Bewertung: 0 / 5

Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitte Juni findet wieder das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans statt. Schon im letzten Jahr, als am Rande des Rennens der Zeod RC präsentiert wurde, kündigte Nissan die Teilnahme der spektakulären Rennflunder für 2014 an, der mit einer Spitzengeschwindigkeit von 300 km/h zu den schnellsten Elektrorennwagen der Welt zählt (als Elektroauto mit Straßenzulassung macht ihm, zumindest geschwindigkeitsmäßig, der Rimac Concept One Konkurrenz). ZEOD RC steht übrigens für Zero Emission on Demand Race Car. Das Rennen naht und weitere Einzelheiten werden bekanntgegeben.

Der Elektromotor, dessen Details noch nicht bekannt sind, wird bei Bedarfvon einem 1,5 Liter Dreizylinder Turbo-Einspritzer unterstützt. Der Verbrennungsmotor soll nicht nur mit 40 Kilogramm ultraleicht sein, sondern auch kraftvolle 400 PS (294 kW) mobilisieren und ein Drehmoment von 380 Nm entwickeln. Das Triebwerk soll damit ein besseres Leistungsgewicht als die neuen V6-Formel-1-Motoren mit einem Hubraum von 1,6 Litern aufweisen. Nissan wäre der erste Hersteller, der Dreizylinder-Motoren im Motorsport einsetzt.

 

Nissan testet "Motor-Downsizing"

 

Bei dem 24 Stunden Rennen in Le Mans wird der Zeod RC aus der "Garage 54" mit einer sog. Wild Card starten, die zusätzlich für Rennwagen mit neuen Antriebstechnologien eingerichtet wurde. Die erste Runde soll rein elektrisch und unter Ausreizung der Spitzengeschwindigkeit zurückgelegt werden, was in Le Mans ein Novum bedeutet. Danach soll für jeweils rund eine Stunde der neuartige Dreizylinder zugeschaltet werden. Zur Effizienzsteigerung des kleinen Powermotors ist Nissan eine Technologie-Kooperation mit dem Treibstoff- und Schmiermittelproduzenten Total eingegangen. Die Erkenntnisse aus dem Fahrverhalten des Zeod RC beim Rennen möchte der japanische Automobilhersteller übrigens für die Entwicklung eines neuen LMP1-Prototypen nutzen, der schon 2015 bei der FIA World Endurance Meisterschaft (WEC) an den Start gehen soll.

 

Quelle: auto-medienportal.net, motorsport-magazin.com, autobild.de

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter