Bewertung: 0 / 5

Der TÜV Nord will im kommenden Jahr je 40 neue Ladepunkte an seinen Hauptstandorten in Essen, Hamburg und Hannover schaffen und mit CO2-neutralem Strom betreiben. Rund 900.000 Euro investiert das Unternehmen dafür. Die Ladepunkte sollen Firmenfahrzeugen, Fahrzeugen von Mitarbeitenden sowie Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung stehen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

- Sonderveröffentlichung-

Am 24. November 2020 kommt ein weiteres Förderprogramm vom Bund. Ein wichtiges Signal nicht nur für die Nutzer, sondern auch die Hersteller und Errichter von Ladeinfrastruktur.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

33.107 öffentliche Ladepunkte weist das Ladesäulenregister des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) derzeit in Deutschland aus, davon 10 Prozent Schnellader. Ende April waren es noch 27.730 Ladepunkte.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In unmittelbarer Nähe zu ihrem Verwaltungsgebäude haben die Stadtwerke Bochum eine Akku-Wechselstation von Swobbee aufgestellt und eröffnet. Es handelt sich bereits um die zweite Swobbee-Station in Bochum. Die erste steht seit Anfang des Jahres an der Hochschule Bochum. Beide Wechselstationen versorgen die Nutzer des Elektroroller-Sharingprojekts BObby mit frischen Akkus.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

E-Mobilisten können künftig auch an diversen Toom-Baumärkten ihren Stromer aufladen: Der Energiekonzern EnBW stattet in einem ersten Schritt 30 der insgesamt 330 deutschen Toom-Märkte mit Schnellladern aus, weitere sollen folgen. Die Ladesäulen haben eine Leistung von bis zu 300 kW. Ein entsprechend ausgerüstetes E-Auto soll damit in fünf Minuten genug Strom für die nächsten 100 Kilometer aufladen können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Automobilzulieferer Dräxlmaier baut bei Stuttgart die Batteriesysteme für den Porsche Taycan und künftig in Leipzig die Akkupacks für den Macan. Um die eigene Klimabilanz zu verbessern, treibt das bayrische Unternehmen die E-Mobilität aber auch intern voran. Am Firmensitz in Vilsbiburg hat der Zulieferer nun „Deutschlands größte zusammenhängende Photovoltaikanlage mit angebundener Ladeinfrastruktur“ installiert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Fastnet hat seine erste Ladestation in Belgien eröffnet. Damit ist das niederländische Schnellladeunternehmen nun in vier Ländern tätig. Die neue Station hat vier Ladepunkte mit einer Leistung von 300 kW und befindet sich in Nähe des Flughafens Ostende-Brügge. Entsprechend ausgerüstete E-Autos sollen hier in 15 Minuten Strom für bis zu 300 km Reichweite laden können.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Erst im September hatte EnBw in Stuttgart einen ersten urbanen Schnellladepark eröffnet und zudem der Raststätte Werratal Süd an der A4 erstmals Schnellladesäulen in eine normale Tankstelle integriert. Nun hat der Energieversorger in der Nähe des Autobahnkreuzes Stuttgart einen „Flagship-Ladepark“ mit acht Ladepunkten in Betrieb genommen, der seinerseits Maßstäbe für die Zukunft setzen soll.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Lidl treibt den Ausbau der Ladeinfrastruktur an seinen Fililalen weiter voran. Anfang Oktober hat der Lebensmitteldiscounter die ersten zwei Schnelllader auf Parkplätzen von Berliner Filialen installiert. An der Filiale in der Eldenaer Straße in Friedrichshain-Kreuzberg können Kunden ab sofort ihre Fahrzeuge mit bis zu 75 kW laden, am Standort Vorarlberger Damm in Tempelhof-Schöneberg stehen 150 kW Ladeleistung zur Verfügung.

(4 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das niederländische Schnellladeunternehmen Fastned, E-Autobauer Tesla und die Café-Bistro-Bäckerei Seed & Greet haben am Autobahnkreuz Hilden zwischen A3 und A46 einen Schnellladepark eröffnet. Nach Aussagen der Partner handelt es sich um den aktuell größten seiner Art in Deutschland.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter