Bewertung: 0 / 5

Wie erwartet, hat Chevrolet auf der Detroit Motor Show das Elektroauto Bolt enthüllt, das dem geplanten Tesla Model 3 kräftig Konkurrenz machen soll. In den Chevrolet Bolt, der optisch in die Kategorie Mini-Van passen würde, sollen das gesammelte Wissen und die Erfahrungen aus dem Chevrolet Volt (neues Modell ebenfalls vorgestellt: eMobilitätOnline berichtete) sowie dem Chevrolet Spark EV geflossen sein.

Und ein ordentliches Batteriepaket: Der Bolt soll "mehr als 200 Meilen" Reichweite (mehr als 320 km) zu einem Preis von rund 30.000 US-Dollar (knapp 25.400 Euro) bieten. In Deutschland könnte der Bolt unter diesem oder anderen Namen womöglich als Opel auftauchen. Ob der Chevy Bolt EV, dessen Markteintritt aktuell für Ende 2016 vorgesehen ist, tatsächlich das Zeug hat, einem wahrscheinlich innovativen Tesla Model 3 die Stirn zu bieten, bleibt abzuwarten...

Im folgenden kurzen Video stellt General Motors CEO Mary Barra den Bolt EV Concept sowie den neuen Chevrolet Volt vor:

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz