StVO

17.12.2018 - 10:02

Ein Aktionsbündnis namens Electric Empire, in dem Nutzer von Elektrokleinstfahrzeugen (eKF) organisiert sind, traf sich am Donnerstag mit Vertretern des Verkehrsministeriums und machte auf Bedenken in Bezug auf die geplante Regulierung für Elektrokleinstfahrzeuge aufmerksam. Es folgte eine Protestfahrt durch die Mitte Berlins.

29.08.2013 - 04:12

BEM fordert einheitliche Prüfnorm und angepasste Verkehrswegenutzung

 

Der Markt für Pedelecs und Elektrofahrräder befindet sich scheinbar unaufhaltsam im Aufschwung. Stetig wachsende Verkaufszahlen freuen dabei nicht nur die Einzelhändler, sondern die gesamte eMobilitäts-Branche. In den vergangenen Wochen haben jedoch Sicherheitstests vom ADAC und der Stiftung Warentest verschiedene Sicherheitsmängel bei einigen in Deutschland verkauften Modellen zu Tage gebracht. "Die schlechten Testergebnisse und das anschließend hohe mediale Echo haben bei den Kunden verständlicherweise zu Verunsicherungen geführt.“ so Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbands eMobilität e.V. (BEM).

28.07.2015 - 15:22

"E-Bikes frei" – mit diesem neuen Schild können künftig Radwege von den Kommunen auch für flotte E-Bikes freigegeben werden. Nachdem entsprechende Pläne bekannt wurden, scheint die Politik nun tatsächlich das Vorhaben in die Tat umzusetzen:

02.07.2015 - 09:53

Die Bundesregierung plant offenbar, die Straßenverkehrsordnung zu ändern: Nach Medienberichten sollen Kommunen künftig frei entscheiden können, ob sie ihre Radwege für bis zu 45 km/h schnelle S-Pedelecs und E-Bikes freigeben – bisher durften nur die langsameren Pedelecs solche Wege nutzen.