Bewertung: 0 / 5

WAVE

Mit 50 Elektrofahrzeugen in 10 Tagen durch 40 Städte Bayerns, Baden-Württembergs und der Schweiz – dies verheißt die World Advanced Vehicle Expedition 2014, besser bekannt unter dem Kürzel WAVE. Ziel der größten und bekanntesten E-Auto-Rallye Europas ist es, die Elektromobilität öffentlichkeitswirksam als Mobilitätsalternative zu präsentieren, die nicht nur ökologisch sinnvoll ist, sondern auch beträchtlichen Spaß machen kann. Dafür sorgt nicht zuletzt auch das bunte Programm der Rallye mit zahlreichen Zwischenstopps und unterhaltsamen Wettbewerben. Zahlreiche Teams sind schon dabei und es gibt noch freie Startplätze! Eingeladen teilzunehmen sind sowohl private Teams als auch Universitäten und Unternehmen, die über ein Elektroauto verfügen. Auch E-Bikes sind zugelassen.

 

Mit Spaß für die gute Sache unterwegs

 

Jedes Team muss aus mindestens 2 Personen bestehen, unterwegs können die Mitglieder durchaus wechseln. Die E-Cars benötigen eine Straßenzulassung sowie ein Nummernschild und dürfen nur rein elektrisch fahren, d.h. evtl. vorhandene zusätzliche Verbrennungsmotoren müssen ausgeschaltet bleiben. Und die Teams sollten sich zutrauen, die Tagesetappen von bis zu 260 Kilometern zurückzulegen – auch wenn während der Zwischenstopps selbstverständlich die Batterien geladen werden dürfen.

Los geht’s in der hessischen Mainmetropole Frankfurt, wo direkt Kurs auf Bayern genommen wird. Als größere Zwischenstationen sind bisher Nürnberg, München, Konstanz, Interlaken und Lausanne geplant. Pro Tag stehen 3 bis 6 Stopps auf dem Programm, die gemeinsam mit lokalen Partnern und Schulen gestaltet werden. Auch wenn eigentlich Dabeisein alles ist – die begehrte WAVE TROPHY wollen alle haben: Diese Auszeichnung erhält, wer in den täglichen Wettbewerben zu Reichweite, Effizienz, Alltagstauglichkeit usw. zum Schluss die meisten Punkte erreicht hat.

Lust bekommen? Die Teilnahmegebühr beträgt für Privatteams 1600 Euro, für Unis 2500 Euro und für Unternehmen 3000 Euro. Mehr Informationen zur WAVE 2014 und eine dirkete Anmeldemöglichkeit erhalten Sie bei Johannes Brodführer telefonisch unter 0151-571 39 409 oder via Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Schöne Eindrücke von der letzten WAVE bekommen Sie hier.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter