Autonomes Fahren

27.01.2015 - 11:13

Im Gespräch mit der FAZ sorgte Bundeverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) für eine kleine Überraschung: Nach seinem Willen soll auf der A9 in Bayern eine Teststrecke für selbstfahrende Autos eingerichtet werden.

29.10.2015 - 13:39

Auf der heute beginnenden Tokyo Motor Show ist Nissan mit dem Konzeptfahrzeug Nissan IDS Concept vertreten. Die sportliche Studie mit Karbonfaser-Karosserie, die den Fahrstil des Fahrers übernimmt, soll die Vision des Herstellers für mehr Sicherheit und Umweltverträglichkeit widerspiegeln.

15.07.2015 - 09:33

Nichts weniger als die "Führungsposition im Bereich des automatisierten Fahrens" strebt der Volkswagenkonzern an – damit hat Europas größter Autobauer ein ehrgeiziges Ziel formuliert.

24.09.2015 - 14:02

Autonomes Fahren als Chance und Herausforderung: Am gestrigen Mittwoch diskutierten mehr als 100 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien im Rahmen der von Daimler organisierten Fachtagung zu Autonomem Fahren die weitreichenden rechtlichen und ethischen Fragen, die sich auf dem Weg zu diesen neuen Technologien ergeben.

20.10.2016 - 09:33

Eine "Überraschung" hatte Elon Musk angekündigt – und mit der neuen Konfiguration der Tesla Modelle dürfte ihm das wohl gelungen sein. Ab sofort werden ausnahmslos alle Fahrzeuge des Herstellers bereits mit der nötigen Technologie ausgerüstet, um – irgendwann einmal – vollautonom fahren zu können.

27.06.2018 - 08:17

Im Rahmen des neu gegründeten Joint Ventures e.GO Moove GmbH haben das Aachener Startup e.GO Mobile und der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen den vollelektrischen und autonom fahrenden e.GO Mover entwickelt. Das selbstfahrende E-Shuttle soll bereits im kommenden Jahr in die Serienproduktion überführt werden.

28.09.2016 - 09:10

Die Autohersteller arbeiten mit Hochdruck am vernetzten, automatisierten Fahrzeug. Mehr und mehr rücken auch das Internet der Dinge und die Digitalisierung der Industrie in den Fokus der Informations- und Kommunikationstechnik. Nachdem die Renault-Nissan Allianz dafür eine Kooperation mit Microsoft eingegangen ist, wurde gestern die Gründung der 5G Automotive Association (5GAA) bekannt gegeben.

09.03.2018 - 09:47

UNICARagil – so heißt das neue, vom BMBF geförderte Projekt, welches die Entwicklung eines komplett selbstfahrenden Fahrzeugs zum Ziel hat. 7 im Automobilbereich führende Hochschulen in Deutschland haben sich zusammengeschlossen, um den Grundstein für geeignete Fahrzeugkonzepte für die Mobilität der Zukunft zu legen.

20.12.2018 - 09:24

Im Rahmen des „Förderprogramm Saubere Luft 2017-2020“ hat der Bund einen Antrag der Stadt Aachen bewilligt und beteiligt sich mit der Hälfte an den Kosten eines Pilotprojekts mit einem autonom fahrenden Elektrobus, der künftig im 7,5 Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Markt verkehren soll.

17.02.2015 - 10:44

Die Gerüchteküche um Apples Elektroauto-Projekt (eMobilitätOnline berichtete) brodelt weiter: Nun haben sich "Insider" gemeldet, die behaupten, dass sich der Computerkonzern auch mit selbstfahrenden Elektroautos befasse, wie der Nachrichtendienst Heise mit Verweis auf die Nachrichtenagentur Reuters berichtete.

05.02.2016 - 11:42

Wie die Zeitschrift AUTO BILD erfahren hat, wird Audi höchstwahrscheinlich mit einer Innovation auf dem Pariser Autosalon im Herbst vertreten sein: der vollautonomen Elektroauto-Studie Audi City, die ohne Pedale und Lenkrad auskommt und  - das ist der Clou – ohne klassisches Front-Heck-Konzept auffährt. Front und Heck sind bei dem Audi City gleich und das Fahrzeug soll gleichermaßen in beide Richtungen fahren können, wie AUTO BILD in der aktuellen Ausgabe berichtet.

25.07.2016 - 09:27

Die Ankündigungen der letzten Zeit klingen aus elektromobiler Sicht vielversprechend: Bereits 2025 will Audi einen Jahresabsatz von 700.000 Elektroautos vorweisen. Zudem wollen die Ingolstädter in den kommenden 10 Jahren rund ein Drittel ihrer Forschungsausgaben auf Elektrofahrzeuge, autonomes Fahren sowie digitale Technologien verwenden. Jetzt wurden weitere Details bekannt gegeben.

12.01.2016 - 10:22

Das Forschungsprojekt "V-Charge", an dem neben Volkswagen auch die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH), die Technische Universität Braunschweig, die Robert Bosch GmbH, die Universität Parma und die Universität Oxford beteiligt sind, nimmt die Zukunft des automatisierten Parkens und Aufladens von Elektrofahrzeugen ins Visier.

23.09.2015 - 10:29

Rund 80 Prozent aller wesentlichen Innovationen im Auto basieren heute auf neuen elektronischen Systemen wie Fahrerassistenzsystemen und hochautomatisierten Fahrfunktionen. Eine aktuelle Fraunhofer-Studie schätzt die Wertschöpfung dieser Technologien am Standort Deutschland für das Jahr 2025 auf rund 8,4 Milliarden Euro.

28.09.2016 - 09:07

Der Autobauer Nissan bedient sich der zunehmend entwickelten autonomen Fahrtechnologien, um ein anderes drängendes Problem zu lösen: Schlange stehen. Damit japanische Restaurantbesucher sich beim Warten auf einen freien Platz nicht mehr die Beine in den Bauch stehen müssen, hat Nissan den ProPILOT Stuhl entwickelt, der ab 2017 vor Restaurants in Japan zum Einsatz kommen soll.

06.08.2017 - 20:45

Autonomes Fahren wird in urbanen Zentren bereits vielerorts getestet. Als Modellstandort im ländlichen Raum möchte sich bald auch Nordfriesland einbringen. Bereits ab 2018 sollen Busse ohne Fahrer abseits der Stadt zum Einsatz kommen.

22.08.2016 - 10:00

Die Zukunft hat in Helsinki bereits am 16. August begonnen. Seit diesem Tag verkehren 2 autonome Minibusse mit je 9 Sitzplätzen in der finnischen Hauptstadt, die über einen 4-wöchigen Testzeitraum beweisen sollen, dass sie sich wirklich zur Beförderung von Passagieren eignen. Die Roboterbusse vom Typ EasyMile EZ10 werden nämlich im regulären Straßenverkehr als sog. Last-mile-Lösung getestet.

11.09.2014 - 09:11

Autonomes Fahren ist eines der Top-Zukunftsthemen. Zahlreiche Fahrzeughersteller arbeiten schon seit einiger Zeit an den entsprechenden Technologien und präsentieren gerade in jüngster Zeit verstärkt ihre bisherigen Erfolge. So erregte Google mit seinem kleinen Elektroei viel Aufsehen, während bspw. Toyota und GM/Opel (eMobilitätOnline berichtete) die Zukunftstechnologie bisher noch in konventionelle Gewänder kleiden. Bei manchen Herstellern wie Mercedes sind einige Aspekte dieser Technologie bereits in den Top-Modellen verbaut.

14.06.2016 - 10:06

Ende Mai hatten die Regierungschefs im Rahmen des G7-Gipfels im japanischen Ise-Shima die Möglichkeit, das autonome Fahren zu testen. Der japanische Autohersteller Toyota präsentierte einen Lexus LS mit dem neu entwickelten Mobilitätsassistenten "Urban Teammate", der es der Limousine ermöglichen soll, vollautonom durch den Stadtverkehr zu fahren.

26.06.2015 - 11:09

Zeit ist der größte Luxus für den modernen Menschen, sagt Daimler und hat einen augenzwinkernden Beitrag parat, wie die entspannte Mobilität der Zukunft aussehen könnte.