VW ID Buzz

21.06.2017 - 09:42

VW wird die schicke Retro-Bulli-Studie I.D. Buzz, die erstmals Anfang des Jahres in Detroit präsentiert wurde, tatsächlich produzieren. Dies hat Volkswagen-Chef Herbert Diess einem Medienbericht zufolge bestätigt. Insbesondere für den US-amerikanischen Markt sei es für Volkswagen wichtig, emotionale Autos anzubieten, so Diess.

24.08.2020 - 16:29

Ab 2021 soll im VW-Werk Hannover der neue Multivan als Verbrenner und Hybrid vom Band laufen, 2022 folgt der vollelektrische ID.Buzz. Der Hersteller hat die Sommerpause nun genutzt, um wichtige Umbaumaßnahmen für die Produktion in die Wege zu leiten.

16.08.2017 - 10:08

VW wird seine neuen Elektroautos künftig in der Submarke I.D. zusammenfassen. Der im vergangenen Herbst vorgestellte Prototyp I.D. Concept macht den Anfang: ab 2019 soll das Golf-ähnliche Elektroauto in Zwickau produziert werden. Als zweiter Vertreter soll ab 2020 der I.D. Crozz folgen.

12.12.2021 - 13:29

Volkswagen hat im Zuge seiner aktuellen Planungsrunde auch ein vollelektrisches Freizeitmobil bestätigt, das künftig von der Nutzfahrzeugsparte in Hannover produziert wird: Technische Basis des ID. California wird der ID. Buzz, der ab 2022 in Serie gehen soll. Die Reisemobil-Variante folgt allerdings erst drei Jahre später also 2025. 

15.10.2020 - 09:53

Volkswagen treibt den Umbau seiner Werke auf E-Autofertigung weiter voran. Die Wolfsburger haben dazu nun rund 2.200 Roboter für die Fabriken in Hannover, Emden und im US-amerikanischen Chattanooga bestellt.

20.09.2018 - 08:11

Mit seinem Messeauftritt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover will Volkswagen seine führende Rolle in der Elektromobilität demonstrieren. Der Konzern ist gleich mit mehreren E-Fahrzeugen aus unterschiedlichen Segmenten auf der Nutzfahrzeugmesse vertreten: vom E-Cargobike bis zum Brennstoffzellentransporter.

13.01.2022 - 22:01

VW ID. Buzz kommt im März: Die Weltpremiere der elektrischen Neuauflage des Bulli soll am 9. März stattfinden, das gab VW Chef Herbert Diess auf Twitter bekannt. Der deutsche Verkaufsstart ist für Mitte des Jahres geplant. Preise sind bislang noch nicht bekannt. Auch die technischen Details sind noch nicht final. Die Wolfsburger werden den ID. Buzz voraussichtlich mit zwei Akkugrößen anbieten: mit 60 und 100 Kilowattstunden. Die Reichweite soll 300 Kilometer beziehungsweise 500 Kilometer nach der WLTP betragen.