Bewertung: 0 / 5

 
Großbritannien will ab 2040 nur noch "grüne" Autos zulassen...
Christine Matthews | [CC BY-SA 2.0] |  via geograph.org.uk

Großbritannien will ab 2040 nur noch "grüne" Autos zulassen...

Nachdem Frankreich Anfang des Monats angekündigt hat, ab 2040 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zuzulassen, zieht jetzt Großbritannien mit einer gleichlautenden Ankündigung nach. Medienberichten zufolge will die britische Regierung heute ein entsprechendes Vorhaben der Öffentlichkeit vorstellen.

Demnach sollen ab 2040 keine Verbrenner mehr verkauft werden dürfen, auch Hybridfahrzeuge sollen von dem Verkaufsverbot betroffen sein. Folglich dürften nur noch rein batteriebetriebene Elektroautos, Brennstoffzellenfahrzeuge und andere emissionsfreie Fahrzeuge neu zugelassen werden.

Zieht die Politik in Deutschland nach?

Bis 2040 vergehen noch 23 Jahre, viel Zeit, in der die Wirtschaft umstellen und die Politik ggf. umdenken kann. Richtig ambitioniert ist der Plan also nicht, aber die Ankündigung ist ein wichtiges Signal. Ein Signal, das die Diskussion um ein Verbrenner-Verbot auch in Deutschland wieder aufleben lässt. Die Grünen forderten bereits ein Aus für Verbrennungsmotoren ab 2030, angesichts des britischen Vorstoßes sprechen sich nun CDU- und Linken-Politiker ebenfalls für eine zeitliche Vorgabe seitens der Politik aus.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz