191029_Fraport_E-Parking_160x600

Elektroauto-Ladestationen für Geschäftskunden

Anbieter, Berater, Installateure & Betreiber für Ihre Ladestation finden.

Jetzt Angebot anfordern

Bewertung: 0 / 5

- Sonderveröffentlichung -

Die Salzburger Landeskliniken bieten Besuchern, Mitarbeitern und Patienten Zugang zu Ladestationen. Davor gab es jedoch einige Herausforderungen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Ionity hat im Outlet Center Brennero die bislang schnellsten High-Power-Charging-Ladesäulen am Brenner in Südtirol in Betrieb genommen. Nach den Standorten Carpi und Valdicciana ist es der dritte von insgesamt 20 geplanten Ladeparks in Italien.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

In Prag hat der Pilotbetrieb einer Schnellladestation begonnen, die auf kinetischer Schwungradtechnik basiert und doppelt so viel elektrische Leistung wie das Stromnetz zur Verfügung bereitstellen soll. Sie ist die dritte ihrer Art weltweit. Entwickelt hat sie das israelische Start-up Chakratec, mit dem Škoda zusammenarbeitet. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Nissan bietet seinen Kunden einen neuen Ladedienst. Fahrer eines Leaf sollen Zugang zu mehr als 20.000 Ladepunkten im Land bekommen. Europaweit sind es mehr als 100.000 Ladestationen.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Werk in Hannover 100 Ladepunkte für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen, die Hälfte davon auf dem Unternehmensgelände und die anderen 50 auf öffentlichen Parkplätzen rund um den Standort.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Die Netze BW hat südöstlich von Stuttgart 18 Monate lang getestet, welche Auswirkungen die Nutzung von E-Autos auf das lokale Stromnetz hat. Fazit der EnBW-Tochter: Die Herausforderungen der E-Mobilität sind für die Verteilnetzbetreiber zu bewältigen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Ford möchte mit einem ganzheitlich konzipierten System namens Ford Charging Solutions, in das auch die FordPass-App integriert sein wird, Kunden künftig das größte öffentliche Ladestromnetz in Europa zugänglich machen. Teil des Konzepts ist zudem eine hauseigene heimische Ladelösung: die Ford Connected Wallbox.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

-Sonderveröffentlichung-

mindline energy, das einzige Institut, das sich auf die Forschung für Energieversorger und kommunale Dienstleister spezialisiert hat, möchte gerne deine Meinung zu neuen Tarifoptionen für das Laden von Elektroautos kennenlernen. Daher die Bitte an deren Umfrage teilzunehmen: https://bit.ly/2Bj3gzw

Als Dank für die Teilnahme wird ein Apple iPad mini und 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 20 € verlost.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Stadtwerke Düren bieten ihren Kunden künftig eine Lade-Flatrate an. Für 49,99 Euro pro Jahr können diese an allen aktuellen und zukünftigen Ladesäulen der Stadtwerke in Düren und deutschlandweit an den über 3.600 Säulen des Partners Innogy laden. Voraussetzung ist, dass das E-Fahrzeug im Kreis Düren gemeldet ist.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Die österreichische Firma Keba bringt eine neue Wallbox auf den Markt, die dem deutschen Mess- und Eichrecht zur verbrauchsbezogenen Abrechnung von Ladestrom für E-Fahrzeuge in Kilowattstunden entspricht. Zudem ist sie ein zertifizierter Energiezähler.

(1 Kommentar)

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz

Elektroauto-Ladestationen für Geschäftskunden

Anbieter, Berater, Installateure & Betreiber für Ihre Ladestation finden.

Jetzt Angebot anfordern