Wechselakku

06.08.2019 - 09:05

Auf der diesjährigen Hannover Messe hat das Berliner Startup GreenPack die Weiterentwicklung seines Akku-Wechselsystems für Elektroleichtfahrzeuge erstmals vorgestellt. Nun ist die Serienproduktion der Swobbee Sharing Points angelaufen. Die ersten Akku-Stationen gehen an Kunden und Partner in Berlin, Freiburg, Stuttgart, Frankfurt und Bochum.

23.04.2019 - 09:20

In der vergangenen Woche wurde eine weitere Akku-Wechselstation für Elektroleichtfahrzeuge in Berlin in Betrieb genommen. Der Wechselautomat von GreenPack steht vor dem Sitz der Heinrich-Böll-Stiftung in der Schumannstr. 8 in Berlin-Mitte und ist der 8. öffentlich zugängliche Sharing Point, den das Berliner Startup in der Hauptstadt aufgestellt und in Betrieb genommen hat.

28.09.2018 - 09:17

In Berlin ist am Mittwoch im Rahmen eines großen Opening-Events die angekündigte Wechselakku-Infrastruktur für Elektroleichtfahrzeuge offiziell ans Netz gegangen. Der Entwickler der Wechselstationen, das Berliner Startup GreenPack, kündigte zudem an, das Konzept ab dem kommenden Jahr auf andere Städte in Deutschland ausdehnen zu wollen.

15.11.2019 - 09:48

Der Bundesrat hat sich für eine Änderung der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung ausgesprochen: Künftig sollen nur noch E-Kickscooter mit Wechselakku eine Zulassung erhalten – die Entscheidung liegt nun bei der Bundesregierung.

08.01.2020 - 19:11

Trekstor hat nach dem e.Gear EG6078 einen weiteren E-Scooter auf den Markt gebracht, der für den Straßenverkehr zugelassen ist. Der EG40610 ist mit luftgefüllten 10-Zoll-Reifen und einem Wechselakku ausgestattet.

17.05.2019 - 08:15

Das Berliner GreenTech-Unternehmen GreenPack hat auf der Startup-Konferenz Ecosummit 2019 seine erste Finanzierungsrunde eingeläutet. Nach einer erfolgreich absolvierten Erprobungs- und Startphase des Wechselakku-Systems sucht GreenPack nun nach eigenen Angaben langfristig orientierte strategische Partner, um den bundes- und mittelfristig europaweiten Ausbau des Stationsnetzes zu stemmen.

06.12.2019 - 09:40

Das Berliner Start-up GreenPack liefert 50 Wechselakkus für ein Projekt der Siemens Stiftung nach Kenia. Die Wechselakkus sollen in übergroßen E-Cargobikes des Berliner Start-ups Anywhere.berlin am Viktoriasee zum Einsatz kommen. Die E-Lastenfahrräder haben Elektromotoren und extra breite Reifen und können damit auch auf unbefestigten Straßen Lasten bis zu 160 Kilogramm transportieren.

03.04.2019 - 08:04

Auf der Hannover Messe hat das Berliner Startup GreenPack die Weiterentwicklung seines Akku-Wechselsystems für Elektroleichtfahrzeuge enthüllt. Das Besondere: an den Sharing Points, die unter der neuen Marke Swobbee firmieren, können künftig auch andere Akkus geladen und getauscht werden. Mit dem E-Roller-Hersteller Kumpan hat GreenPack auch gleich einen ersten Kooperationspartner präsentiert.

13.02.2019 - 09:25

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt in Berlin will das eMobility-Startup GreenPack sein Akkuwechsel-System nun auf weitere Städte ausweiten. Wie das Unternehmen erklärte, sollen 2019 neue Standorte erschlossen und neue Partner an Bord geholt werden. Dafür hat sich das Berliner Startup auch personelle Unterstützung gesichert.

09.03.2018 - 09:52

Die Idee des Weschselakkus könnte ein Revival erleben. In Berlin ist der Startschuss für ein neues Kooperationsprojekt gefallen, welches eine neue Infrastruktur mit Automaten errichten will, die standardisierte Wechselakkus enthalten. Diese sollen in verschiedenen Anwendungen und Branchen zum Einsatz kommen.

24.10.2019 - 09:10

GreenPack und der Studiengang Industrial Design der HTW Berlin haben ein Kooperationsprojekt gestartet, bei dem Studierende innovative Lösungen für eine nachhaltige mobile Energieversorgung mithilfe von GreenPack Akkus entwickeln.

04.04.2018 - 08:15

Der taiwanische Rollerhersteller Kymco hat eine Elektrooffensive angekündigt: in den nächsten 3 Jahren sollen nicht nur 10 E-Scooter-Modelle mit neuem Batteriekonzept auf den Markt kommen, sondern auch in vorerst 20 Ländern eine neuartige Ladeinfrastruktur aufgebaut werden.

03.06.2020 - 07:57

Nio meldet das Erreichen eines Meilensteins: mehr als eine halbe Million Elektroauto-Batteriewechsel wurde bisher an ihren Wechselstationen durchgeführt. Für den Batteriewechsel wird das Nio-Elektroauto auf eine Bühne gefahren und dann wird die leere Batterie vollautomatisiert gegen eine volle getauscht.

16.02.2018 - 07:42

Als eine der großen Herausforderungen der Elektromobilität gilt die begrenzte Reichweite von Elektrofahrzeugen im Verbund mit vergleichsweise langen Ladezeiten. Eine Lösung bieten bspw. Wechsel-Akkus. Ein neues Pilotprojekt zur gemeinsamen Nutzung standardisierter Akku-Module will die Vorteile und Anwendungsgebiete dieses Konzeptes ausloten.

22.04.2020 - 08:23

Studierende des Studiengangs Industrial Design der HTW Berlin haben während des vergangenen Semesters im Rahmen des Kooperationsprojekts „25Ah Futurity. 25Ah Freiheit. 25Ah Autarkie“ eine Vielzahl kreativer zukünftiger Einsatzmöglichkeiten für GreenPack-Wechselakkus entwickelt.

22.01.2020 - 09:01

An der Hochschule Bochum wurde gestern eine Akku-Wechselstation des Berliner Start-ups Swobbee eingeweiht – die erste ihrer Art in NRW. Sie ist Teil des Hochschulprojekts „BObby“ aus Bachelor- und Masterstudierenden der Hochschule Bochum unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Semih Severengiz. Das Projektziel ist die Schaffung eines nachhaltigen E-Scootersharings in Bochum mit einer solarbetriebenen Akku-Wechselstation.

02.02.2020 - 19:52

In Freiburg im Breisgau wird es künftig Akkuwechselstationen mit Akkus der Firma GreenPack geben. Im Rahmen eines 24-monatigen Mobilitätsprojekts testen der Energieversorger badenova und weitere lokale Partner das Angebot des Battery-as-a-Service-Providers Swobbee.

28.03.2019 - 08:48

Aral setzt auf GreenPack als Battery-as-a-Service (BaaS) Provider. Der größte Tankstellenbetreiber Deutschlands beteiligt sich mit zwei Standorten in Berlin an dem GreenPack-Pilotprojekt, in dessen Rahmen Akku Sharing Points für Elektroleichtfahrzeuge als Baustein einer urbanen Energieinfrastruktur erprobt werden.

14.10.2019 - 09:28

Das E-Scooter-Sharing-Unternehmen Tier Mobility hat in Paris 200 seiner E-Scooter durch Modelle mit austauschbaren Batterien ersetzt. Damit ist Tier Mobility nach eigenen Angaben der erste Scooter-Sharing-Anbieter, der ein Betriebsmodell auf Basis austauschbarer Batterien einführt. Schrittweise soll die gesamte Flotte auf das neue Modell umgestellt werden. 

04.12.2019 - 09:25

Die Firma Trekstor, schwerpunktmäßig Hersteller von Informationstechnologie und Unterhaltungselektronik, bringt einen neuen E-Scooter auf den Markt und die Straße. Er trägt den Namen e.Gear EG6078, ist mit austauschbarem Akku ausgestattet und kann bis zu 150 Kilo laden.