Bewertung: 0 / 5

Tesla

Vor ein paar Tagen noch ist Tesla mit dem neuen Model 3 auf der Erfolgswelle geschwommen, nun muss das Unternehmen einen Rückschlag verbuchen – bzw. die Besitzer eines Tesla Model X. Bei dem gerade erst auf den Markt gekommenen Elektro-SUV gebe es Probleme mit der 3. Sitzreihe, so Tesla.

Infolge einer defekten Verriegelung bestehe die Gefahr, dass die letzte Sitzreihe nach einem Aufprall zusammenklappen und nach vorne schnellen könne. Verletzte oder Kundenbeschwerden habe es deswegen noch nicht gegeben, dennoch empfiehlt das Unternehmen, bis zur Behebung des Problems die 3. Sitzreihe nicht zu benutzen.

Tesla Model X noch nicht an europäische Kunden ausgeliefert

 

Der Rückruf betrifft rund 2.700 Model X – das sind fast alle in den USA an Kunden übergebene Fahrzeuge. Europa ist von dem Rückruf nicht betroffen, da der Elektro-SUV hier noch nicht ausgeliefert wurde. Konkret gehe es um die Elektroautos, die vor dem 26. März ausgeliefert wurden, später verkaufte Modelle sollen das Problem nicht mehr aufweisen.

Aktuell produziert Tesla etwa 750 Elektroautos vom Typ Model X pro Woche. An europäische Kunden wird der Flügeltürer wahrscheinlich in der 2. Jahreshälfte ausgeliefert. 

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz