Bewertung: 0 / 5

 
Screenshot http://www.opel.de/microapps/ampera-e-reservieren/

Opel hat auf seiner Internetseite die Reservierungsmöglichkeit für das mit Spannung erwartete Elektroauto Ampera-e freigeschaltet. Für 1.000 Euro kann ein Ampera-e "aus dem limitierten Kontingent an verfügbaren Fahrzeugen für 2018" vorgemerkt werden, so Opel. Das Elektroauto kostet in Deutschland knapp 40.000 Euro.

Wer das Glück hat, einen der Stromer zu ergattern (die Reservierung ist noch keine Bestellung), soll benachrichtigt werden, sobald das Elektroauto für die Produktion vorgesehen ist – einen genauen Zeitplan nannte Opel nicht. Die Reservierungsgebühr wird verrechnet, sobald ein Leasingvertrag bei einem ausgewählten Ampera-e Agenten abgeschlossen wird. Wenn der Vertrag aufgrund einer hohen Nachfrage oder anderen Gründen doch nicht zustande kommt, wird eine bereits gezahlte Reservierungsgebühr zurückerstattet.

In Norwegen lagen vor dem Marktstart rund 4.000 Bestellungen vor. Wie viele Fahrzeuge Opel für den deutschen Markt vorgesehen hat, ist nicht bekannt. Ursprünglich sollte der Ampera-e im Herbst mit einer teureren First Edition in Deutschland starten, womöglich deutet Opels Formulierung vom 2018er Kontingent aber auf einen späteren Markteintritt hin.

Hier geht es zur Reservierungsseite.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz