NRW Billboard
Lade…

Bewertung: 0 / 5

 
AUDI AG

2018 wird mit dem Q6 e-tron quattro das erste in Großserie gefertigte Elektroauto von Audi in Brüssel vom Band laufen – schon seit längerer Zeit wird auf Hochtouren daran gearbeitet. Wie Audi-Produktionsvorstand Hubert Waltl erklärte, beginne die sog. Einrüstung eines neuen Modells mindestens 2 Jahre vor der geplanten Start der Fertigung, da die Produktionsvorbereitungen im laufenden Betrieb vorgenommen werden.

Das Brüsseler Audi-Werk, das zum Elektromobilitätsstandort ausgebaut wird, wird neben der Produktion des reichweitenstarken Audi Q6 e-tron quattro auch eine komplett neue Montage für die Batteriemodule erhalten. Mit dem Batterie-Unterbodenmodul soll der mit 3 E-Maschinen ausgerüstete Elektro-SUV eine Reichweite von rund 500 Kilometern erzielen. 

Großer Akku für große Reichweite

Das Akku-Pack des intern unter dem Kürzel "C-BEV" laufenden Elektroautos werde nahezu den gesamten Unterboden einnehmen, erklärte Waltl. Bestückt sei es mit Pouch-Zellen, die im Vergleich zu Rundzellen enger gepackt werden könnten. Die Zellen bezieht Audi von LG und Samsung.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz