Bewertung: 0 / 5

Lexus GS 450h
Toyota

Lexus GS 450h

Kraftvoll und dynamisch soll er wirken: Der neue Lexus GS des Modelljahrs 2016. In Deutschland kommt er gleich in 2 verschiedenen Hybridvarianten auf den Markt: als GS 300h und als Spitzenmodell GS 450h. Die Antriebsleistungen sollen die Designsprache auf die Straße übersetzen:

So beschleunigt der GS 450h mit einer kombinierten Systemleistung von 254 kW/345 PS in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch soll bei 5,9 Litern auf 100 km liegen, die CO2–Emissionen werden mit 137 g/km angegeben. 

Der GS 300h mit einer kombinierten Systemleistung von 164 kW/223 PS soll sich mit 4,4 Litern auf 100 Kilometer begnügen und emittiert mit 104 g CO2/km deutlich weniger als das GS-Flagschiff. Neben den überarbeiteten GS-Modellen bringt Lexus auch den neuen RC auf den Markt: ein zweitüriges Sportcoupé, das ebenfalls in einer Hybridvariante erhältlich sein wird. Der Lexus RC 300h kombiniert einen 2,5 Liter Vierzylinder Atkinson-Benzinmotor und einen leistungsstarken Elektromotor zu einer Systemleistung von 164 kW/223 PS, beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 8,6 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h. Sein Durchschnittsverbrauch soll bei 4,9 l/100 km liegen, die CO2-Emissionen bei 113 g/km. Im EV-Modus kann der Lexus RC 300h mit seiner Nickel-Metallhydrid-Hybridbatterie auch rein elektrisch und somit emissionsfrei fahren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter