0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

Roboter, die Elektroautos auftanken? Dass dieser Gedanke nicht so abwegig ist, beweist die TU Graz. Forschende der Hochschule haben gemeinsam mit Industriepartnern den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge vorgestellt.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Wie sich mit einem intelligenten Thermomanagement nicht nur die Temperatur im Elektroauto, sondern auch dessen Reichweite positiv beeinflussen lässt, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF gezeigt. Im Zentrum der Forschung steht ein neu entwickeltes Kompositmaterial, welches bei konstanter Sonneneinstrahlung die Oberflächentemperatur am Armaturenbrett eines E-Fahrzeugs und somit die Wärmestrahlung deutlich senkt.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

In der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz hat heute ein autonomer Elektrobus seinen Betrieb aufgenommen. Nach eigenen Angaben ist die Mainzer Mobilität das erste kommunale Verkehrsunternehmen in Deutschland, welches einen selbstfahrenden Elektrokleinbus im öffentlichen Raum testet.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Toyota hat sein Brennstoffzellensystem für Lastwagen weiterentwickelt und nun den schweren Brennstoffzellen-Lkw „Beta“-Truck mit mehr Reichweite und laut Toyota einer höheren Alltagstauglichkeit vorgestellt. Ab Herbst soll der Wasserstoff-betriebene Lkw im Rahmen eines großen Pilotprojekts im Güter- und Frachtverkehr erprobt werden.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Temperaturschwankungen beeinflussen die Lebensdauer von Technologien oft negativ. Materialien dehnen sich durch Hitze aus und ziehen sich bei Kälte zusammen. Dadurch kommt es zu mechanischen Belastungen und Verformungen. Dies ist auch bei Traktionsbatterien für Elektroautos ein Problem, da diese sich bei der Entladung auf Zellebene erwärmen aber nachts bei niedrigen Temperaten abkühlen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Sind Fahrer von Pedelecs aufgrund der elektrischen Antriebshilfe körperlich weniger beansprucht als bei einem herkömmlichen Fahrrad? Hat dies negative Auswirkungen auf den Fitnesseffekt, welcher Fahrrädern zugeschrieben wird? Diese Fragen hat eine Forschungsgruppe des Fachbereiches Sport, Bewegung und Gesundheit an der Universität Basel in einem Pilotprojekt untersucht.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Am Wochenende fand auf dem Gelände von Space X die dritte „Hyerloop Pod Competition“ statt. Das WARR-Hyperloop-Team der TU München konnte auch dieses Mal den Wettbewerb für sich entscheiden und erreichte mit seiner Kapsel 467 Stundenkilometer auf der Teststrecke.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Porsche Consulting hat die Potenziale elektrischer Lufttaxis, die auf Drohnen basieren, in einer Studie analysiert. Darin zeigt die Managementberatung Lösungen auf, wie bereits im Jahr 2025 erste Flugtaxis in Linienflügen eingesetzt werden können.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

Vor einigen Monaten hat die Technische Universität Eindhoven ein Elektroauto-Konzept mit dem Namen NOAH vorgestellt, welches zu 100% aus recyclebaren Materialien besteht. Bereits damals wurde angekündigt, dass das Fahrzeug bis zum Juni 2018 fertigstellt werden soll. Nun ist der erste Prototyp fertig und kommt im Rahmen einer Europatour nach Berlin und wird dort am 23. Juli einem ausgewählten Fachpublikum präsentiert.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Während sich die Elektromobilität bereits ausbreitet, ist das autonome Fahren das Top-Thema der nahen Zukunft. Bosch und Daimler haben nun angekündigt, die Entwicklung des vollautomatisierten und fahrerlosen Fahrens (SAE-Level 4/5) in der Stadt zu beschleunigen und eine Testflotte auf die Straße zu bringen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

Logo Govecs Group

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz