Bewertung: 0 / 5

 
Preisverleihung: Wertmeister 2017 im Bereich Elektroautos geht an Hyundai
Hyundai

Preisverleihung: Wertmeister 2017 im Bereich Elektroautos geht an Hyundai

Zum 14. Mal haben die Bewertungsspezialisten von Schwacke zusammen mit der Zeitschrift AUTO BILD in allen Pkw-Klassen einen Wertmeister ermittelt. Durch die Auswertung zahlreicher Daten wurde berechnet, welche Modelle nach 4 Jahren den geringsten Wertverlust aufweisen. Ein wichtiges Ergebnis vorweg: Elektroautos sind keine Kostenfalle, so die Analysten.

Seit 2015 werden auch Elektroautos bewertet. Entgegen der häufig verbreiteten Ansicht, dass Elektroautos sich durch einen hohen Wertverlust kennzeichnen, zeigen die Ergebnisse der Datenanalyse erneut, dass Elektro-Pkw im Gegenteil sogar wertbeständiger als viele andere konventionell angetriebene Fahrzeuge sein können, so die Experten.

Hyundai Ioniq Elektro ist Wertmeister 2017

Das wertstabilste Auto im Segment Elektrofahrzeuge ist für einige vielleicht eine kleine Überraschung: der neue Hyundai Ioniq Elektro ist mit einem prognostizierten Werterhalt von 60,65 Prozent Wertmeister 2017. Damit verweist der koreanische Stromer den Vorjahressieger BMW i3 auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegt der VW e-Golf. „Die exakte Restwertprognose auch für Elektro-Pkw leistet einen wichtigen Beitrag zur Akzeptanz dieser Fahrzeuge“, zeigt sich Thorsten Barg, Geschäftsführer von Schwacke, zuversichtlich.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz