191029_Fraport_E-Parking_160x600

Bewertung: 0 / 5

 
Auch in Europa könnten Hersteller bald eine E-Autoquote auferlegt bekommen.
pixabay.com

Auch in Europa könnten Hersteller bald eine E-Autoquote auferlegt bekommen.

Die in China geplante E-Autoquote, welche Pkw-Hersteller zur Herstellung eines steigenden Anteils an Strom betriebenen Fahrzeugen verpflichtet, ist schon seit einiger Zeit ein viel diskutiertes Thema. Aber auch innerhalb der EU gibt es anscheinend Bestrebungen, den Autobauern gesetzliche Vorgaben zu machen, damit das Thema E-Mobilität in Europa endlich in Schwung kommt.

Wie das Energie-Newsportal Energate berichtet, plant die EU Kommission bis Ende des Jahres eine Reihe neuer Gesetze zur Reduktion von CO2-Emissionen. Dazu könnte auch eine E-Autoquote gehören, die Volkswagen, BMW, Daimler und Co. eine bestimmte Absatzmenge an Elektroautos vorschreibt. Dies gab Dagmara Koska aus dem Kabinett des für die Energieunion zuständigen EU-Kommissars Maros Sefcovic kürzlich in Brüssel bekannt.

Nach Aussage des europäischen Verbandes für Elektromobilität Avere würde sich die Automobilindustrie nicht unbedingt gänzlich gegen ein solches gesetzliches Vorhaben sperren. So würden selbst Vertreter von Volkswagen einer Quote relativ gelassen entgegen blicken, heißt es.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz