VW ID 3

24.04.2020 - 07:49

Nach dem Herstellungsstopp wegen des Coronavirus fährt Volkswagen die Produktion von Elektroautos in seinem Werk in Zwickau schrittweise wieder hoch – mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen, die die Gesundheit der Belegschaft gewährleisten sollen. Der Wiederanlauf des vollelektrischen ID.3 ist zunächst mit reduzierter Kapazität und mit deutlich langsamerer Taktzeit gestartet.

27.10.2020 - 11:38

Mit dem ID.3 will VW an die Erfolge von Golf und Käfer anschließen. Mitte September wurde der elektrische Kompaktwagen an erste Kunden ausgeliefert. Sechs Wochen nach dem Start fällt die Bilanz der Wolfsburger positiv aus.

29.09.2020 - 12:01

In einer zweimonatigen Tour fahren der Langstreckenrekordfahrer Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner rund 650 Schnellladestationen auf einer Route quer durch Deutschland an. Getestet werden die Langstreckentauglichkeit des ID.3 und die Ladeinfrastruktur in Deutschland.

01.09.2020 - 09:58

Der ADAC hat die Kosten des VW ID.3 unter die Lupe genommen und stellt dem ab diesem Monat erhältlichen Volumenmodell der Wolfsburger ein hervorragendes Zeugnis aus. Bei einer Vollkostenrechnung, die den Kaufpreis, die Fix-, Betriebs- und Wartungskosten sowie den Wertverlust einbezieht, schneide der ID.3 nicht nur besser ab als vergleichbare VW-Modelle mit konventionellem Antrieb – der Vollstromer auf MEB-Basis sei auch günstiger als Elektroautos anderer Hersteller.

23.11.2020 - 14:45

Volkswagens vollelektrischer Carsharing-Dienst WeShare wird ab dieser Woche die ersten ID.3 in die Flotte aufnehmen. Zunächst werden 60 Modelle des Kompaktstromers integriert. Schrittweise soll dann die gesamte Flotte von derzeit 1.500 e-Golf durch ID.3 ausgetauscht werden.

09.04.2021 - 16:28

Europa entwickelt sich laut einer Analyse des Chemnitz Automotive Institute (CATI) zum Top-Standort für die Elektroauto-Produktion, Deutschland nehme dabei die Spitzenposition ein. Der Auswertung zufolge kam im vergangenen Jahr fast jedes dritte in Europa gebaute Stromauto aus einer deutschen Fabrik, in diesem Jahr soll es nahezu jeder zweite sein.

26.07.2020 - 18:06

Die für September geplante Auslieferung des Volkswagen ID.3 findet laut Unternehmensangaben bilanziell CO2-neutral statt. Dabei werden sowohl An- als auch Rückreise der Kunden berücksichtigt. Im ID.-Studio vor Ort können sich Abholer und Gäste außerdem über Elektromobilität, Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit informieren.

23.12.2020 - 10:48

Der VW e-Golf ist Geschichte: Heute rollt in der Gläsernen Manufaktur in Dresden das letzte Fahrzeug vom Band. Seit März 2017 wurden insgesamt 50.401 Exemplare in Dresden gebaut. Zu Beginn des neuen Jahres 2021 wird der Fertigungsbereich der Gläsernen Manufaktur für drei Wochen umgebaut, bevor Ende Januar die ersten ID.3 Serienfahrzeuge von den Bändern in Dresden rollen.

11.11.2020 - 08:09

Im Oktober 2020 wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 23.158 reine Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Der Renault Zoe lag im Oktober mit 5.010 Neuzulassungen mit großem Abstand vorn bei den Stromern. An zweiter Stelle folgt dann der VW ID.3 mit 2.647 Einheiten und auf dem dritten Rang landet der Hyundai Kona mit 1.932 Neuzulassungen.

13.01.2021 - 12:06

Im Dezember wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 43.671 reine Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Der VW ID.3 belegte mit 7.144 Neuzulassungen dabei erstmals die Spitzenposition. Dahinter folgt der Renault Zoe mit 5.349 Einheiten und das Tesla Model 3 mit 3.293 Neuzulassungen, das zum Jahresende damit noch einmal deutlich zulegen konnte.

26.02.2021 - 17:23

Seit 2019 bewertet Green NCAP (New Car Assessment Programme) die Umweltfreundlichkeit von Pkw hinsichtlich Schadstoffemissionen, Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und klimaschädlichen Treibhausgasen. Mittlerweile hat das Konsortium, dem in Deutschland der ADAC angehört, 49 der meistverkauften Pkw in Europa diesem Prüfprogramm unterzogen. Das Ergebnis: Die Bestwertung von 5 Sternen schaffen ausschließlich Elektrofahrzeuge.

09.11.2020 - 08:43

Wie schlägt sich ein modernes Elektroauto auf der Langstrecke? Die Rekordfahrer Rainer Zietlow und Dominic Brüner prüfen auf einer zweimonatigen Tour quer durch Deutschland die Langstreckentauglichkeit des VW ID.3 und die Infrastruktur in Deutschland. Zum Einsatz kommt ein Vorserienmodell des ID.3 Pro S2. 

26.08.2020 - 07:55

Der neue Volkswagen ID.3 legte die 531 Kilometer lange Strecke von Zwickau nach Schaffhausen mit einer Batterieladung zurück und übertraf damit die offizielle Reichweite des Modells, die bei 420 Kilometer liegt, um mehr als 100 Kilometer. Die Route in die Schweiz führte ausschließlich über öffentliche Straßen und Autobahnen.

13.03.2020 - 10:42

Volkswagen gibt den Basispreis für den ID.3 bekannt und bestätigt seinen Zeitplan für den neuen Stromer: Im Sommer sollen europaweit 30.000 vorbestellte ID.3 der 1st Edition nahezu zeitgleich an die Kunden ausgeliefert werden.

26.04.2020 - 10:42

Viel wurde in letzter Zeit über gravierende Probleme bei der Entwicklung der Software für den ID.3 spekuliert und berichtet. Nun hat sich VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann zu den Gerüchten geäußert.

23.03.2021 - 15:13

Carsharing-Anbieter Miles bietet ab sofort auch E-Autos an: Das Unternehmen hat in Hamburg und Berlin 150 VW ID.3 auf die Straße gebracht. Die Stromer werden in der App mit dem Buchstaben „E“ gekennzeichnet. Der Preis pro Kilometer liegt wie bei allen 3.000 Pkw von Miles bei 89 Cent pro Kilometer.

27.03.2020 - 07:44

Die Probleme bei der Entwicklung der Software für den neuen VW ID.3 scheinen schlimmer als bisher bekannt wurde. Laut Bericht der Süddeutschen Zeitung ist die Software noch lange nicht fertiggestellt und es fehlen auch Programmierer dafür. Auf Nachfragen der SZ bestätigte ein Sprecher des Konzerns Probleme mit der Software-Entwicklung und den Plan einige Funktionen zunächst zu streichen und später ein Update dafür nachzuliefern.

29.01.2021 - 17:52

Die Gläserne Manufaktur Dresden hat mit der Serienproduktion des ID.3 begonnen. Sie ist nach Zwickau der zweite Fertigungsstandort für den Kompaktstromer von VW und weltweit die vierte Fabrik, in der die Wolfsburger Modelle auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) produzieren.

18.11.2019 - 11:27

In den Bereichen Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung will der Wolfsburger Konzern von 2020 bis 2024 rund 60 Milliarden Euro ausgeben – die Gelder sollen in Investionen und Entwicklung fließen. Rund 33 Milliarden Euro sind allein für die E-Mobilität vorgesehen.

12.12.2019 - 15:52

Elektroautos sind bei niedrigen Geschwindigkeiten kaum zu hören, deshalb müssen neu zugelassene E-Fahrzeuge ein künstliches Fahrgeräusch von sich geben. Volkswagen hat für das Sounddesign des ID.3 extra einen Komponisten engagiert.