Bewertung: 0 / 5

Der Carsharing-Anbieter car2go hat seinen 4. Elektro-Standort in Europa eröffnet: Die Daimler-Tochterfirma ist gestern in Paris mit 400 rein elektrischen smart EQ fortwo gestartet. Weitere Elektroautos sollen noch in diesem Jahr folgen, so car2go.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Daimlers Carsharing-Dienst Car2Go hat seine Kundenzahl vor der anstehenden Fusion mit BMWs DriveNow noch einmal gesteigert. Weltweit sei die Zahl der Nutzer im vergangenen Jahr um 21 Prozent auf 3,6 Million gewachsen, wie Car2Go am Donnerstag mitteilte. In Deutschland hat der Carsharing-Dienst nun eine Million Nutzer – 21 Prozent mehr als im Vorjahr.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Von Februar bis August 2019 sollen bei den Berliner Verkehrsbetrieben nach und nach insgesamt 30 Elektrobusse eintreffen, jeweils 15 von Daimler und 15 vom polnischen Omnibushersteller Solaris. Bis 2030 sollen alle 1500 BVG-Busse elektrisch fahren.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Seit gestern sind die vollelektrischen gelb-schwarzen Fahrzeuge des Mobilitätsdienstleisters Moia auf den Hamburger Straßen im Einsatz – vorerst im Testbetrieb. Im April soll der Regelbetrieb mit hundert Fahrzeugen starten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

E-Bike-Nutzer greifen bei winterlichen Temperaturen häufiger zu ihrem Zweirad als Nutzer unverstärkter Fahrräder – wegen der unbeschwerlicheren Nutzung des elektrischen Rads. Einige Tipps unterstützen bei der Prüfung und Pflege von E-Bikes im Winter.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagen will auf dem Weg in die Elektromobilität zum Stromanbieter werden. Besitzer batteriebetriebener Autos sollen bald in ganz Europa Ökostrom von den Wolfsburgern beziehen können. Der Konzern führt dazu seine Aktivitäten auf diesem Feld in einer neuen Tochter namens Elli zusammen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Am sogenannten NIO Day 2018 hat der chinesische Elektroautobauer NIO in Shanghai die Weltpremiere seines neuen Modells ES6 gefeiert. Nach dem NIO ES8 ist es das zweite Modell, wieder ein E-SUV, des 2014 gegründeten Herstellers. Das neue Elektroauto von NIO wird vorerst nur in China erhältlich sein, soll aber perspektivisch auch nach Europa kommen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Produktion des kleinen Elektroflitzers Renault Twizy wird Medienberichten zufolge aus Spanien nach Südkorea verlegt. Bereits im kommenden Jahr soll die Fertigung im spanischen Valladolid beendet und voraussichtlich im März im südkoreanischen Busan aufgenommen werden. Bisher mussten die Fahrzeuge für den südkoreanischen Markt importiert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Mithilfe des BMVI-Förderpakets für Elektromobilität rüstet USB Bochum einige seiner Diesel-LKW-Kipper zu vollelektrischen Nutzfahrzeugen um. Bereits seit mehreren Monaten fährt die Stadtreinigung mit einem auf Elektroantrieb umgebauten Kehrichtsammelwagen, drei weitere sind in Auftrag gegeben.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Auf der Elektronikmesse CES 2019 in Las Vegas wird Bosch ein autonomes Elektroshuttle-Konzeptfahrzeug präsentieren und damit zusammenhängende Services vorstellen. Zudem kündigte der Technologiekonzern an, künftig als Mobilitätsdienstleister aufzutreten.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

GreenPack Mobile Energy Solutions

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz