Bewertung: 5 / 5

(4)
 
Offener Fahrspaß mit "Go-Kart-Feeling" und ohne Abgase: der Mini Cooper SE Cabrio Prototyp.
Mini

Offener Fahrspaß mit "Go-Kart-Feeling" und ohne Abgase: der Mini Cooper SE Cabrio Prototyp.

Mini hat ein unverkäufliches Unikat des Mini Cooper SE Cabrio präsentiert: bei der Community-Veranstaltung „Mini Takes the States“ in den USA wurde das vollelektrische Cabrio erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der One-Off Stromer ist ein Viersitzer für klassisch-sportlichen Frischluft-Fahrspaß. Er baut auf der Karosserie des Mini Cooper S Cabrio auf und teilt sich mit ihm die Maße von 3.863 mm Länge, 2.495 mm Radstand, 1.727 mm Breite und 1.415 mm Höhe sowie 160 Liter Ladevolumen im Kofferraum.

184 PS und 230 Kilometer Reichweite

Der E-Antrieb des Mini Cooper SE Cabrio stammt aus den BMW Kompetenzzentren für Elektromobilität in Dingolfing und Landshut. Das Einzelstück verwendet die gleichen Antriebskomponenten wie der dreitürige Mini Cooper SE mit dem 135 kW (184 PS) starken Elektromotor. Von 0 auf 100 beschleunigt der kompakte Stromer in 7,7 Sekunden und die Reichweite gibt der Hersteller mit 230 Kilometern an (nach WLTP).

Nicht nur das Fahrzeug, sondern auch das Textilverdeck werden vollelektrisch angetrieben: Das Öffnen des Verdecks dauert 18 Sekunden. Die Verdeckbetätigung kann per Knopfdruck bei Fahrten bis 30 km/h aktiviert werden und ermöglicht drei Einstellungen: offen, geschlossen oder als Schiebedach.

Ob es wohl bei dem unverkäuflichen Einzelstück bleibt oder in der Zukunft ein Mini E-Cabrio-Serienmodell geben wird?

2022 07 18 MINI Cooper SE Cabrio u

Copyright: Mini

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter