Volkswagen

29.08.2014 - 10:00

Umweltfreundlich, lautlos, günstig und farbenfroh: Das ist der neue Elektroroller unu des gleichnamigen Münchner Startups. Der schicke E-Roller mit transportablem Akku ist bereits ab 1.699 Euro erhältlich. (eMobilitätOnline berichtete)

Den Citroën Berlingo Electric gibt es bald mit Komplettausstattung für Schornsteinfeger – Premiere ist auf der IAA Nutzfahrzeuge. (eMobilitätOnline berichtete)

7900 Electric Hybrid: Ebenfalls auf der IAA Nutzfahrzeuge wird Volvo seinen neuen Plug-in-Bus präsentieren (siehe Bild), der im Vergleich zu konventionellen Bussen mit Dieselantrieb nicht nur leiser sein, sondern auch Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxidemissionen um bis zu 75 Prozent reduzieren soll.

15.09.2017 - 08:57

In dieser Woche ist in Wolfsburg das europäische Forschungsprojekt L3Pilot gestartet, das in den kommenden 4 Jahren automatisierte Fahrsysteme in 11 europäischen Ländern testen wird. Es ist das bisher größte EU-geförderte Projekt seiner Art, die Europäische Union unterstützt das Vorhaben mit 36 Millionen Euro.

14.06.2020 - 15:01

Volkswagen hat mit dem Verkauf seines ID. Charger fürs schnelle Laden von Elektrofahrzeugen zuhause begonnen. In acht europäischen Ländern kann die Wallbox ab sofort online oder beim Händler bestellt werden.

15.05.2019 - 07:54

Rund eine Woche nach dem Start des Pre-Booking für den ID.3 liegen nach Angaben von Volkswagen bereits über 15.000 Registrierungen für das erste Modell der neuen vollelektrischen ID. Familie vor. Somit ist das Pre-Booking-Kontingent von 30.000 Fahrzeugen bereits zu mehr als der Hälfte ausgeschöpft.

22.05.2017 - 11:41

Seit in der Gläsernen Manufaktur in Dresden der Phaeton nicht mehr gebaut wird, hat VW damit begonnen den Standort zu einem Emobilitätszentrum auszubauen. Und nicht nur eigene E-Modelle wie der e-Golf sollen dort vom Band laufen, VW will über ein eigens aufgelegtes Inkubator-Programm nun auch Startups Zugang zur Manufaktur gewähren.

26.02.2020 - 09:17

Auch Volkswagen kündigt bereits eine Premiere auf dem Genfer Autosalon an: ein mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestatteter Touareg R. Der elektrifizierte SUV hat laut Hersteller 462 PS, ein maximales Drehmoment von 700 Nm und eine im Unterboden des Kofferraums integrierten Lithium-Ionen-Batterie mit 14,1 kWh Kapazität.

25.10.2019 - 10:49

Der achte VW Golf hat gestern seine Weltpremiere in Wolfsburg gefeiert: Der neue Golf soll erstmals in fünf Hybridversionen auf den Markt kommen. Noch kann man den neuen Golf nicht kaufen, aber Volkswagen plant ihn im Dezember dieses Jahres auf den Markt zu bringen.

18.06.2015 - 10:08

Das Land Niedersachsen ist zweitgrößter Aktionär bei VW und Stephan Weil, Ministerpräsident des Bundeslandes, ist in dieser Funktion im Aufsichtsrat des Konzerns vertreten. Und offensichtlich sieht Niedersachsen Innovationsbedarf bei Europas größtem Autobauer:

04.06.2019 - 10:51

Volkswagen hat wie erhofft die bisherige Rekordzeit für Elektro-Flitzer auf dem Nürburgring geknackt. In 6:05,336 Minuten umrundete der von zwei E-Motoren angetriebene ID.R die 20,8 Kilometer lange Nordschleife. Romain Dumas (F) verbesserte damit die alte Bestmarke von Peter Dumbreck (GB) im Nio EP9 aus dem Jahr 2017 um 40,564 Sekunden.

10.08.2015 - 09:40

Hybrid ist kein Selbstläufer. Das hat auch VW gemerkt. Der mittlerweile größte Autobauer der Welt hat sich zum Ziel gesetzt, auch Leitanbieter bei der Elektromobilität zu sein. Dazu gehört auch, Erfahrungen zu sammeln.

28.09.2020 - 08:38

Uber und Volkswagen haben im Rahmen des nachhaltigen Ride-Hailing-Service Uber Green ein Pilotprojekt zur Nutzung von E-Fahrzeugen gestartet. Mit dem e-Golf steht den Berliner Uber-Fahrern damit nun eine lokal emissionsfreie Alternative zur Verfügung.

26.10.2018 - 08:29

Nachdem eine eigene Batteriezellfertigung von Volkswagen in der Vergangenheit mehrfach diskutiert und dementiert wurde, will das Manager Magazin nun erfahren haben, dass der VW-Konzern aktuell Vorbereitungen für die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos trifft. Dabei wollen die Wolfsburger mit dem südkoreanischen Hersteller SK Innovation kooperieren.

29.09.2015 - 13:25

Mitten im Abgasskandal von VW ist mit dem Passat GTE nun auch die Plug-in-Variante der neuen Generation des erfolgreichen Mittelklassemodells gestartet. Von den konventionell angetriebenen Passats unterscheidet sich der GTE durch seine C-förmigen LED-Tagfahrlichter sowie eine, bis in die Scheinwerfer laufende, blaue Kühlergrill-Querspange.

12.09.2017 - 07:10

Am Vorabend der IAA hat der VW-Konzern die "Roadmap E" vor- und damit unter Beweis gestellt, dass er es Ernst meint mit der umfassenden Elektrifizierung. Bis 2025 sollen 80 neue Elektrofahrzeuge aller Konzernmarken auf den Markt gebracht werden. Mehr als 20 Milliarden Euro will Volkswagen für die Industrialisierung der Elektromobilität bereitstellen.

09.12.2013 - 14:43

Während in vielen europäischen Staaten der Absatz von Elektrofahrzeugen erfreulicherweise kontinuierlich steigt, scheint es aktuell eine gegenläufige Tendenz bei unseren französischen Nachbarn zu geben: Ganze 30 Prozent weniger Elektroautos als im Vormonat wurden im November in Frankreich zugelassen. Nachdem es im Oktober noch einen kleinen Aufschwung gegeben habe, seien die Zulassungen im November stark eingebrochen, wie das Branchenportal AVEM berichtet.

10.07.2018 - 08:10

Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem chinesischen Premierminister Li Keqiang wurde gestern in Berlin von der Volkswagen Group China eine Absichtserklärung mit der Anhui Jianghuai Automobile Group Corp. Ltd. (JAC) und SEAT unterzeichnet. Ziel der neuen Kooperation ist die Forschung und Entwicklung im Bereich Elektrofahrzeuge.

07.03.2017 - 09:32

Mit dem Volkswagen Sedric hat der Konzern in Genf sein erstes markenübergreifendes Konzeptfahrzeug vorgestellt, das für autonomes Fahren des Levels 5 konzipiert wurde – also keinen Menschen als Fahrer benötigt. Die Studie wurde gemeinsam vom Future Center Europe des Volkswagen Konzerns in Potsdam und der Volkswagen Konzernforschung in Wolfsburg entwickelt.

08.01.2017 - 21:56

Die Stadt Zwickau hat kürzlich für die Anschaffung von elf Volkswagen e-up! für den kommunalen Fuhrpark Leasingvertäge mit einem lokalen Autohaus abgeschlossen. Die Fahrzeuge wurden im Rahmen einer Ausschreibung des Personal- und Hauptamtes an die Stadtverwaltung übergeben. Zudem stehen für die Verwaltung insgesamt sechs neue Ladesäulen, deren Nutzung zunächst ausschließlich städtischen Mitarbeitern vorbehalten ist, zur Verfügung.

06.06.2016 - 09:29

Die sog. Gläserne Manufaktur in Dresden beheimatet aktuell eine Elektromobilitätsausstellung von Volkswagen – Mitte März 2016 sind hier die letzten Exemplare des VW Phaeton vom Band gelaufen. Die Ausstellung war als Übergangskonzept angekündigt und nun hat der Sprecher der Gläsernen Manufaktur Carsten Krebs in der MoPo bekräftigt: ab 2017 wird in Dresden wieder produziert.

14.08.2018 - 08:16

Volkswagen finanziert unfreiwillig den Ausbau der Elektromobilität in den USA. Mit einem Teil der Milliardenstrafen, zu der der deutsche Autobauer infolge des Abgasskandals in den Vereinigten Staaten verdonnert wurde, sollen nun Elektrofahrzeuge und Stromtankstellen angeschafft werden.