Zwickau

24.04.2020 - 07:49

Nach dem Herstellungsstopp wegen des Coronavirus fährt Volkswagen die Produktion von Elektroautos in seinem Werk in Zwickau schrittweise wieder hoch – mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen, die die Gesundheit der Belegschaft gewährleisten sollen. Der Wiederanlauf des vollelektrischen ID.3 ist zunächst mit reduzierter Kapazität und mit deutlich langsamerer Taktzeit gestartet.

19.08.2019 - 08:10

In Zwickau soll das größte und leistungsfähigste E-Auto-Werk von VW entstehen. Letzten Donnerstag fiel der offizielle Startschuss für die Arbeiten auf drei Baustellen im VW-Werk in Zwickau. Das bestehende Presswerk wird erweitert und eine neue Logistikhalle sowie ein Karosserie-Hochregallager gebaut.

22.01.2018 - 10:05

Der im sächsischen Zwickau ansässige Hersteller von elektrischen Nachrüstmotoren für Fahrräder Pendix vermeldet, dass er seinen Jahresumsatz 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 300 Prozent steigern konnte. Auch die Zahl der Mitarbeiter sei um 30 Prozent gewachsen.

05.12.2017 - 06:44

„Die Vorbereitungen für den Einstieg in die neue Ära bezahlbarer Elektromobilität gehen in die heiße Phase", verkündete Markenchef Dr. Herbert Diess anlässlich des „MEB Supplier Summit", bei dem sich der VW-Vorstand 100 Wochen vor dem geplanten Produktionsstart des ersten Elektroautos aus der I.D.-Familie mit wesentlichen Lieferanten zu Abstimmung getroffen hat.

28.10.2019 - 16:48

Autobauer Volkswagen startet die Serienproduktion des rein elektrischen ID.3. Am 4. November soll im VW-Werk Zwickau das erste Fahrzeug vom Band laufen – im Beisein der Bundeskanzlerin.

08.01.2017 - 21:56

Die Stadt Zwickau hat kürzlich für die Anschaffung von elf Volkswagen e-up! für den kommunalen Fuhrpark Leasingvertäge mit einem lokalen Autohaus abgeschlossen. Die Fahrzeuge wurden im Rahmen einer Ausschreibung des Personal- und Hauptamtes an die Stadtverwaltung übergeben. Zudem stehen für die Verwaltung insgesamt sechs neue Ladesäulen, deren Nutzung zunächst ausschließlich städtischen Mitarbeitern vorbehalten ist, zur Verfügung.

02.01.2020 - 10:59

Volkswagen Sachsen baut seine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge an den drei Standorten Zwickau, Dresden und Chemnitz aus. In Zwickau ist jetzt der 200. Ladepunkt aller drei sächsischen Werke in Betrieb genommen worden. Bis Ende 2020 soll sich die Zahl auf mehr als 400 Ladepunkte verdoppeln.

17.02.2019 - 21:30

Der neue ID., der ab Ende 2019 serienmäßig von den Bändern des Zwickauer Werks laufen soll, wird über die gesamte Lebensdauer bilanziell CO2-neutral sein, wenn er konsequent mit Grünstrom geladen wird, heißt es bei Volkswagen. 

29.11.2017 - 09:02

Ab 2019 oder 2020 sollen im Zwickauer Volkswagen-Werk die ersten Modelle der I.D. Elektroauto-Familie vom Band rollen. Den Anfang macht bekanntlich der VW I.D., der den e-Golf ersetzen wird, auf den dann der Crossover VW I.D. Crozz und der E-Bulli VW I.D. Buzz folgen werden. Noch nicht vorgestellt, aber angekündigt sind nun auch das Oberklasse-Modell I.D. Aero und der große Crossover oder SUV I.D. Lounge.

12.05.2019 - 13:59

Mehr als 200 Vorserienfahrzeuge des ID.3 wurden bereits erfolgreich gefertigt, heißt es aus dem Hause VW anlässlich eines Standortsymposiums in Zwickau. Die ersten ID.3-Serienfahrzeuge sollen dort – wie berichtet – Ende 2019 vom Band rollen.

26.06.2020 - 15:20

Im VW-Fahrzeugwerk Zwickau ist das letzte Modell mit Verbrenner-Motor vom Band gelaufen. Im größten Volkswagen-Werk in Sachsen werden ab sofort ausschließlich Elektro-Modelle von Volkswagen und künftig auch der Schwestermarken Audi und Seat gefertigt.

20.11.2019 - 10:38

Der ID.3 soll außer im VW-Werk in Zwickau ab Herbst nächsten Jahres auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden montiert werden. Die Gläserne Manufaktur soll ein Center of Future Mobility werden, in dem innovative Technologien zusammen mit Industrie und Start-ups entwickelt werden.

16.11.2018 - 08:52

Nachdem Volkswagen über die elektromobile Zukunft seiner Standorte in Emden und Hannover informiert hat, verrät der Konzern nun Details zur Erweiterung seines Zwickauer Werks, welches zur größten und leistungsfähigsten Produktionsstätte für Elektroautos von Volkswagen werden soll. Das komplette Werk wird vom Verbrennungsmotor auf die Elektromobilität umgestellt, so VW.

08.05.2020 - 09:07

Nio verdoppelt Absatz: Im April hat das chinesische Elektroauto Start-up Nio laut Bericht von Der Aktionär 3.155 Elektroautos ausgeliefert, mehr als doppelt so viele wie im März. Noch vor Kurzem war die Zukunft von Nio ungewiss. Nach einer Investoren-Geldspritze in Höhe von einer Milliarde US-Dollar, ist das Unternehmen derzeit wieder auf gutem (Aktien-)Kurs, berichtet Der Aktionär.

10.07.2020 - 09:59

E-Lieferwagen von LEVC: Die London Electric Vehicle Company bringt ihren leichten Elektrotransporter VN5 auf den Markt. Das neueste Modell der Briten, das einen Benzin- mit einem Elektromotor kombiniert und mit Strom 93 Kilometer weitkommt, ehe der Verbrennungsmotor als Generator für die Batterie anspringt, kann ab sofort in Auftrag gegeben werden. Die ersten Auslieferungen als Linkslenker sind ab März 2021 geplant.

23.07.2019 - 09:40

Volkswagen will ab Herbst die ersten Modelle seiner vollelektrischen ID. Familie in Zwickau produzieren – den Anfang macht der ID.3, mit dem VW ab 2020 den Massenmarkt erobern will. Dafür wurden in Zwickau Karosseriebau, Lackiererei, Montage und Infrastruktur umfangreich modernisiert und erneuert. Ab August soll die erste von zwei Montagelinien für die Stromer startklar sein.

02.02.2017 - 10:40

Pedelecs und E-Bikes erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit – gleiches gilt offenbar auch für E-Bike Nachrüstantriebe. Das Zwickauer Startup Pendix vermeldet eine wachsende Nachfrage, die über die deutschen Grenzen hinaus geht. So konnten nach Angaben des sächsischen Unternehmens weitere internationale Partner gefunden werden.