Bewertung: 0 / 5

Nissan

Auf der Tokyo Motor Show (30. Oktober bis 8. November) wird Nissan mit einer Weltpremiere vertreten sein: "Teatro for Dayz“ nennt sich das unkonventionelle, laut Nissan provokative Konzeptfahrzeug, das eigens für die "digitale Generation" designed wurde. Der voll vernetzte Kastenwagen fährt natürlich nicht mit herkömmlichen Motoren, sondern ist mit einem reinen Elektroantrieb ausgestattet.

Nissans Zukunftsvision "Teatro for Dayz“ soll als rollende Batterie auf vier Rädern dienen, die auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets auflädt – was an sich noch keine Innovation darstellt. Als riesige Leinwand sollen das Exterieur und das gänzlich in Weiß gehaltene Interieur dienen: Während der Fahrt fungiert das Armaturenbrett bspw. als Instrumentenanzeige, im Stand jedoch verwandelt es sich in einen Touchscreen.

Auch in die Kopfstützen der Vordersitze und in die Türverkleidungen sind Displays eingebaut. Mit der Onboard-Kamera können Bewegtbilder, Videobotschaften oder Selfies gemacht werden und für die Kommunikation mit den Passanten stehen zwei außen angebrachte LED-Displays zur Verfügung.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter