Bewertung: 0 / 5

 
Nissan Leaf Nismo RC: die zweite Generation des E-Rennwagens mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb feiert seine Europa-Premiere im spanischen Valencia.
Nissan

Nissan Leaf Nismo RC: die zweite Generation des E-Rennwagens mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb feiert seine Europa-Premiere im spanischen Valencia.

Zweite Generation Nissan Leaf Nismo RC feiert Europapremiere in Valencia: Der neue Leaf Nismo RC hat mehr als doppelt so viel Leistung wie sein Vorgänger: mit seinen 326 PS und 622 Nm Drehmoment sprintet er allradgetrieben von null auf 100 km/h in 3,4 Sekunden.

Kia stockt Umweltprämie auf: Der vierte Autobauer reagiert auf die Verzögerungen der Prämien-Aufstockung seitens des BAFA und gewährt 6.000 Euro Elektrobonus für den e-Niro und e-Soul.

Rund 80 Carsharing-Ladesäulen im Raum Münster geplant: ChargePoint kooperiert mit wuddi, einem App-basierten Carsharing-Anbieter. Ziel ist ein flächendeckender Aufbau von circa 80 Ladesäulen auf ungefähr 40 wuddi Parkplätzen im Raum Münster und Umgebung.

Tesla überholt Volkswagen an Börse: Tesla ist jetzt nach Toyota der zweitwertvollste Autohersteller der Welt an der Börse. Warum Teslas Aktie so hochgeschossen ist, erklärt das Manager Magazin.

Regierung bremst E-Mobilität aus: Wallstreet Online spricht mit Kurt Sigl, Präsident des Bundesverband eMobilität unter anderem über die Verzögerungen in der Umsetzung der erhöhten Umweltprämie.

90 Veredelungs-Optionen für den Porsche Taycan: Für den ersten vollelektrischen Sportwagen von Porsche gibt es rund 90 exclusive Optionen mit denen der Taycan in der Manufaktur in Zuffenhausen weiter veredelt werden kann.

Elektroauto-Abo-Anbieter Juicar expandiert und kooperiert: Juicar launcht Full-Service-Elektromobilitäts-Abo mit neuem Kooperationspartner Arval, und um Elektroautos von Tesla und BMW erweitert, im gesamten Bundesgebiet und in Italien.

Maximilian Günther jüngster Formel-E-Sieger: Der BMW i Andretti Motorsport Pilot feiert seinen ersten Sieg in der ABB FIA Formula E Championship. In Santiago de Chile überquerte er nach 40 Runden als Erster die Ziellinie.