Bewertung: 0 / 5

VW hat die Bestellbücher für die Plug-in-Hybridversionen des neuen Arteon und Arteon Shooting Brake geöffnet: Der Arteon eHybrid mit Schrägheck ist in Deutschland ab 51.064,37 Euro zu haben, der Arteon Shooting Brake eHybrid startet zu einem Preis von 51.927,06 Euro.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Seit einigen Tagen ist ein elektrischer Schulbus für die polnische Gemeinde Gręboszów unterwegs. Das batteriebetriebene Fahrzeug vom Typ Solaris Urbino 12 electric wurde eigens für die Beförderung von Schülern in der Stadt oder auf Landstraßen gefertigt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In den Bereichen Zuhause Laden und Am Arbeitsplatz Laden arbeitet die BMW Group künftig mit NewMotion, einem Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, zusammen. NewMotion hat europaweit über 70.000 Ladepunkte bei E-Autofahrern zuhause, an Unternehmensstandorten oder als öffentliche Ladepunkte installiert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

In einem ehemaligen Kohlekraftwerk im nordrhein-westfälischen Elverlingsen geht jetzt ein neuer, aus Elektroauto-Batterien bestehender stationärer Batteriespeicher in Betrieb. Das Projekt wurde gemeinsam von Renault, dem Technologieunternehmen The Mobility House und dem Stromspeichersystem-Experten Fenecon entwickelt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagens vollelektrischer Carsharing-Dienst WeShare wird ab dieser Woche die ersten ID.3 in die Flotte aufnehmen. Zunächst werden 60 Modelle des Kompaktstromers integriert. Schrittweise soll dann die gesamte Flotte von derzeit 1.500 e-Golf durch ID.3 ausgetauscht werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) hat einen Volvo FE Electric mit Abrollkipper eingeflottet. Der kommunale Entsorger wird das vollelektrische Fahrzeug im Stadtgebiet für die Containerlogistik der Wertstoffhöfe einsetzen. Volvo zufolge handelt es sich dabei um den ersten Stromer für die Abfallwirtschaft in Bayern. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das Modell mit dem Namen Trollino 24 ist das längste Fahrzeug aus dem Hause des polnischen Busherstellers Solaris. Bis Ende November wird es nun auf den Straßen Bratislavas getestet. Hintergrund: Das örtliche Verkehrsunternehmen plant, seine Kapazitäten in der Fahrgastbeförderung zu erhöhen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Im Rahmen des „Vois of Germany“ genannten Freifahrtenprogramm kann sich jeder für Freifahrten per Voi-Scooter bewerben. Zudem vergibt Voi über „Voi 4 Heroes“ Freifahrten an alle, die im medizinischen Bereich tätig sind. So möchte man dazu beitragen, dass in der aktuellen Situation alle Menschen mobil bleiben können, heißt es.

(0 Kommentare)

Bewertung: 1 / 5

(1)

Kia hat weitere technische Details und den Preis des Sorento Plug-in-Hybrid publik gemacht. Der Teilzeitstromer mit Vierradantrieb kann ab sofort ab 53.940 Euro bestellt werden und soll Anfang 2021 bei den Händlern einrollen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Mailänder ÖPNV-Betreiber ATM hat Solaris mit der Herstellung 100 weiterer Elektrobusse im Rahmen eines Vertrags über 250 Fahrzeuge beauftragt. 40 E-Busse wurden bereits nach Mailand verbracht – nach Auslieferung der nun bestellten weiteren Fahrzeuge fahren 140 Solaris-Busse emissionsfrei durch die italienische Metropole.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter