0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Die Besonderheit der Elektromobilität liegt darin, dass sich der Fahrzeugmarkt für neue Akteure öffnet bzw. neue Märkte entstehen. Durch die veränderten Marktstrukturen und neuen technologischen Gegebenheiten ist eine Vielzahl neuer Geschäftsmodelle möglich. Aufgrund der hohen Produktionskosten der Traktionsbatterien und der im Vergleich zum Fahrzeug noch geringen Lebensdauer bietet es sich an, die Batterie als separate Einheit zu betrachten.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Eine wichtige Grundlage für die Bewertung von Fahrzeugkonzepten aber auch von Geschäftsmodellen rund um Mobilitätsdienstleistungen ist eine detaillierte Kostenbetrachtung. Bei neuen Antriebsarten ist ein Kostenvergleich mit dem Verbrennungsmotor essentiell für die Abschätzung zukünftiger Kundenakzeptanz. Bestandteil dieses Kapitels soll es daher sein, ein ganzheitliches Kostenmodell auf Basis eines Referenzfahrzeuges aufzubauen, um beide Antriebe miteinander vergleichen zu können. Alle Ausführungen basieren auf einer detaillierten Wirtschaftlichkeitsstudie. Diese enthält alle Annahmen, Daten und Quellen und kann hier bestellt werden.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Die Batteriekosten stellen neben der Fahrzeugkarosserie die größte Kostenposition der Elektromobilität dar. In diesem Kapitel sollen die Kosten für den Batterieeinsatz genauer untersucht werden und stellen einen Auszug einer detaillierten Studie zur Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen dar. Alle Ausführungen in diesem Kapitel beziehen sich dabei auf Lithium-Ionen Batterien, falls nicht anders vermerkt.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Im Folgenden sollen die wichtigsten Ergebnisse dieses Bereichs kurz wiedergegeben werden:

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

DEHN Logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz