Bewertung: 0 / 5

Daimler AG

Das autonom fahrende Konzept-Elektroauto Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion wird erstmals in Europa zu sehen sein – nicht auf der IAA, sondern im Rahmen des Ars Electronica Festivals, das vom 3. bis zum 7. September 2015 in Linz, Österreich, stattfindet.

Unter dem Motto „POST CITY – Lebensräume für das 21. Jahrhundert“ geht das Festival der Frage nach, wie sich Städte unter dem Einfluss der fortschreitenden Digitalisierung verändern werden – dies sei auch das zentrale Thema bei der Entwicklung des Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion gewesen.

Im Rahmen der Ausstellung soll das futuristische Elektroauto einen Ausblick auf die Mobilität von morgen geben: wie das Automobil über seine Rolle als Transportmittel hinauswächst und sich zum mobilen Lebensraum wandelt. 

Der kontinuierliche Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, seinen Passagieren und der Außenwelt ist eine der zentralen Ideen des Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion: Dafür sind im Innenraum rundum 6 Displays installiert, die die Passagiere über Gesten, Eye-Tracking oder Berührung steuern und somit mit dem vernetzten Elektroauto interagieren können. Dadurch soll der Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion als digitaler Erlebnisraum und Rückzugsort für Entspannung oder zum Arbeiten dienen können.

Folgendes Video zeigt das autonome Elektroauto in Aktion:

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter