Volkswagen

25.06.2019 - 10:56

Autostadt unter Strom: In einem Gemeinschaftsprojekt wird die bestehende Ladeinfrastruktur in der Stadt Wolfsburg und auf dem Werksgelände von Volkswagen um insgesamt zwölf mobile und bis zu 28 fest installierte Schnellladesäulen ergänzt.

14.10.2019 - 17:47

VW will binnen fünf Jahren mit einer neuen Baureihe günstiger Elektroautos möglichst viele Kunden erreichen. "Wir sehen Mobilität als Bürgerrecht, sie muss erschwinglich sein - und das ist auch eine Aufgabe von Volkswagen ", sagte VW-Vorstandschef Herbert Diess gegenüber der Automobilwoche.

21.11.2019 - 16:28

Fast jedes fünfte Auto, das in China verkauft wird, stammt von einer Marke des VW-Konzerns. Um im Reich der Mitte weiterhin Marktanteile zu gewinnen, investieren die Wolfsburger kräftig in Elektromobilität – obwohl die Konjunktur dort schwächelt.

03.09.2018 - 09:25

Der Wolfsburger Autobauer, der derzeit Probleme mit den neuen CO2-Grenzwerten der EU hat, plant einem Bericht der Welt am Sonntag zufolge, in seiner Managerriege mehr Stromer als Dienstfahrzeuge zum Einsatz zu bringen.

08.04.2020 - 14:40

Volkswagen Group Components will seine flexible Schnellladesäule gemeinsam mit dem Start-up Shanghai DU-POWER New Energy Technical in China produzieren. Das geplante Joint Venture soll noch im zweiten Halbjahr 2020 mit der Serienproduktion starten. Die Produktion mit einem lokalen Partner sein ein wesentlicher Schritt in dem schnell wachsenden Markt für E-Fahrzeuge, so VW.

13.03.2017 - 00:00

Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen möchte in das Forschungsfeld der Batteriezellen einsteigen. Wie die Wirtschaftswoche berichtet, hat das Wolfsburger Unternehmen zu diesem Zweck für sein Motorenwerk in Salzgitter bereits erste Fachkräfte eingestellt. Da nach Aussage von VW die Batterie künftig bis zu 40 Prozent der Wertschöpfung eines Automobils ausmachen soll, erfolgt eine deutliche Ausweitung des Engagements in diesem Bereich, auch um die Abhängigkeit von Herstellern aus Ostasien zu verringern.

20.11.2015 - 11:35

Mehr Elektroautos als ursprünglich angekündigt will Volkswagen in den nächsten Jahren auf den Markt bringen – infolge des Abgasskandals steht der Hersteller aktuell ziemlich unter Druck. Und will darauf offensichtlich u.a. mit einer Elektromobilitätsoffensive reagieren.

20.05.2019 - 17:04

Das von Volkswagen bereits im vergangenen Jahr angekündigte ID.-Einstiegsmodell soll offenbar in Osteuropa gefertigt werden – aus Kostengründen. Der voll elektrische Kleinwagen soll für unter 20.000 Euro auf den Markt kommen und unterhalb des ab Ende des Jahres startenden VW ID.3 angesiedelt sein.

07.12.2016 - 09:28

Volkswagen errichtet ein Netz an Modellstädten für Elektromobilität: Nach Hamburg und Dresden soll nun die VW-Heimat Wolfsburg zur digitalisierten, elektromobilen Großstadt werden. Die Absichtserklärung für die gemeinsame Initiative des Autobauers und der Stadt wurde Anfang der Woche im Schloss Wolfsburg unterzeichnet.

16.11.2018 - 08:52

Nachdem Volkswagen über die elektromobile Zukunft seiner Standorte in Emden und Hannover informiert hat, verrät der Konzern nun Details zur Erweiterung seines Zwickauer Werks, welches zur größten und leistungsfähigsten Produktionsstätte für Elektroautos von Volkswagen werden soll. Das komplette Werk wird vom Verbrennungsmotor auf die Elektromobilität umgestellt, so VW.

29.06.2015 - 08:09

Im Interview mit BILD am SONNTAG hat VW-Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn ein Elektroauto von Volkswagen mit deutlich erhöhter Reichweite angekündigt. "Volkswagen forscht im Silicon Valley in Kalifornien intensiv an der Super-Batterie, die günstiger, kleiner und leistungsstärker sein wird. Ein Elektro-VW, der 300 Kilometer weit mit Strom fahren kann, ist in Sichtweite“, so Winterkorn.

22.06.2020 - 15:20

Anfang September will VW den ID.3 an erste Kunden ausliefern. Vorab wird die Alltagsauglichkeit des elektrischen Kompaktwagen in einem Flottentest erprobt. Am Fahrzeugwerk Zwickau wurden dazu jetzt die ersten ID.3 an Mitarbeiter übergeben.

20.06.2019 - 11:52

Kurz vor dem Marktstart seines elektrischen Carsharing-Dienstes WeShare Ende Juni in Berlin hat Volkswagen eine Kooperation mit Lidl und Kaufland geschlossen. Die Lebensmittellhändler werden an 60 Lidl- und 10 Kaufland-Filialen in der deutschen Hauptstadt insgesamt 140 öffentliche Ladepunkte für E-Fahrzeuge ihrer Kunden errichten. Außerhalb der Öffnungszeiten dürfen die Ladesäulen exklusiv von der WeShare-Flotte genutzt werden.

21.09.2017 - 07:49

Die aktuelle Golf-Generation wird die letzte sein, die auch mit einem rein elektrischen Antrieb erhältlich ist. So soll die 8. Generation des Bestsellers, die in rund 2 Jahren auf den Markt kommen wird, nur noch als Verbrenner sowie Plug-in-Hybrid vorfahren, wie VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann in einem Interview erklärte.

21.03.2016 - 11:00

Am Freitag ist in der sog. Gläsernen Manufaktur in Dresden der letzte VW Phaeton vom Band gelaufen – ursprünglich war eine Wiedergeburt der Luxuslimousine als Elektroauto geplant, diese Pläne wurden jedoch gestoppt. Nun hat der Vorstand das Übergangskonzept für den Dresdner Standort bekannt gegeben.

07.11.2017 - 07:47

Im Oktober 2017 kamen laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 2.180 reine Elektroautos und 2.885 Plug-in-Hybride neu auf die Straßen. Nun hat das KBA die Elektroauto-Neuzulassungen im Detail nachgereicht. Insbesondere an der Spitze hat es einige Veränderungen gegeben.

06.06.2016 - 09:37

Autonome Fahrzeuge werden in einigen Jahren zum Straßenbild dazugehören, davon sind die meisten Experten überzeugt und auch die Politik stellt schon die Weichen für diese Zukunftstechnologie – die insbesondere von Google und Co in Silicon Valley entwickelt wird, so die weit verbreitete Vorstellung. Aber ist das so?

18.11.2016 - 10:28

Nachdem VW bereits Fotos und einige Details veröffentlicht hat, wurde die Neuauflage des e-Golfs gestern auf der Los Angeles Auto Show erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Während das Facelift optisch kaum auffallen dürfte, machen sich die Neuerungen unter der Haube durchaus bemerkbar. Die sind auch dringend nötig, wenn VW sich nicht von der Konkurrenz abhängen lassen will.

25.04.2016 - 10:06

Bis 2020 will Volkswagen 7 neue Elektroautos und Plug-in-Hybride auf den chinesischen Markt bringen. Die neuen Modelle sollen alle in China produziert werden, zudem sei dort die Errichtung eines neuen Design- und Entwicklungszentrums geplant. VW hat also viel vor in China.

18.05.2015 - 11:12

Auf dem 34. GTI-Treffen am Wörthersee am vergangenen Wochenende stellte Volkswagen seine Vision der GT-Idee der Zukunft vor: den Golf GTE Sport: Die elektrifizierte Studie verfügt über eine leichte Karbon-Karosserie und ist mit einem 295 kW/400 PS starken, dreimotorigen Plug-in-Hybrid-Allradantrieb ausgerüstet. Damit lässt sich der Golf GTE Sport auf bis zu 280 km/h beschleunigen.