Toyota

15.07.2015 - 09:52

Der japanische Automobilkonzern blickt auf stabile Fahrzeugverkäufe in Europa, die sich im ersten Halbjahr 2015 auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums bewegen. Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 450.951 Autos der Marken Toyota und Lexus abgesetzt, wodurch Toyota europaweit einen Marktanteil von 4,6 Prozent hält.

13.06.2019 - 06:04

Toyota gilt als der Hybridpionier. Im Bereich batterieelektrische Mobilität hielt sich der japanische Autokonzern lange zurück, stattdessen entwickelte das Unternehmen seine Brennstoffzellentechnologie weiter. Jetzt will Toyota zusätzlich verstärkt auf batteriebetriebene E-Fahrzeuge (BEV) setzen, neue E-Modelle vor allem in Asien auf den Markt bringen und Feststoffbatterien entwickeln.

27.04.2020 - 16:33

Toyota gilt seit dem 1997 gestarteten Prius als Hybridpionier. Mittlerweile sind weltweit 44 Toyota und Lexus Modelle mit Hybridantrieb verfügbar. Nun hat der japanische Autobauer nach eigenen Angaben die 15-Millionen Marke verkaufter Hybridfahrzeuge geknackt.

18.11.2014 - 11:09

Gestern fand die offizielle Präsentation des ersten serienmäßig produzierten, wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellenautos von Toyota statt (eMobilitätOnline berichtete). Sichtlich stolz verkündet Toyota-Chef Akio Toyoda in diesem Video einen "Wendepunkt der Geschichte" und präsentiert die neue Brennstoffzellen-Limousine "Mirai".

02.02.2015 - 10:53

Mit dem Ziel der schnellstmöglichen Markteinführung hat Toyota mit dem Alltagstest neuer Halbleiter aus Siliziumkarbid begonnen. Die neuen Halbleiter stellte der Autohersteller bereits im Frühjahr 2014 vor, sie sollen die üblichen Silizium-Halbleiter ersetzen und künftig zugunsten der Reichweite von Hybrid- und Brennstoffzellenautos deutlich verlustfreier elektrische Energie weiterleiten.

07.01.2015 - 11:18

Neben Hybridfahrzeugen setzt Toyota bekanntlich seine Hoffnungen in die Brennstoffzellen-Technologie. Alleine wird der japanische Hersteller, der sich als Pionier auf diesem Gebiet betrachtet, den Durchbruch natürlich nicht schaffen – und hat sich daher zugunsten einer zunehmenden Verbreitung von Brennstoffzellenfahrzeugen sowie der dazugehörigen Infrastruktur für eine Freigabe von mehr als 5.600 Patenten rund um die alternative Antriebstechnik entschieden, wie Toyota nun auf der CES-Messe bekannt gab.

25.04.2019 - 09:43

Gemeinsam mit dem Truck-Spezialisten Kenworth hat der japanische Automobilhersteller die nächste Generation seines Brennstoffzellen-Lkw entwickelt. Die Neuauflage fährt mit einer Tankfüllung mehr als 300 Meilen (482 Kilometern) weit – wodurch die Reichweite im Vergleich zum Vorgänger um 50 Prozent gesteigert werden konnte. Auch Ladekapazität, Packaging und Performance sind Toyota zufolge verbessert worden.

24.07.2019 - 08:25

Nach dem Vollhybriden hat Toyota auch die Plug-in-Version des Prius mit einer Modellpflege bedacht. Die wesentliche Neuerung ist im Innenraum zu finden, wo der Toyota Prius Plug-in Hybrid nun 5 Sitze statt wie zuvor 4 bietet. Die Preise starten in Deutschland bei 37.200 Euro.

06.10.2015 - 13:21

Folgendes Video zeigt die Stippvisite der Bundeskanzlerin am Toyota-Stand auf der IAA 2015 – im Mittelpunkt des Interesses: das Brennstoffzellenauto Mirai. Toyota hat dafür ein wenig Wasser aufgefangen, das die neue Brennstoffzellenlimousine "emittiert" – aber trinken wollte sie es dann doch nicht.

04.03.2016 - 11:15

Erstmals präsentiert Toyota auf dem Genfer Automobilsalon sein stylishes Konzeptfahrzeug KIKAI in Europa. Die 3-sitzige Hybrid-Studie kombiniert eine E-Maschine mit einem 1,5 Liter-4 Zylinder-Verbrenner und – das ist Bestandteil des Konzepts – gewährt sowohl von außen als auch aus dem Innenraum direkte Einblicke in ihr "Innenleben".

11.12.2020 - 10:38

Im November ist wie geplant die Produktion der zweiten Generation des Toyota Mirai angelaufen. Ab sofort kann die neue Brennstoffzellenlimousine bestellt werden. Der japanische Hersteller hat das Fahrzeug umfassend überarbeitet und unter anderem die Reichweite erhöht. Mit einem Einstiegspreis von 63.900 Euro kommt der neue Mirai zudem günstiger als die erste Generation und qualifiziert sich damit erstmals für den Umweltbonus.

01.07.2019 - 09:47

Im Fuhrpark des Siegener Entsorgungsbetrieb ESi befinden sich nun zwei Wasserstoff-Fahrzeuge der Marke Toyota Mirai. Wasserstoffbasierte Brennstoffzellenfahrzeuge bieten ähnliche Reichweiten wie konventionell angetriebene Fahrzeuge, auch der Tankvorgang dauert nicht wesentlich länger.

19.09.2019 - 09:37

Toyota hat im japanischen Werk Motomachi den 10 000. Mirai gebaut. Damit ist die Oberklasselimousine dem Autobauer zufolge das meistproduzierte Brennstoffzellenfahrzeug der Welt. Verkauft wird der Mirai in Japan, den USA und in mehreren europäischen Ländern.

20.03.2019 - 08:29

Toyota und die japanische Weltraumagentur JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency) prüfen derzeit eine Kooperation auf dem Gebiet der Weltraumforschung. In der Planung ist laut Toyota die Entwicklung eines bemannten Brennstoffzellenfahrzeuges für die Erkundung fremder Planeten. Das erste Ziel ist der Mond.

04.02.2020 - 10:43

Das Wasserstoffschiff Energy Observer startet Mitte Februar auf die nächste Etappe. Mit Strom versorgt wird der elektrische Katamaran über den Brennstoffzellenantrieb des Toyota Mirai, den die Japaner angepasst und weiterentwickelt haben. Nach einer ersten Erprobung in der Werft Ende 2019 stehen nun finale Tests an, ehe es auf die Weltmeere geht.

26.07.2020 - 16:21

In der vergangenen Woche besuchte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier das Wasserstoff-Kompetenzzentrum der BMW Group. Dort informierte er sich über grünen Wasserstoff als mögliche Alternative zu batterieelektrischen Antriebstechnologien.

09.03.2018 - 10:02

In Genf präsentiert Audi derzeit den Prototypen des e-tron. Der E-SUV, der mit bis zu 150 kW geladen werden kann und eine Reichweite von rund 500 km bieten soll, wird ab Ende des Jahres vom Band laufen. In der Zwischenzeit schickt Audi rund 250 Exemplare weltweit zum Testen auf die Straßen – und ruft zugleich zu einem Fotowettbewerb für den besten Schnappschuss aus. 

15.03.2019 - 09:28

Elektrifiziertes Dreirad: auf dem Genfer Autosalon präsentiert Peugeot derzeit die Roller-Studie e-Metropolis. Der E-Roller basiert auf dem Peugeot Metropolis und verfügt über einen im Chassis integrierten Elektromotor mit 26 kW / 49 PS Leistung. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h und einer Reichweite von 200 Kilometern soll das Elektrofahrzeug durch Alltagstauglichkeit punkten.

22.03.2019 - 09:19

1.388 Exemplare des Elektro-SUV Jaguar I-Pace wurden im Februar 2019 verkauft. Dies entspricht einem Anteil von 11,3 Prozent an allen verkauften Jaguar-Fahrzeugen des entsprechenden Monats. Seit dem Marktstart im April 2018 wurden insgesamt 9.292 Jaguar I-Pace an Kunden ausgeliefert. Das Elektroauto hatte auf dem Genfer Autosalon den 2019 European Car of the Year Award erhalten.

16.04.2021 - 12:34

Teslas Elektro-Lkw Semi ist Medienberichten zufolge offenbar fünf Zentimeter zu breit für Australiens Straßen. Lkw dürfen nur durch Down Under fahren, wenn sie maximal 2,5 Meter breit sind. Der Tesla Semi ist zwischen 30 und 50 mm breiter. In den USA liegt die Grenze bei 2,6 Metern, in der Europäischen Union bei 2,55 Metern. In einer Eingabe an die australische Verkehrsbehörde forderte Tesla eine Änderung der Regularien.