Zellproduktion

26.01.2017 - 11:23

Vom aktuell in Berlin tagenden Batterieforum Deutschland kommt eine aufsehenerregende Meldung: Einige Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und wollen eine Batteriezellenfertigung in Deutschland aufbauen. Die großen Autobauer und Zulieferer sind nicht mit von der Partie.

24.01.2019 - 08:36

Die in Deutschland ansässigen Zell- und Batteriehersteller BMZ Gruppe/TerraE, Custom Cells Itzehoe, EAS Batteries, Leclanché und Liacon beteiligen sich an einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF): Im Rahmen des Dachkonzepts „Forschungslandschaft Batteriezelle Deutschland“ soll eine „Forschungsfertigung Batteriezelle“ (FFB) ins Leben gerufen werden.

25.07.2017 - 09:59

Die Zeiten, in denen man eine Gigafactory nur mit Tesla assoziiert, sollen bald vorbei sein – zumindest, wenn es nach dem Willen der neugegründeten TerraE-Holding geht, die den Aufbau einer ebenfalls Gigafactory betitelten Lithium-Ionen-Zell-Produktion in Deutschland zum Ziel hat. Dafür hat die in Frankfurt am Main angesiedelte Holding nun ein breites Konsortium gegründet.

11.10.2018 - 07:50

Mit der Ankündigung, eine Großserien-Produktion von Batteriezellen in Deutschland zu errichten, hatte die im Mai 2017 gegründete TerraE Holding GmbH für Aufsehen gesorgt. Daraus wird nun offenbar nichts: Medienberichten zufolge steht das Konsortium kurz vor seiner Auflösung. Derweil läuft seitens der Politik die Suche nach Unternehmen, die diese Aufgabe übernehmen können und v.a. wollen.

30.04.2019 - 08:21

Der Aufbau einer europäischen Batteriezellenproduktion steht weit oben auf der politischen Agenda. Immer mehr Konsortien formieren sich, um die in Aussicht gestellten EU-Fördermilliarden für eine Batteriezellfertigung zu erhalten, bspw. unter Teilnahme von VW oder TerraE. Medienberichten zufolge geht derzeit auch ein französisch-deutsches Konsortium ins Rennen, in dem Opel eine maßgebliche Rolle spielen soll.

20.11.2018 - 09:23

Nachdem das ambitioniert gestartete Batterieproduktionskonsortium TerraE kürzlich vor dem Aus stand, ist die Zukunft des Vorhabens nun offenbar gesichert: Die BMZ Group mit Sitz in Karlstein übernimmt die in Frankfurt ansässige TerraE Holding GmbH sowie die TerraE Engineering GmbH mit Sitz in Dresden.

01.03.2018 - 09:26

Bosch wird nicht in die Zellfertigung für Elektroauto-Akkus einsteigen. Nachdem der Zulieferer in der Vergangenheit laut darüber nachgedacht hat, nimmt die gestern veröffentlichte eMobility-Strategie des Konzerns ausdrücklich von diesem Vorhaben Abstand. Stattdessen will sich Bosch weiterhin auf die "Schlüsselkomponenten" wie E-Motor, Leistungselektronik und Batteriesysteme konzentrieren.

07.09.2018 - 08:28

Viel wird dieser Tage über eine künftige Produktion von Batteriezellen in Deutschland und Europa gesprochen, bisher nur mit wenigen konkreten Ergebnissen. Dies könnte sich bald ändern. Wie der Spiegel berichtet, hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit seiner polnischen Amtskollegin Jadwiga Emilewicz über eine Zusammenarbeit bei der Zellproduktion verständigt und bereits über "konkrete Anwendungsfälle" ausgetauscht.

14.11.2018 - 09:12

Dass die Politik eine europäische Zellproduktion forcieren will und dafür umfangreiche Förderprogramme angekündigt hat, ist bekannt. Wie die kommenden Schritte konkret aussehen, hingegen noch nicht. Nun hat Wirtschaftsminister Altmaier zwar keinen konkreten Rahmen, dafür aber ein ehrgeiziges Ziel formuliert.

13.05.2019 - 15:27

Der Piëch Mark Zero feierte jüngst auf dem Genfer Autosalon Premiere, jetzt verkündete der neue Schweizer Autobauer den versprochenen Durchbruch: nach Aussagen des Unternehmens sollen die Akkus des E-Sportwagens Mark Zero dank einer neuartigen Zelltechnologie in nur 4:40 Minuten wieder auf 80 Kapazität gebracht worden sein.

10.10.2017 - 10:10

Die TerraE Holding hat kürzlich mit der Ankündigung für Aufmerksamkeit gesorgt, eine Batteriezell-Produktion in Deutschland zu errichten – und zwar in großem Maßstab. Um die Planungs-Aktivitäten zu erweitern wurde nun die Tochtergesellschaft TerraE Engineering GmbH gegründet und ein Planungsbüro für Zellfabriken eröffnet.

30.01.2019 - 09:18

Mit dem erwarteten rasanten Zuwachs an Elektrofahrzeugen in den kommenden Jahren steigt auch der globale Bedarf an Batterien. Dies wird nach Zahlen des Öko-Instituts notwendige Jahreskapazitäten von bis zu 6.600 Gigawattstunden nach sich ziehen, für deren Produktion rund 220 Gigafabriken nötig seien. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Fab4LiB“, welches von der TerraE Holding geleitet wird, hat das Öko-Institut nun den Rohstoffbedarf der Schlüsselmaterialien für Lithium-Ionen-Zellen bis 2050 berechnet.

26.10.2018 - 08:29

Nachdem eine eigene Batteriezellfertigung von Volkswagen in der Vergangenheit mehrfach diskutiert und dementiert wurde, will das Manager Magazin nun erfahren haben, dass der VW-Konzern aktuell Vorbereitungen für die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos trifft. Dabei wollen die Wolfsburger mit dem südkoreanischen Hersteller SK Innovation kooperieren.

27.03.2019 - 09:04

Für den rund 80.000 Euro teuren, vollelektrischen SUV e-tron liegen laut Audi bereits rund 20.000 Vorbestellungen vor. Am Freitag hat der erste Kunde im Audi Forum Neckarsulm seinen e-tron abgeholt. Ursprünglich sollte das Elektroauto schon Ende 2018 starten und nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks hat Audi weiterhin Produktionsprobleme.

22.03.2019 - 09:08

Der Volkswagen Konzern hat sich mit dem schwedischen Batteriehersteller Northvolt und weiteren europäischen Partnern zur „European Battery Union“ (EBU) zusammengeschlossen. Das neue Konsortium unter Führung von Volkswagen und Northvolt hat das Ziel, die Batterieforschung europaweit voranzutreiben.

15.03.2019 - 09:28

Elektrifiziertes Dreirad: auf dem Genfer Autosalon präsentiert Peugeot derzeit die Roller-Studie e-Metropolis. Der E-Roller basiert auf dem Peugeot Metropolis und verfügt über einen im Chassis integrierten Elektromotor mit 26 kW / 49 PS Leistung. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h und einer Reichweite von 200 Kilometern soll das Elektrofahrzeug durch Alltagstauglichkeit punkten.

27.04.2018 - 09:09

Sterntaufe: Der neue Nissan Leaf hat 5 von 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest erhalten. Nach Angaben von Nissan hat die zweite Modellgeneration des erfolgreichen Elektroautos als erstes Fahrzeug überhaupt die neuen, erweiterten Prüfungen von Euro NCAP durchlaufen. Aus Deutschland sollen aktuell rund 3.000 Vorbestellungen für den neuen Leaf vorliegen.

11.05.2018 - 08:41

Nachdem kürzlich bereits ein Unternehmenssprecher interne Diskussionen über eine eigene Zellfertigung bestätigte, betonte nun auch der neue VW-Chef Diess die Notwendigkeit, eine Zellproduktion in Europa zu diskutieren. Bis 2025 will Volkswagen Batteriezellen im Wert von 50 Milliarden Euro einkaufen, davon seien 40 Milliarden bereits verplant.

15.06.2018 - 08:58

Bundeskanzlerin Merkel plädiert für eine europäische Produktion von Batteriezellen und fordert eine "Aufholjagd". “Kann es gut gehen, wenn wir als ein Kontinent, der Autos herstellt, die Batteriezellen aus Asien kaufen und die digitale Infrastruktur eines Autos irgendwoher aus Asien oder Amerika?”, fragt die Bundeskanzlerin, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. 

28.06.2019 - 09:04

Alliance Ventures, der Risikokapitalzweig von Renault-Nissan-Mitsubishi, investiert in den Münchner Technologieunternehmen The Mobility House, das u. a. intelligente Lade-, Energie- und Speicherlösungen anbietet, um Fahrzeugbatterien ins Stromnetz zu integrieren. Über die Höhe und die Bedingungen haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.