Bewertung: 0 / 5

 
Der Renault Zoe fährt in Deutschland weiter vorne.
Renault

Der Renault Zoe fährt in Deutschland weiter vorne.

Der Renault Zoe war 2020 erneut das meistverkaufte E-Auto in Deutschland. Mit insgesamt 30.381 Zulassungen konnten die Franzosen die Verkäufe auf dem deutschen Markt um mehr als das Dreifache (222 Prozent) steigern. 2019 wurden hierzulande noch 9.431 Zoe zugelassen.

Damit knackte der französische Stromer erstmals die Marke von 30.000 in einem Kalenderjahr in Deutschland verkauften Einheiten und war zugleich das bestverkaufte Modell von Renault.

„Mit über 30.000 verkauften Zoe haben wir im boomenden deutschen Elektromarkt ein fantastisches Ergebnis erzielt und die Führungsposition des Zoe auf dem deutschen Markt trotz wachsender Konkurrenz sogar ausgebaut. Damit haben wir in Deutschland 2020 mehr Zoe verkauft als in den sechs Jahren zuvor insgesamt”, sagt Renault Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz.

Insgesamt acht Vollstromer und zwölf Hybride bis 2022 geplant

Seit Ende 2019 wird der Zoe der zweiten Generation ausgeliefert. Das Basismodell kommt auf eine WLTP-Reichweite von bis zu 300 Kilometer. Der Zoe Life Z.E. 50 soll mit seiner 52 kWh Batteriekapazität bis zu 395 Kilometer weit fahren. Mit dem Captur Plug-in-Hybrid, Mégane Plug-in-Hybrid und dem Clio Hybrid bieten die Franzosen mittlerweile auch erste Hyridmodelle an. Die Auslieferung des vollelektrischen Twingo Z.E. ist im November letzten Jahres angelaufen. Bis 2022 will Renault sein Angebot weltweit auf insgesamt acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Modelle erweitern.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter