, täglich maximal 50 Kilometer mit dem Auto zurückzulegen, weitere 17 Prozent fahren täglich zwischen 50 und 100 Kilometer.

14.12.2017 - 09:17

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland will den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland vorantreiben und plant, bis Anfang 2019 rund 100 Schnellladestationen für Elektroautos zu errichten. Die 50 kW Schnellladestationen sollen mit 2 Ladepunkten mit den gängigen Steckertypen ausgestattet sein und allen Kaufland-Kunden und -Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

22.11.2018 - 09:08

Ab heute können private Investoren, Städte und Gemeinden wieder Anträge auf Förderung für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stellen. In seinem 3. Förderaufruf zur Förderrichtlinie „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)  die Errichtung von bis zu 10.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten.

08.08.2019 - 10:50

Energieversorger EnBW und die Baumarktkette machen beim Aufbau der Schnellladeinfrastruktur gemeinsame Sache. Auf dem Gelände des Hagebaumarktes Dorsten in Nordrhein-Westfalen wurde nun die erste gemeinsame Schnellladestation eröffnet.

22.06.2018 - 08:41

Das niederländische Unternehmen Fastned hat den ersten Schritt beim Aufbau eines deutschlandweiten Netzes von Schnellladestationen gemacht. Die erste Fastned-Station liegt an der Autobahn A3 in Limburg an der Lahn und ist mit mehreren 350 kW Ladern ausgerüstet. Bis Jahresende sollen in Deutschland 18 Stationen eröffnet werden.

10.10.2018 - 08:49

Das niederländische Unternehmen Fastned mit Sitz in Amsterdam und der Supermarktkonzern Rewe kündigen an, dass sie zur Erichtung und zum Betrieb von Schnellladegeräten kooperieren – vorerst werden vier Supermärkte rund um Frankfurt mit „Tankstellen der Zukunft“ ausgestattet.

30.09.2019 - 13:57

Der niederländische Ladenetzbetreiber Allego will offenbar die Ladeinfrastruktur in Frankfurt am Main massiv ausbauen. Laut einem Bericht der Frankfurter Rundschau plant das Unternehmen die Installation von bis zu 360 Ladesäulen, darunter 80 Schnelllader. Bislang gibt es in Frankfurt 50 öffentliche Stromtankstellen mit 100 Ladepunkten.

21.02.2017 - 10:53

Der Freiburger Photovoltaik-Spezialist ClickCon hat mit einem neu entwickelten Carport auf innovative Weise das Parken und Laden von Elektroautos mit der Nutzung von Sonnenenergie verknüpft. Neu ist die Idee freilich nicht, allerdings weist der sogenannte ChargePort von ClickCon eine Besonderheit auf.