Zulassungszahlen

31.12.2013 - 14:39

2013 war ein bewegtes Jahr für die Elektromobilität – so langsam geht es richtig los! Die Zahl der verfügbaren Elektroautos wächst, die der öffentlichen Ladestationen ebenso. Vor allem seit dem Renault ZOE und jüngst mit dem BMW i3 sind Elektroautos auch in der breiten Werbung sehr präsent, wodurch die Elektromobilität über die klassischen Zielgruppen hinaus eine große mediale Aufmerksamkeit erlangt hat. Und es zeigt bereits Wirkung: Immerhin 65 Prozent der Bevölkerung können sich grundsätzlich vorstellen, auf ein Elektroautos umzusteigen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) ermittelte (eMobilitätOnline berichtete).

20.04.2015 - 09:41

Für diese Woche wird in Norwegen die Zulassung des 50.000 Elektroautos erwartet – Ende vergangener Woche sollen es rund 49.750 E-Autos gewesen sein. Angesichts der vergleichsweise geringen Bevölkerungszahl eine beeindruckende Marke – und womöglich ein Wendepunkt.

13.08.2018 - 08:27

Damit ist das gängige Vorurteil, die Deutschen würden keine Elektroautos fahren, weil es zu wenig Ladestationen gibt, bis auf Weiteres widerlegt. Der Energieanbieter Eon hat in einer Auswertung die Zahl der Ladestationen im Juni 2018 mit den am 1. Januar 2018 zugelassenen reinen Elektroautos ins Verhältnis gesetzt – Ergebnis außerdem: Die lokalen Unterschiede sind beträchtlich.

03.08.2015 - 09:45

Wie der Verband der europäischen Automobilhersteller (ACEA) am Freitag mitteilte, ist für das zweite Quartal 2015 in der Europäischen Union ein deutlicher Zuwachs an Elektroauto-Zulassungen zu verzeichnen:

18.02.2016 - 11:44

Während in Deutschland nominell die Elektroauto-Zulassungen 2015 um knapp 50 Prozent gestiegen sind (händlerbereinigt stellen sich die Zahlen jedoch ganz anders dar), ist für das zurückliegende Jahr nach Angaben des Branchenverbands ACEA EU-weit eine Verdoppelung der Neuzulassungen zu verzeichnen – zumindest wenn man wie die ACEA Plug-in-Hybride und Brennstoffzellenfahrzeuge (die freilich den geringsten Teil ausmachen) mit einrechnet.

30.09.2015 - 16:06

Im ersten Halbjahr 2015 wurden nach Angaben der französischen Organisation Avere weltweit 110.000 Elektroautos neu zugelassen. Über 40 Prozent dieser Elektroautos – rund 45.000 Fahrzeuge – kamen demnach in Europa neu auf die Straße, womit Europa aktuell der größte E-Auto-Markt ist, gefolgt von den USA (35.888) und China (17.000).

03.05.2019 - 08:18

Während der europäische Pkw-Markt im März bereits im siebten Monat in Folge rückläufig war, verzeichneten E-Fahrzeuge eine verstärkte Nachfrage. Nach Angaben des Beratungsunternehmens Jato wurden im März 2019 insgesamt 125.400 Elektrofahrzeuge (BEV, PHEV, HEV) in Europa neu registriert – eine Steigerung von 31 Prozent.

04.03.2020 - 09:36

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat Informationen zu den Fahrzeugbestandsdaten zum 1. Januar 2020 veröffentlicht: zum Stichtag gab es rund 65,8 Millionen in Deutschland zugelassene Fahrzeuge, 1,6 Prozent mehr als zum Vorjahresstichtag. Elektrofahrzeuge haben im letzten Jahr ordentlich zugelegt: am 1. Januar dieses Jahres gab es 64,3 Prozent mehr Elektroautos als am 1. Januar 2019 und 58 Prozent mehr Hybridfahrzeuge.

05.03.2019 - 08:47

Der positive Trend setzte sich auch im Februar fort: Mit 4.637 Neuzulassungen kamen im abgelaufenen Monat fast genau so viele reine Elektroautos neu auf die Straße wie im Rekordmonat Januar 2019. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Plus von 82,1 Prozent, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mitteilte. E-Pkw machten im Februar 1,7 Prozent aller Neuzulassungen aus.

09.06.2016 - 10:18

Im Mai 2016 kamen in Frankreich 1.901 Elektroautos neu auf die Straße – das sind rund 70 Prozent mehr als im Mai 2015, aber etwas weniger als in den vorangegangenen Monaten. Zum Vergleich: Im Mai 2016 wurden in Deutschland nur 588 E-Autos neu zugelassen.

13.12.2016 - 10:44

19.792 reine Elektroautos kamen in Frankreich in den ersten 11 Monaten dieses Jahres neu auf die Straße, darunter 1.367 im November 2016. Das sind 12 Prozent weniger als noch im November 2015 und auch deutlich weniger als in den vorangegangenen beiden Monaten. Ähnlich wie in Deutschland sinken also momentan die Elektroauto-Zulassungen in Frankreich.

20.10.2016 - 09:38

In Frankreich wurden im September 2016 knapp 4 Prozent mehr Elektroautos und rund 85 Prozent mehr Plug-in-Hybride zugelassen als noch im September 2015. Der große Aufschwung lässt zwar auch im westlichen Nachbarland weiter auf sich warten, aber zumindest haben sich – von 2 schwächelnden Sommermonaten abgesehen – die Zulassungszahlen im laufenden Jahr auf einem höheren Niveau eingependelt.

10.01.2017 - 10:22

In Frankreich wurden 2016 rund 22.700 reine Elektroautos verkauft, knapp 30 Prozent mehr als im Vorjahr – und doppelt so viele wie in Deutschland. Hinzu kamen 5.556 elektrische Nutzfahrzeuge und 6.467 Plug-in-Hybride. Zu dem guten Ergebnis beigetragen hat auch ein neuer Zulassungsrekord im Dezember, als fast 3.000 Elektroautos neu auf die Straßen Frankreichs kamen.

03.07.2014 - 08:37

Genau 1.050 Elektroautos kamen im vergangenen Monat in Frankreich neu auf die Straße. Somit hat der monatliche Absatz erstmals im laufenden Jahr die 1.000er-Marke überschritten – ein Zulassungsrekord. Einsam an der Spitze steht mal wieder der Renault ZOE mit 641 Einheiten – das entspricht rund 61 Prozent an den Juni-Zulassungen. Mit großem Abstand folgt der Nissan Leaf mit 172 Exemplaren bzw. 16 Prozent Marktanteil. Platz 3 und 4 belegen das Bolloré Bluecar und der Smart ED mit 82 (8 Prozent) bzw. 47 (5 Prozent) Zulassungen.

16.06.2017 - 10:36

Nach einem schwachen April sind im Mai 2017 die Elektroauto-Neuzulassungen in Frankreich wieder angestiegen. Insgesamt 2.007 Stromer (Pkw) kamen im vergangenen Monat neu auf die Straßen. Mit 1.230 Neuzulassungen nahm der Renault ZOE wie gewohnt an den Spitzenplatz ein. Auch ansonsten unterscheiden sich die Elektroauto-Zulassungen von denen in Deutschland.

11.02.2015 - 11:34

Lange Zeit wurden deutlich mehr Elektroautos in Frankreich zugelassen als in Deutschland. Das ändert sich nun: Im Januar 2015 kamen im Nachbarland 641 Elektroautos neu auf die Straße – in Deutschland waren es im vergangenen Monat 659 (eMobilitätOnline berichtete).

05.04.2018 - 07:08

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat die Pkw-Zulassungszahlen für März veröffentlicht. Entgegen der aktuellen Zwischenbilanz des Bafa, die einen Rückgang der Anträge auf Umweltbonus verzeichnet, sind die Neuzulassungen von Elektroautos im vergangenen Monat gestiegen. Laut KBA kamen 3.792 reine E-Autos neu auf die Straße, ein Plus von rund 73 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

14.12.2015 - 11:22

Wenn man sich die veröffentlichten Zahlen anschaut, scheint die Sache klar: Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum wurden in den ersten 10 Monaten dieses Jahres etwas über 25 Prozent mehr Elektroautos in Deutschland neu zugelassen – kein Riesensprung, aber immerhin ein Anstieg der Zulassungen.

04.12.2015 - 12:20

Im November 2015 kamen in Frankreich 644 Plug-in-Hybride neu auf die Straße – ein neuer Rekord, so das französische Branchenmagazin AVEM. Die Gesamtzahl der Neuzulassungen in diesem Jahr liegt damit bei 4.322. Eine beachtliche Entwicklung – in den ersten 11 Monaten 2014 waren es 1.329 Plug-ins.

11.07.2017 - 04:01

Der Juni war aus eMobility-Sicht ein erfolgreicher Monat in Deutschland: im vergangenen Monat kamen laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 2.196 Elektroautos und 2.503 Plug-in-Hybride neu auf die Straßen. Somit wurden im ersten Halbjahr 2017 in Deutschland 10.189 E-Autos und 12.264 Plug-in-Hybride neu zugelassen – ein Plus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 133,9 bzw. 100,3 Prozent.