Bewertung: 0 / 5

- Sonderveröffentlichung -

Bei der Frage nach dem zentralen Erfolgsfaktor für die Akzeptanz und den Kauf von Elektroautomobilen spielt neben der Lade-Infrastruktur vor allem die Reichweite eine herausragende Rolle. Ausschlaggebend für diese ist allerdings nicht allein die Beschaffenheit und Güte der Batterien.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises, Teil der Costa-Gruppe, arbeitet ab sofort mit dem maritimen Batteriehersteller Corvus Energy aus Norwegen zusammen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am gestrigen Dienstag unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist die Installation von Lithium-Ionen-Batteriespeichersystemen an Bord der Aida-Flotte.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Ingenieurdienstleister EDAG wird auf der IAA ein autonomes Wasserstoff-Konzeptfahrzeug präsentieren. Der CityBot soll dank zahlreicher Ausbaumodule sämtliche Transport- und Arbeitssituationen in der Stadt meistern und dabei rund um die Uhr im Einsatz sein.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Während die Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen und Komponenten i. d. R. an mehr als einem Standort stattfindet, müssen alle Komponenten bislang immer noch an einem Ort zusammengeführt werden, um das Gesamtsystem testen zu können. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF wollen die damit verbundenen zeitlichen, finanziellen und logistischen Aufwendungen nun mittels Cyberphysik reduzieren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

- Kommentar von David Ban, Chief Business Development Officer ClickClickDrive-

Den Traum vom Fliegen hat sich der Mensch bereits vor über einem Jahrhundert erfüllt. Seitdem wurden aus den klapprigen Metallgerippen von damals moderne Passagierjets. Flugzeuge sind längst keine Wundermaschinen mehr, auch für die meisten Piloten sind die Höhenflüge vorbei und werden längst nicht mehr als Halbgötter in Blau bezeichnet.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

ECO COM'BAT ist eine EU-geförderte Projektgruppe, die von April 2016 bis Dezember 2018 zusammengearbeitet hat, um ressourcenschonende und leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterien zu entwickeln. Das vom Fraunhofer-Institut für Silicatforschung (ISC) koordinierte Projekt mit zehn Partnern aus Industrie und Forschung konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das im Juni 2018 vorgestellte Forschungsprojekt Heat (Hamburg Electric Autonomous Transportation) wird konkret: Ab diesem Monat startet der fünf Meter lange und für 10 Fahrgäste ausgelegte autonome Elektroshuttlebus in der Hamburger Hafencity in den Probebetrieb.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vermeldet einen neuen Erfolg in der Batterieforschung: mit dem von den Wissenschaftlern entwickelten neuen Beschichtungsverfahren sei die bislang schnellste Produktion von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien gelungen. Außerdem soll das Verfahren die Qualität der Elektroden verbessern und die Produktionskosten reduzieren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Weniger Stau, Lärm und Abgase: E-Scooter sollen in Kombination mit Bus und Bahn Verkehr und Umwelt entlasten – so das Versprechen von Sharing-Betreibern und die Hoffnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Doch die Miet-Scooter werden bislang offenbar kaum für den Arbeitsweg genutzt, wie eine Studie des Beratungsunternehmens Civity nahelegt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Technologiekonzern Continental und die Technische Universität Chemnitz sind eine strategische Partnerschaft eingegangen mit dem Ziel, die Grundlagen für die Serienfertigung von effizienten und wirtschaftlichen Brennstoffzellen-Stacks zu schaffen. Nun haben die beiden Partner ein Brennstoffzellenlabor im Fachbereich Alternative Fahrzeugantriebe (ALF) der TU Chemnitz eingeweiht.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz