Bewertung: 0 / 5

Dr. Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer smartlab Innovationsgesellschaft (links), und Joachim Köpf, Manager eMobility von Nissan
smartlab

Dr. Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer smartlab Innovationsgesellschaft (links), und Joachim Köpf, Manager eMobility von Nissan

Eine weitere Kooperation vereinfacht die Elektromobilität: Ab sofort können Nissan-Kunden infolge der Zusammenarbeit zwischen der smartlab Innovationsgesellschaft und der NISSAN CENTER EUROPE GmbH auf die Ladeinfrastruktur von ladenetz.de zugreifen. Beim Kauf eines Elektroautos von Nissan erhalten die künftigen Emobilisten eine CHARGE Card mit dazu, mit der sie ein ganzes Jahr kostenfreien Zugang zu den im ladenetz.de zusammengeschlossenen Ladestationen haben.

„Wir wollen unseren Kunden nicht einfach ein Elektroauto verkaufen, sondern ein ganzheitliches Paket bereitstellen, das uneingeschränkte Mobilität ermöglicht“, so Joachim Köpf, Manager eMobility von Nissan. Ebenso wie das ladeticket der smartlab ermöglicht die CHARGE Card einen einfachen Zugang zu den aktuell rund 380 Ladepunkten der Partnerstadtwerke von ladenetz.de sowie zu weiteren 7.000 Ladepunkten, bei denen aufgrund von Roaming-Abkommen auf nationaler wie internationaler Ebene ebenfalls geladen werden kann.