Stuttgart

29.07.2015 - 10:36

Die baden-württembergische Hauptstadt bemüht sich derzeit, ihr Image als Staumetropole loszuwerden und die Luftwerte zu verbessern – Feinstaub ist im Stuttgarter Talkessel ein richtiges Problem.

10.10.2017 - 10:01

In Stuttgart trifft sich gerade die Branche auf der EVS30 – Electric Vehicle Symposium & Exhibition, auch eMobilitätOnline.de ist mit einem Stand vertreten. Neben den neuesten Trends der elektrischen Antriebstechnik werden auch zahlreiche neue Ladelösungen präsentiert. 3 Innovationen stellen wir an dieser Stelle vor.

19.12.2014 - 11:22

Parkschein ade: Bis Ende 2017 dürfen Elektroautos auf allen städtischen Parkplätzen in Stuttgart kostenlos parken. Dies hat diese Woche der Ausschuss für Umwelt und Technik der Stadt beschlossen. Neben reinen Elektroautos profitieren auch Plug-in-Hybride von dieser Maßnahme – ein CO2-Ausstoß von max. 50 g/km und eine elektrische Mindestreichweite von 30 km vorausgesetzt. Bisher durften "nur" reine E-Autos in Stuttgart frei parken. Die Stadt rechnet infolge dieser Regelung mit Einnahmeausfällen von rund 625.000 Euro.

02.06.2020 - 20:23

In einem Co-Creation-Ansatz haben Mercedes-Benz Vans und der Aufbauhersteller Kerstner auf Basis des eVito den „Polarfuchs“ entwickelt. Das eGrocery-Fahrzeug verfügt über einen elektrischen Antrieb und eine elektrisch betriebene Kühlanlage, so dass Lebensmittel lokal emissionsfrei ausgeliefert werden können.

22.03.2017 - 12:45

Vom 29. – 31 März 2017 findet in Stuttgart die größte Landesmesse der Elektrobranche statt: die  eltefa 2017. Mit über 23.000 Fachbesuchern während der letzen Messe in 2015 hatte die eltefa wieder ihre Spitzenstellung als wichtigste Landesmesse der Elektrobranche unter Beweis gestellt. In der Sonderschau „Kompetenz E-Mobilität“ mit Fachforum und Parcours widmet sie sich dem Thema Elektromobilität.

30.10.2014 - 11:29

Künftig wird die Ladung von Elektroautos und Plug-in-Hybriden über eine weltweit standardisierte, vereinheitlichte Schnittstelle erfolgen, die eine Leistungs- und Datenverbindung nach der Norm IEC/ISO 15118 beinhaltet. Das unabhängige Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) hat nach eigenen Angaben nun erfolgreich eine neue Testumgebung entwickelt, die es sowohl für das Wechsel- als auch für das Gleichstrom-Laden ermöglicht, die Kommunikation zwischen Elektrofahrzeug und Ladesäule unabhängig voneinander zu prüfen.

11.07.2017 - 04:01

Die DRIVE-E-Akademie, das studentische Nachwuchsprogramm für Führungskräfte in der Elektromobilität von morgen, geht in diesem Jahr in die 8. Runde. An 6 Tagen im Oktober erhalten 50 ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die einmalige Chance, das Zukunftsfeld Elektromobilität in all seinen Facetten aus nächster Nähe zu erkunden.

10.12.2014 - 13:24

Das Öko-Institut hat gemeinsam mit den Verantwortlichen der Städte Stuttgart und Bremen die Umweltauswirkungen von Maßnahmen analysiert, die bereits heute bis 2025 bzw. 2030 geplant sind sowie um Klimaschutzszenarien mit weiteren Ideen für mehr Lebensqualität bis zum Jahr 2050 erweitert.

12.04.2016 - 09:53

Daimler Trucks hat einen Flottentest mit Elektro-LKW vom Typ Fuso Canter E-Cell gestartet – nach Unternehmensangaben handelt es sich dabei um den ersten Flottentest batterieelektrischer Lastkraftwagen in Deutschland. Gestern wurden die 5 Elektro-Leicht-LKW an Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn und das Logistikunternehmen Hermes übergeben.

22.02.2017 - 08:01

Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, hat die Grün-Schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg gestern Fahrverbote für Dieselfahrzeuge beschlossen. Ab 2018 sollen Diesel-Fahrzeuge, die nicht der Abgasnorm 6 entsprechen, bei Feinstaubalarm von besonders belasteten Straßen der Landeshauptstadt ausgeschlossen werden können.

18.05.2017 - 09:46

Wenn es um Stau und Smog in Innenstädten geht, fällt meist Stuttgart als Negativbeispiel. Dies ist einer der Gründe, warum die Stadtverwaltung der baden-württembergischen Landeshauptstadt entschieden hat, ihren gesamten Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Nach Informationen der Stuttgarter Nachrichten hat die Stadt nun ihre erste Großbestellung getätigt und 44 Elektroautos bei Renault geordert.

16.05.2017 - 07:31

Die Baden-Württembergische Landeshauptstadt Stuttgart gerät beim Thema Emissionswerte immer wieder in die Schlagzeilen. Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass ab 2018 Diesel-Fahrzeuge, die nicht der Abgasnorm 6 entsprechen, bei Feinstaubalarm von besonders belasteten Straßen der Landeshauptstadt ausgeschlossen werden können. In diesem Zusammenhang fordert nun die Taxi-Auto-Zentrale bis zum Jahr 2020 einen Umstieg der gesamten Taxiflotte auf Elektrofahrzeuge.

25.07.2019 - 09:42

Bosch und Daimler dürfen fahrerlose Autos künftig komplett ohne menschliche Überwachung im Parkhaus ein- und ausparken lassen. Ihr vor zwei Jahren vorgestelltes Pilotprojekt im Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum habe nun die Zulassung der Verkehrsbehörden erhalten - als erstes vollautomatisiertes fahrerloses Parksystem weltweit, wie die beiden Konzerne für sich beanspruchen.

23.12.2019 - 10:55

Die Stadt Stuttgart hat gemeinsam mit der Stadtwerke-Tochter Energiedienste Stuttgart (EDS) die erste Schnellladestation für elektrische Taxis in der Ostendstraße in Betrieb genommen. Zwei weitere Schnellladestationen am Marienplatz und in der Stresemannstraße sollen in den kommenden Wochen ebenfalls ans Netz gehen.

21.03.2016 - 10:43

Der Mittelständler Elektrofahrzeuge Stuttgart (EFA-S, auch als Elektrofahrzeuge Schwaben bekannt) wird mit frischem Geld expandieren: Die chinesische Beteiligungsgesellschaft Beijing Zhonghuan Investment Management Co., Ltd, hat 75 Prozent der Anteile an dem schwäbischen Umrüster übernommen.

09.07.2015 - 10:55

Dem Institut für Flugzeugbau (IFB) der Uni Stuttgart ist ein kleiner "aerolektromobiler" Meilenstein gelungen: Mit dem Elektroflugzeug e-Genius ist erstmals ein Alpenüberflug mit einem reinen batteriebetriebenen Flieger gelungen. Vom Flugplatz Hahnweide in der Nähe von Stuttgart legte e-Genius die rund 320 Kilometer lange Strecke bis zum norditalienischen Flugplatz Calcinate del Pesce zurück.

02.06.2014 - 07:49

507 Elektrofahrzeuge in einem 3,5 Kilometer langen Auto-Korso – damit wurde am 31. Mai in Stuttgart quasi als fulminantes Vorprogramm zur diesjährigen Elektro-Fahrzeug-Rallye WAVE 2014 ein neuer Rekord aufgestellt. Der bisherige offizielle Weltrekord wurde um mehr als 200 E-Fahrzeuge übertroffen: Letztes Jahr kamen beim Züri-Fäscht in der Schweiz 305 Elektroautos und andere Fahrzeuge zusammen. Die Parade in Stuttgart führte vom Mercedes-Benz-Museum aus rund um den Neckarpark bis zum Wasengelände und versammelte die ganze Bandbreite elektromobiler Antriebe, von kleinen Elektroautos über Elektrotransportern bis hin zum E-Bus war alles vertreten.

06.06.2017 - 08:43

Bisher hält sich die Anzahl der Einwendungen gegen Diesel-Fahrverbote, die bei der Stadt Stuttgart eingegangen sind, in überschaubaren Grenzen. Wie unter anderem die Stuttgarter Nachrichten melden, sind im Mai lediglich knapp 20 Schreiben eingegangen. Bis zum Ende der Einreichungsfrist am Freitag, den 23. Juni, erwartet das Regierungspräsidium nochmal einen Schwung an Eingängen per Post bzw. per Mail.

20.05.2016 - 11:07

Neuauflage in Sicht: Der Tesla Roadster machte 2008 den Anfang und begründete Teslas Ruf als Elektropionier. 2012 wurde die Produktion eingestellt und fortan stand das Model S im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Nun wächst das Tesla-Portfolio und auch ein neuer Roadster ist in Planung: Der Elektrosportwagen soll größer und schneller als sein Vorgänger werden, auf dem Model 3 basieren und etwa 2019 auf den Markt kommen.

16.09.2020 - 08:09

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) setzt künftig zwei vollelektrische Gelenkbusse des Typs Volvo 7900 EA ein. Die ersten beiden Elektro-Gelenkbusse von Volvo, die in Deutschland in Betrieb genommen wurden, bieten Platz für bis zu 150 Fahrgäste und befahren die Schnellbuslinie X1.