Bewertung: 0 / 5

Mit einer eigenen Zellfertigung will sich Volkswagen unabhängiger von den großen, marktbeherrschenden Herstellern aus Asien machen. Um diese Pläne umzusetzen, ist Volkswagen mit dem südkoreanischen Hersteller SK Innovation im Gespräch, der Kooperationspartner der Wolfsburger werden soll. Dies stößt bei Volkswagens aktuellen Zelllieferanten, allen voran LG Chem, auf Widerstand.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Elektromobilität in China ist weiterhin auf der Überholspur. Im Januar 2019 wurden dort nach Angaben der China Passenger Car Association (CPCA) 91.175 New Energy Vehicles (NEV) Pkw verkauft – ein Plus von 186 Prozent im Vergleich zum Januar 2018. Mit 72.175 Einheiten (+268 Prozent) machten rein batteriebetriebene Elektroautos den größten Teil der NEV aus. Hinzu kamen 19.000 Plug-in-Hybrid-Pkw (+55 Prozent).

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

BMW reagiert auf die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und wird im Werk Dingolfing, welches dem Autobauer als Kompetenzzentrum für die E-Antriebsproduktion dient, die Produktionsrate erhöhen. Dafür sollen im größten europäischen Fahrzeugwerk der BMW Group in den kommenden Jahren zahlreiche neue Stellen in der Produktion von E-Antriebskomponenten entstehen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Berliner Tech-Dienstleister Grover steigt in die Elektromobilität ein. Ab sofort bietet das Unternehmen mit „GroverGo“ einen eigenen Mietservice für kleine Elektroscooter an. Gegen eine monatliche Gebühr im Rahmen eines Abonnements sollen Kunden unkompliziert zu einem E-Scooter kommen und diesen so lange nutzen, wie sie möchten.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der neue ID., der ab Ende 2019 serienmäßig von den Bändern des Zwickauer Werks laufen soll, wird über die gesamte Lebensdauer bilanziell CO2-neutral sein, wenn er konsequent mit Grünstrom geladen wird, heißt es bei Volkswagen. 

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

Die BMW Group ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Der nach eigener Aussage "beste Jahresstart aller Zeiten" führte zumindest auch zu einem kleinen Plus bei den Verkaufszahlen der Elektrofahrzeuge: 7.234 Elektroautos und Plug-in-Hybride lieferte BMW im Januar 2019 weltweit an Kunden aus.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Das kalifornische Elektroauto-Startup Rivian hat das Interesse großer Investoren auf sich gezogen. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge führen aktuell sowohl der Autohersteller GM als auch der Internetkonzern Amazon Gespräche mit dem jungen Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung elektrisch angetriebener Geländewagen und Pickups spezialisiert hat.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt in Berlin will das eMobility-Startup GreenPack sein Akkuwechsel-System nun auf weitere Städte ausweiten. Wie das Unternehmen erklärte, sollen 2019 neue Standorte erschlossen und neue Partner an Bord geholt werden. Dafür hat sich das Berliner Startup auch personelle Unterstützung gesichert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Elektroauto-Bestand wächst rasant: Nach neuen Zahlen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist die Zahl der E-Pkw von 2017 auf 2018 weltweit von 3,4 auf 5,6 Millionen angestiegen. Gezählt wurden Pkw und leichte Nutzfahrzeuge mit ausschließlich batterieelektrischem Antrieb und mit Range Extender sowie Plug-in-Hybride. Für die kommenden Jahre wird ein noch rasanteres Wachstum erwartet.

(1 Kommentar)

Bewertung: 0 / 5

Die in Deutschland ansässige Produktionsfirma von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen Akasol beliefert einen namentlich nicht genannten schwedischen Bus- und Lkw-Hersteller bis Ende 2023 mit Batteriesystemen. Der Großauftrag habe ein Volumen „im mittleren bis oberen dreistelligen Millionenbereich“, so Akasol.

(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

LOGO SPIE

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz