Siegen

15.10.2016 - 07:41

Das Forschungsprojekt Remonet (Regionales eMobility Netzwerk) an der Universität Siegen untersucht Möglichkeiten zur nachhaltigen Gestaltung des Verkehrs in ländlich geprägten Räumen. Dabei geht es insbesondere um die Frage, wie sich das Aufkommen des motorisierten Individualverkehrs langfristig senken lässt.

06.11.2017 - 08:30

Die Realisierung elektromobiler Infrastrukturen stellt gerade im ländlichen Raum eine große Herausforderungen dar. Die Stadt Siegen möchte in diesem Bereich Vorreiter sein und investiert künftig verstärkt in Ladeinfrastruktur sowie Fuhrpark. Knapp eine halbe Million Euro will die Kommune aus dem südlichen Nordrhein-Westfalen in neue Ladestationen und insgesamt zwölf Elektroautos für die Stadtverwaltung investieren.

01.07.2019 - 09:47

Im Fuhrpark des Siegener Entsorgungsbetrieb ESi befinden sich nun zwei Wasserstoff-Fahrzeuge der Marke Toyota Mirai. Wasserstoffbasierte Brennstoffzellenfahrzeuge bieten ähnliche Reichweiten wie konventionell angetriebene Fahrzeuge, auch der Tankvorgang dauert nicht wesentlich länger.