ZOE

27.11.2019 - 09:38

Der Renault Standort im nordfranzösischen Flins feiert ein Jubiläum: 200.000 Exemplare des Elektroauto-Beststellers Renault Zoe liefen dort bereits vom Band. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein schwarzer Renault Zoe Intens, der in die Niederlande geliefert wird. In Deutschland führt der Renault Zoe die Elektroauto-Zulassungszahlen in diesem Jahr mit 8.330 zugelassenen Fahrzeugen bis einschließlich Oktober an.

24.01.2020 - 07:54

Bereits Anfang November wurde die Aufstockung der Kaufprämie für Elektroautos beschlossen – die Umsetzung lässt jedoch auf sich warten. Renault bietet seinen Kunden nun den erhöhten Umweltbonus ab sofort an: 6.000 Euro beträgt der Elektrobonus, den Renault zusichert.

20.02.2020 - 12:27

Schnellladetechnologien von E-Autos werden immer besser, die dahingehenden Angaben der Autohersteller seien aber oft nur vage, kritisierte der ADAC. Um Nutzer bei der Kaufentscheidung und Routenplanung zu unterstützen, hat der Automobilclub zunächst fünf E-Autos bei einem Schnellladevorgang gemessen und die wiedergewonnene Reichweite nach 10, 20 oder 30 Minuten ermittelt.

06.07.2020 - 16:30

Mitglieder des ADAC können E-Autos und Plug-in-Hybride künftig günstiger leasen. Grund ist die Senkung der Mehrwertsteuer zum 1. Juli 2020 von 19 auf 16 Prozent sowie die geplante staatliche „Innovationsprämie“  und die Fördermaßnahmen der Hersteller.

29.04.2020 - 15:45

Wer Mitglied im ADAC ist, kann den elektrischen Renault ZOE schon ab 99 Euro pro Monat leasen. Der Automobilclub verlängert seine Kooperation mit dem französischen Autohersteller bis Ende August.

31.08.2020 - 08:39

Renault Deutschland und der ADAC verlängern ihr Leasing-Angebot für den vollelektrisch angetriebenen Renault Zoe bis zum Ende dieses Jahres: Damit können ADAC-Mitglieder das beliebte Elektroauto weiterhin inklusive Batterie ab 139 Euro monatlich leasen.

20.09.2019 - 08:40

Renault bewirbt die neue Version seines beliebten Kleinwagens als Rundum-Auffrischung: Mit neuer Optik und leistungsstärkerer Technik kommt der neue elektrisch angetriebene Zoe ab Oktober in den Handel. Der Preis für die Basisversion liegt wie bisher bei mindestens 21.900 Euro. Das aktuelle Modell hatte im Sommer durch exponetiell gestiegene Verkaufszahlen auf sich aufmerksam gemacht.

08.11.2019 - 08:24

Im Oktober führt der BMW i3 die Zulassungszahlen der Elektroautos an, mit Abstand gefolgt von dem Smart fortwo und gleich danach dem VW e-Golf. Mit nur 293 Neuzulassungen gesamt sind im Oktober deutlich weniger neue Tesla als in den Vormonaten auf Deutschlands Straßen gekommen.

12.11.2019 - 11:58

Die Dekra hat mehrere Crashtests mit Elektroautos durchgeführt, bei denen die Geschwindigkeiten deutlich über denen von Standard-Crashtests lagen. Die E-Autos erwiesen sich dabei als mindestens ebenso sicher, wie vergleichbare Verbrenner.

11.11.2020 - 08:09

Im Oktober 2020 wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 23.158 reine Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Der Renault Zoe lag im Oktober mit 5.010 Neuzulassungen mit großem Abstand vorn bei den Stromern. An zweiter Stelle folgt dann der VW ID.3 mit 2.647 Einheiten und auf dem dritten Rang landet der Hyundai Kona mit 1.932 Neuzulassungen.

20.05.2020 - 08:06

Nach Madrid kann man ab heute auch in Paris emissionsfrei mit dem E-Carsharing Zity unterwegs sein. 500 Renault Zoe können im Rahmen des Free Floating-Carsharingdienstes über eine App in Paris ausgeliehen werden. Man kann einige Minuten oder viele Stunden fahren und den Stromer an jedem öffentlich zugänglichen Parkplatz im Zentrum von Paris und Clichy wieder abstellen.

05.10.2020 - 07:14

Als limitiertes Sondermodell „mit maritimem Flair“ – so Renault – ist der Elektro-Bestseller des französischen Autobauers ab sofort im Handel erhältlich. Die neue Ausstattungsvariante Zoe Riviera kommt in der Lackierung Nacht-Blau und mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern.

09.09.2020 - 07:26

Um das Angebot emissionsfreier Mobilität auszuweiten, werden Renault und Nissan künftig in Europa mit dem Mobilitätsdienstleister Uber zusammenarbeiten. Einer gestern unterzeichneten Absichtserklärung zufolge sollen per Uber-App in Zukunft speziell auch Fahrten mit E-Autos buchbar sein.

02.10.2019 - 09:59

Seit Ende Juli kann man den neuen Renault Zoe bereits bestellen und ab diesem Monat soll er nun in den Schauräumen der Renault Partner zu sehen sein. Der Renault Zoe ist das meistverkaufte Elektroauto Deutschlands.

04.02.2020 - 19:48

Im Januar dieses Jahres wurden laut Hersteller 1.800 Renault Zoe in Deutschland neu zugelassen – ein neuer Absatzrekord. Renault begründet den Rekordabsatz unter anderem mit dem vom französischen Autobauer im vergangenen Monat aufgestockten Umweltbonus von 6.000 Euro.

17.10.2019 - 14:08

Renault versucht sich im autonomen Fahren. Der französische Autohersteller hat in Paris einen Feldversuch mit zwei Zoe gestartet, die zu autonom fahrenden Taxis umgebaut wurden. An dem Testlauf nehmen 100 Personen teil, die die Elektrowagen per Smartphone ordern können.

16.10.2019 - 15:11

Tesla ist ihnen mit dem Model 3 dicht auf den Fersen – aber bislang verkauft Renault in Deutschland immer noch die meisten Stromer: Wie die Franzosen mitteilten, konnte die Marke von Januar bis September 2019 hierzulande so viele E-Autos wie noch nie verkaufen.

02.11.2020 - 20:24

Mit 5.014 Zulassungen im Oktober hat der Renault Zoe in Deutschland erstmals seit seinem Marktstart vor sieben Jahren mehr als 5.000 Neuzulassungen in einem Kalendermonat erreicht.

09.10.2020 - 08:02

Im September 2020 wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 21.188 reine Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Der Renault Zoe hat im September mit 3.603 Neuzulassungen die Nase vorn bei den Stromern. An zweiter Stelle kommt das Tesla Model 3 mit 2.776 Neuzulassungen und auf Platz drei folgt der VW ID.3 mit 1.771 Neuzulassungen.

06.01.2020 - 09:53

Der Renault Zoe war im letzten Jahr – erneut – Deutschlands meistgekauftes Elektroauto. Insgesamt 9.431 Stück verkaufte Renault von Januar bis Dezember von dem E-Kleinwagen. Das sind so viele wie nie zuvor. Im Vorjahresvergleich stiegen die deutschen Zoe-Zulassungen um 48 Prozent.