Bewertung: 0 / 5

Die Audi Plug-in-Hybridstudie prologue allroad
Audi

Die Audi Plug-in-Hybridstudie prologue allroad

Im Audi Werk Brüssel wird derzeit der A1 gefertigt – noch, denn schon vor einigen Wochen gab es Hinweise, dass die Produktion des kompakten Audis verlagert werden soll.

Nun will das Branchenportal AUTOMOBIL PRODUKTION aus Unternehmenskreisen in Belgien erfahren haben, dass die Fertigung des A1 ab der nächsten Modellgeneration im spanischen Martorell im Seat-Stammwerk erfolgen wird, v.a. aus Kostengründen.

Der Audi Q3, der aktuell in Martorell gebaut wird, könnte dann in das neue Werk in Mexiko abwandern, wo im kommenden Jahr auch der Q5 vom Band rollen soll. Interessant ist aber, was mit dem frei werdenden Produktionskapazitäten in Brüssel geschehen soll: das weltweite Kompetenzzentrum des Herstellers für Elektromobilität. Bzw. geschehen könnte, denn noch handele es sich um inoffizielle Informationen aus "Unternehmenskreisen", die seitens Audi nicht bestätigt wurden.

Audi-Chef Rupert Stadler sagte gegenüber AUTOMOBIL PRODUKTION nur, dass man sich regelmäßig darüber Gedanken mache, wie welche Werke belegt werden könnten. Verschiebungen der Produktion gelten allerdings als sicher, offizielle Statements dazu seien jedoch frühestens im Herbst zu erwarten – nur eines wurde erklärt: Dem Audi-Werk in Brüssel sei eine "gute Zukunft" beschieden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz