WasserstoffLKW

14.04.2021 - 10:43

Bosch und Qingling Motors machen bei der Brennstoffzelle künftig gemeinsame Sache. Der deutsche Zulieferer und der chinesische Nutzfahrzeughersteller haben dazu in Chongqing das Gemeinschaftsunternehmen Bosch Hydrogen Powertrain Systems gegründet. Eine erste Testflotte von Wasserstoffbrummis soll bereits in diesem Jahr in China auf die Straße kommen.

26.02.2021 - 09:55

Das US-Startup Nikola Corporation hat Details zu ihrem H2-Nutzfahrzeugprogramm bekannt gegeben: Das Unternehmen plant Brennstoffzellen-Varianten des Nikola Tre Cabover sowie des Nikola Two FCEV Sleeper für den nordamerikanischen Markt mit Reichweiten zwischen 300-900 Meilen, also umgerechnet bis zu rund 1.450 Kilometern.

12.10.2020 - 09:59

Entscheidend für die Durchsetzung von Brennstoffzellen-Lkws ist laut Fraunhofer-Institut ISI die Tankstellen-Infrastruktur. Das Institut hat errechnet, dass im Jahr 2050 ein Netz aus 140 Tankstellen für Brennstoffzellen-Lkw für deren Wasserstoffbedarf reicht. Die Kosten dafür betragen rund neun Milliarden Euro pro Jahr.

09.06.2020 - 10:22

Daimler hat die Daimler Truck Fuel Cell GmbH gegründet. Das Tochterunternehmen soll die konzernweiten Aktivitäten für Wasserstoff-Lkw bündeln und später in das mit Volvo geplante Joint Venture für schwere Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge und stationäre Anwendungen übergehen.

31.10.2019 - 11:27

Fuso, japanischer Ableger von Daimler Trucks, hat auf der Tokio Motor Show den Prototypen eines Wasserstoff-Lkws präsentiert. Der 7,5-Tonner hört auf den Namen Vision F-Cell, verfügt über einen 135 kW / 184 PS starken Elektroantrieb und soll rund 300 km weit kommen.

10.12.2020 - 14:56

Daimler Truck und Linde haben eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung der nächsten Generation von Flüssigwasserstoff-Betankungstechnologie für Brennstoffzellen-Lkw unterzeichnet. Mit ihrer Zusammenarbeit wollen der Lkw-Bauer und der Gasehersteller das Tanken von Wasserstoff so einfach und praktikabel wie möglich machen.

21.04.2020 - 08:25

Daimler Truck und die Volvo-Gruppe wollen ein Joint Venture gründen, um gemeinsam Brennstoffzellen für schwere Nutzfahrzeuge zu entwickeln. Noch ist die Absichtserklärung nicht bindend, bis Ende 2020 soll eine endgültige Vereinbarung geschlossen werden.

03.03.2021 - 11:52

Daimler und Volvo Group haben ihr angekündigtes Joint Venture für Lkw-Brennstoffzellen gegründet. Die Volvo Group hat hierfür 50 Prozent der Anteile an der bereits bestehenden Daimler Truck Fuel Cell GmbH übernommen. Die Transaktion hat ein Volumen von rund 600 Millionen Euro. Das Gemeinschaftsunternehmen künftig den Namen Cellcentric tragen.

15.12.2020 - 15:53

Daimler Truck, Volvo, Iveco, Shell und Öl- und Gaskonzern OMV wollen im Rahmen ihrer neuen Interessensgemeinschaft H2Accelerate (H2A) gemeinsam wasserstoff­angetriebenen Lkw europaweit zum Durchbruch verhelfen. Aus Sicht der Partner sind in den 2020er Jahren branchenweite, koordinierte Investitionen in Wasserstoff-Technik erforderlich, um das europäische Ziel eines emissionsfreien Transports bis 2050 zu erreichen.

10.02.2020 - 17:31

Das US-Startup Nikola will seinen geplanten Elektro-Lkw Tre im Iveco-Werk in Ulm bauen lassen. Erste Prototypen sollen im September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover gezeigt werden. Der Produktionsstart des elektrischen Brummis ist für Anfang 2021 geplant. Die Auslieferung soll im selben Jahr beginnen.

06.07.2020 - 15:05

Hyundai hat die ersten 10 Einheiten seines Wasserstoff-Lkw Xcient in die Schweiz geliefert, weitere 40 Fahrzeuge sollen bis Ende des Jahres folgen. 2025 wollen die Südkoreaner insgesamt 1.600 Brennstoffzellen-Brummi in der Eidgenossenschaft auf der Straße haben.

30.10.2019 - 10:50

Hyundai hat auf der North American Commercial Vehicle Show einen wasserstoffbetriebenen Sattelschlepper mit einem Anhänger mit Stickstoff-Kühlsystem präsentiert. Hiermit will der Hersteller die Möglichkeiten auf dem US-amerikanischen Nutzfahrzeugmarkt erkunden.

01.10.2020 - 10:04

Lebensmittel-Discounter Netto startet in Neumünster einen Feldversuch zur Belieferung der Filialen mit Lastwagen, die mit grünem Wasserstoff aus Ökostrom angetrieben werden. Ziel des Feldversuches ist es, die Nutzung des grünen Wasserstoffs in der Schwerlastlogistik zu etablieren. In Neumünster wird entsprechend auch eine Wasserstoff-Tankstelle installiert .

26.04.2020 - 13:28

Das Projekt eWayBW führt einen Feldversuch in Baden-Württemberg durch, bei dem elektrische Antriebe für schwere Nutzfahrzeuge auf Bundesfernstraßen getestet werden. Ein kürzlich im Projekt durchgeführter Workshop ergibt: Die Oberleitungs-Lkw-Technologie bietet auch in Alpenländern die Chance auf geringere Schadstoffemissionen und eine bessere Klimabilanz.

19.06.2020 - 07:42

Die Quantron AG will einen 44-Tonnen-Lkw mit Wasserstoffantrieb für den Güterverkehr auf den Markt bringen, der Mitte 2022 in Serienproduktion gehen soll. Es ist das erste Brennstoffzellenfahrzeug des bayerischen Autoherstellers, weitere sollen folgen.

15.07.2020 - 15:04

Erst im Juni hat Quantron einen wasserstoffbetriebenen 44-Tonner angekündigt. Künftig will der Umrüster aus Augsburg auch bereits existierende Transporter mit Brennstoffzellen ausstatten. Den Anfang macht ein Wasserstoff-Transporter auf Basis des Iveco Daily, der zunächst als Kostenwagen und Pritsche angeboten wird.

25.03.2021 - 12:49

Renault Trucks will ab 2023 für jedes Marktsegment eine vollelektrische Baureihe anbieten – also für den Verteilverkehr, das Baugewerbe und den Fernverkehr. Hierfür hat das Unternehmen verschiedene Abteilungen geschaffen, die auf Elektromobilität spezialisiert sind. Ab 2040 will der Hersteller überhaupt keine Fahrzeuge mehr mit Verbrennungsmotor anbieten.  

17.09.2020 - 12:15

Brennstoffzelle statt Dieselgenerator: Toyota hat gemeinsam mit dem japanischen Hersteller Denyo ein Brennstoffzellenfahrzeug entwickelt, das Wasserstoff zur mobilen Stromerzeugung nutzt. Der LKW soll zum Beispiel bei Freiluftkonzerten oder Naturkatastrophen zum Einsatz kommen.

07.10.2020 - 18:29

Toyota treibt seine Brennstoffzellenstrategie weiter voran: Unlängst hatten die Japaner einen Stromgenerator und ein Schienenfahrzeug auf Wasserstoffantrieb angekündigt. Nun machte Toyota publik, gemeinsam mit Nutzfahrhersteller Hino einen Brennstoffzellentruck für Nordamerika zu entwickeln.

23.03.2020 - 09:45

Toyota und Nutzfahrzeug-Tochter Hino entwickeln gemeinsam einen Brennstoffzellen-Lkw. Der 25-Tonner basiert auf dem Hino Profia, wird von Toyotas Brennstoffzellensystem angetrieben und soll mit einer Tankfüllung bis zu 600 Kilometer zurücklegen.