Bewertung: 0 / 5

Volkswagen

Das vom BMWI geförderte Forschungsprojekt SLAM ("Schnellladenetz für Achsen und Metropolen") ist ein Gemeinschaftsvorhaben, das den Aufbau eines Forschungsnetzwerks von Schnellladestationen verfolgt, um Datengrundlagen zur Erforschung und Analyse geeigneter Ladeinfrastrukturen nach CCS-Gleichstromstandard zu schaffen. Als Forschungspartner aus der Wirtschaft ist VW an der Entwicklung des "Golden Test Device" beteiligt.

Das Testgerät ist laut VW ein zentraler Baustein des SLAM-Projekts und wird nun erstmals auf der Hannover Messe der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Golden Test Device ist ein standardisiertes Testgerät, das die Kompatibilität von neuen Elektrofahrzeugen und Ladesäulen unterschiedlicher Hersteller schnell und kostengünstig testen soll. 

Ziel: Entwicklung einer international akzeptierten Testreferenz

 

Mit dem Golden Test Device verfolgen die SLAM-Partner das Ziel, eine international akzeptierte Testreferenz für die Verbindung von Elektrofahrzeugen und Ladestationen zu schaffen. Für die Entwicklung des Prototypen hatte Volkswagen nach eigenen Aussagen alle technischen Anforderungen an Fahrzeuge und Ladestationen einbezogen und verschiedene Testszenarien in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern definiert.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter