Volkswagen

15.06.2018 - 08:58

Bundeskanzlerin Merkel plädiert für eine europäische Produktion von Batteriezellen und fordert eine "Aufholjagd". “Kann es gut gehen, wenn wir als ein Kontinent, der Autos herstellt, die Batteriezellen aus Asien kaufen und die digitale Infrastruktur eines Autos irgendwoher aus Asien oder Amerika?”, fragt die Bundeskanzlerin, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. 

30.06.2017 - 11:01

Elektro-Lastesel: Das nach eigenen Angaben europaweit größte Verleihsystem für E-Lastenräder, Donk-EE, wurde diese Woche in Köln vorgestellt. Zum Auftakt waren rund 50 E-Lastenräder im ehemaligen Hafengelände unterwegs, die bald an 35 Standorten in Ehrenfeld, Nippes und weiteren zur Ausleihe bereit stehen. Betrieben wird Donk-EE von der Green Moves Rheinland GmbH, einer Tochter des Ökostromanbieters Naturstrom.

01.07.2016 - 09:53

"Kein Schuldeingeständnis": In der VW-Abgas-Affaire lassen sich die Konsequenzen für den Konzern nun auch in konkreten Zahlen beziffern. Ein US-Richter hat einem Vergleich, den VW mit Umweltbehörden, mehreren Bundesstaaten und Autobesitzern getroffen hat, zugestimmt, der Zahlungen von insgesamt bis zu 15 Milliarden US-Dollar vorsieht – und dies betrifft nur die USA. U.a. fließen 2 Mrd. US-Dollar in Initiativen zur Förderung der Nutzung emissionsfreier Fahrzeuge.

03.07.2015 - 11:37

E-Tankstellen-App: Der ADAC hat in ADAC Maps, einer Routenplaner-App für's Smartphone, nun auch Stromtankstellen integriert. Rund 7 500 Ladestationen in ganz Westeuropa sollen Elektroauto-Fahrern angezeigt werden. Für Clubmitglieder steht die ADAC-App kostenlos zur Verfügung.

05.07.2019 - 08:02

BMW und Daimler haben gestern einen Vertrag über die langfristige, strategische Kooperation im Bereich automatisiertes Fahren unterzeichnet. Gemeinsam wollen die beiden Autokonzerne die nächste Technologiegeneration für Fahrassistenzsysteme und automatisiertes Fahren auf Autobahnen sowie automatisierte Parkfunktionen (jeweils bis SAE Level 4) entwickeln. Ziel ist es u. a., ab 2024 solche Systeme in Pkw für Privatkunden anzubieten.

17.07.2015 - 11:28

Nissan startet Preiskampf: Der japanische Autohersteller gewährt auf sein Elektroauto Leaf ab sofort einen sog. Elektrobonus von 5.200 Euro, wodurch der Einstiegspreis auf 18.590 Euro bzw. die monatliche Leasingrate auf 210 Euro sinkt.

17.07.2020 - 07:58

Ladepark mit 32 neuen Ladepunkten in Dresden: Volkswagen hat auf dem Kunden- und Besucherparkplatz der Gläsernen Manufaktur einen Ladepark mit 32 Ladepunkten eröffnet. Insgesamt stehen jetzt 64 Ladepunkte an der e-Golf Fertigungsstätte in Betrieb, davon sind 36 öffentlich zugänglich. Die neuen Ladesäulen bieten je fünf AC- sowie DC-Ladepunkte mit 22 kW sowie 22 AC-Ladepunkte mit 11 kW. Außerdem gibt es zwei DC-Schnell-Lader mit 50 kW an der e-Mobility-Station der Manufaktur.

18.01.2019 - 09:53

Volkswagen will in den kommenden Jahren weltweit 8 Werke in Europa, Nordamerika und China errichten, in denen E-Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens MEB gebaut werden sollen. Für Nordamerika hat VW nun den ersten Produktionsstandort festgelegt: Das Werk Chattanooga/Tennessee. 700 Millionen Euro investiert Volkswagen dort, das erste Elektroauto aus Chattanooga soll 2022 vom Band rollen.

16.08.2019 - 08:46

Sicher#1: Der Hyundai Nexo wurde laut Auto-Medienportal als weltweit erstes Brennstoffzellenfahrzeug den Sicherheitsprüfungen und Crashtests einer unabhängigen Prüfinstitution unterzogen. Und das erfolgreich: Die von US-amerikanischen Kfz-Versicherern als unabhängiges Sicherheits-Prüfunternehmen gegründete Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) hat dem Hyundai Nexo die beste Bewertung mit „Top Safety Pick +" verliehen.

24.08.2018 - 08:11

16 Prozent der Haushalte in Deutschland wollen sich dem aktuellen KfW-Energiebarometer zufolge ein Elektroauto kaufen. Aktuell sind es 2 Prozent der Haushalte, die ein E-Auto besitzen. Folgen die Befragten ihren Äußerungen, könnte in naher Zukunft jeder 6. Haushalt über ein Elektroauto verfügen. Als größtes Hindernis für den Kauf wurde die lückenhafte Ladeinfrastruktur (84 Prozent) benannt, gefolgt von einer mangelnden Reichweite (81) und einem hohen Kaufpreis (79). 

23.08.2019 - 08:34

Mercedes-Benz hat die Fortführung des Hochdachkombis Citan beschlossen, der in der neuen Generation auch in einer vollelektrischen Variante verfügbar sein soll. Das Nachfolge-Modell soll erneut in Kooperation mit Renault-Nissan-Mitsubishi entstehen und "vollumfänglich neuentwickelt" werden, so Daimler.

30.08.2019 - 10:17

VW senkt Preis für e-Golf: das Elektroauto ist nun ab 31.900 Euro erhältlich und somit 4.000 Euro günstiger als zuvor. Wird noch der Umweltbonus in Höhe von 4.000 Euro abgezogen, kann der VW e-Golf ab sofort für rund 28.000 Euro erworben werden...mit dem VW ID.3 steht der Nachfolger des Elektro-Golf bereits in den Startlöchern.

06.09.2019 - 08:43

Auf der in Kürze startenden IAA präsentiert VW erstmals den überarbeiteten Elektrokleinwagen e-up! Das interessanteste neue Feature dürfte der Preis sein, der im Vergleich zum Vorgänger deutlich gesenkt wurde: der Grundpreis beträgt jetzt 21.975 Euro, abzüglich des Umweltbonus sinkt der Preis also weit unter 20.000 Euro. Die Reichweite steigt auf bis zu 260 Kilometer, kündigt Volkswagen an.

28.09.2018 - 09:34

Weltweit 10.000 Reservierungen: Diese Marke hat Audi laut Frankreich-Chef Lahouari Bennaoum für den jüngst vorgestellten E-SUV e-tron geknackt. Rund 30 Prozent der Vorbestellungen für den rund 80.000 Euro teuren E-Audi sollen auf Privatpersonen entfallen und 70 Prozent auf Unternehmen. Wie sich die Reservierungen auf die einzelnen Länder verteilen, hat Audi noch nicht verraten.

24.01.2020 - 09:41

Marktstart des SUV Peugeot e-2008 am 25.01.2020: Der vollelektrische SUV e-2008, der ab 35.250 Euro erhältlich ist, kann ab morgen bei den Peugeot Vertragspartnern begutachtet werden. Der Motor des SUV-Stromers liefert 136 PS. Mit 50 kWh Batterie-Kapazität fährt der e-2008 laut Hersteller eine Strecke von bis zu 320 Kilometern nach WLTP. An einer öffentlichen Ladestation mit 100 kW-Ladesäule kann man die Batterie des vollelektrischen SUV innerhalb von 30 Minuten auf rund 80 Prozent laden.

25.01.2019 - 09:46

Der Volkswagen Konzern stärkt seine Kompetenzen im Bereich Batterieforschung und investiert 10 Millionen US-Dollar in das Startup „Forge Nano Inc.“. Forge Nano forscht an einer neuen Materialbeschichtung, mit der die Energiedichte von Batteriezellen und somit auch die Reichweite von Elektroautos gesteigert werden könnte.

20.10.2017 - 09:03

Mit dem e-NV200 Fridge Concept präsentiert Nissan auf der Tokyo Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017) ein elektrisches Nutzfahrzeug-Konzept für den urbanen Einsatz. Der kompakte E-Transporter ist mit einer zusätzlichen  12 kWh Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet, die die Energie für die Kühlraumaggregate liefert.

02.11.2018 - 09:50

Gestiegenes Interesse: Eine aktuelle, repräsentative Studie der Nürnberger Marktforschung puls zeigt, dass das Kaufinteresse an Elektroautos in Deutschland gestiegen ist und derzeit bei rund 41 Prozent liegt. Als führender Elektroauto-Hersteller wird von den Autokäufern Tesla wahrgenommen (61 Prozent), mit weitem Abstand gefolgt von BMW (24 Prozent) und Toyota (21 Prozent).

08.11.2019 - 09:14

Produktionsstart in Zwickau: Im Beisein von Bundeskanzlerin Merkel und VW-Konzernchef Diess lief am Montag das erste Fahrzeug der neuen VW E-Auto-Generation in Zwickau vom Band: ein weißer ID.3. Die Markteinführung in Europa soll im Sommer kommenden Jahres erfolgen.

13.11.2015 - 13:47

Geheimnis um Faraday Future gelüftet? Offenbar ist es sicher, wer hinter dem mysteriösen, mit reichlich Geld ausgestatteten Elektroauto-Startup Faraday Future (eMobilitätOnline berichtete) steckt: Nicht Apple, sondern Jia Yueting, Chef des chinesischen Online-Videodienstes LeTV, der ebenfalls im Gespräch war.