Hybrid

Hybridelektrofahrzeuge sind ein cleveres Konzept, welches viele Verkehrsexpert*innen als einen Meilenstein auf dem Weg in die flächendeckende Implementierung der Elektromobilität sehen. Denn Elektrofahrzeugen fehlt es oft noch an Reichweite für die lange Fahrt, wenn sie über keine großen Batterien verfügen. Automobilhersteller lösen das Problem derzeit, indem sie in Elektroautos einen weiteren Antrieb einbauen. Meist wird mit dem Elektromotor ein Benziner kombiniert. Das ist dann ein Hybridelektrofahrzeug, umgangssprachlich auch Hybridautos oder Hybridfahrzeuge genannt. Die meisten Hybridfahrzeuge können automatisch zwischen den beiden Motoren schalten oder lassen beide gemeinsam laufen, wenn dies am effizientesten ist. Die Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor hat Vor- und Nachteile. Ein wesentliches Problem ist das erhöhte Gewicht, für das der doppelte Antriebsstrang verantwortlich ist. Das kann vor allem auf längeren Autobahnfahrten zu einem steigenden Kraftstoffverbrauch führen.

Trotzdem sieht Michael Bargende, Professor an der Universität Stuttgart mit dem Forschungsschwerpunkt Fahrzeugantriebe, im Plug-in-Hybrid die Antriebstechnologie der Zukunft. "Diese Technik verbindet in idealer Weise den Antrieb von Verbrenner und Elektromotor."

Denn für kurze Strecken in der Stadt ist ein Hybrid eine saubere Lösung, weil der Elektromotor keine schädlichen Emissionen ausstößt und leise läuft. Für lange Fahrten braucht man kein anderes Fahrzeug, denn dafür wird der Verbrenner genutzt. Ob langfristig die Vor- oder Nachteile des Hybrids überwiegen werden, wird sich in der Zukunft zeigen.

Wir informieren Sie bis dahin über spannende Innovationen im Bereich Hybridelektrofahrzeuge!

 

 

27.11.2014 - 11:32

Aktuell testet BMW im südfranzösischen Miramas ein in der Entwicklung befindliches elektromobiles Antriebskonzept für seine großen, schweren Limousinen: den "ePower-Demonstrator". Ziel sei es, aus den Fähigkeiten eines Plug-in-Hybrids und eines reinen Elektroautos ein Hochleistungs-Fahrerlebnis zu kreieren. Und der Versuchsträger im Gewand eines 5-er GT hält mit einer Gesamtleistung von 640 PS, was der Name verspricht.

13.01.2015 - 11:55

Die Teaserbilder hatten schon einen sportlichen Auftritt versprochen: Wie angekündigt (eMobilitätOnline berichtete) hat Honda auf der gestern gestarteten North American International Auto Show 2015 in Detroit (NAIAS) den Acura NSX enthüllt - und sportlich ist er, der neue NSX.

18.06.2015 - 09:34

Seit 1999 wird der "International Engine of the Year Award“ vergeben und gestern war es wieder soweit: Im Rahmen der Fachmesse "Engine Expo“ in Stuttgart wurden die Motoren des Jahres 2015 ausgezeichnet.

24.08.2015 - 10:55

...hat Toyota verkauft und somit inzwischen beim weltweiten Hybrid-Absatz der Marken Toyota und Lexus die achte Millionen geknackt. Nach Unternehmensangaben konnten im Betrieb der 8 Millionen Hybridautos im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen weltweit rund 58 Millionen Tonnen CO2 und 22 Milliarden Liter Benzin eingespart werden.

25.11.2014 - 15:51

So lange beträgt aktuell nach Angaben von BMW-Vertriebschef Ian Robertson die Wartezeit auf einen BMW i8 – seiner Meinung nach (und wahrscheinlich auch die der Kunden) viel zu lange. Angesichts der hohen Nachfrage nach dem Plug-in-Sportwagen plädiert der BMW-Manager für eine baldige Erhöhung der Produktionszahlen. Nach Ansicht Robertsons seien sechs Monate Wartezeit das Maximum, was man Kunden zumuten könne.

08.01.2018 - 11:49

Das Kraftfahrtbundesamt hat die Zulassungszahlen für den Dezember sowie für das ganze Jahr 2017 veröffentlicht: Der Anteil der komplett elektrisch angetriebenen Fahrzeuge hat sich gegenüber 2016 mehr als verdoppelt.

08.01.2015 - 11:07

Nachdem bereits "Jack", ein Audi A7 Sportback piloted driving concept, die 560 Meilen (fast 900 km) vom Silicon Valley nach Las Vegas auf die Technik-Messe CES zu großen Teilen selbständig zurückgelegt hat, präsentierte Audi auf der Messe ein weiteres Konzept zum pilotisierten Fahren:

26.11.2013 - 12:33

Der neue i8 des bayrischen Automobilherstellers ist noch gar nicht auf dem Markt und schon ausverkauft – zumindest für das nächste Jahr. Die ersten Modelle sollen Mitte 2014 ausgeliefert werden, doch die gesamte geplante Produktion für das kommende Jahr ist schon vergriffen, wie Reuters berichtet. Auf der Los Angeles Auto Show erklärte Ian Robertson, BMW-Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing, gegenüber der Nachrichtenagentur, dass der Plug-in-Sportwagen für das kommende Jahr schon nicht mehr erhältlich ist. Wie viele Exemplare BMW genau verkauft hat, sagte Robertson nicht. Als Basis-Preis sollen mindestens 126.000 Euro fällig sein.

01.12.2014 - 11:50

BMW bereitet sich auf die Einführung von Plug-in-Hybriden in den Kernmarken-Modellen vor - langfristig sollen alle Modelle der Kernmarke auch als Plug-in-Hybride angeboten werden, so der Autobauer. Im französischen Miramas präsentierte BMW letzte Woche einen BMW 3er Plug-in Hybrid Prototypen sowie eine neue Generation von Hybrid-Konzepten (eMobilitätOnline berichtete). Entwicklungsvorstand Herbert Diess erklärt: "Sämtliche Konzernmodelle profitieren von BMW i.

10.09.2018 - 09:00

Die zweite Generation des Plug-in-Hybrid-Modells fährt unter dem Namen BMW X5 xDrive45e iPerformance – verbaut wurden in ihm ein Reihensechszylinder-Ottomotor sowie die aktuelle BMW-E-Drive-Technologie.

09.12.2014 - 12:46

Laut einem Bericht von Fleet News beabsichtigt BMW als erster Hersteller einen Plug-in-Hybriden zum gleichen Preis wie die entsprechenden Verbrennermodelle anzubieten. Messlatte für die Preisgestaltung soll die Leistung sein, so BMW-Manager Helmuth Wiesler gegenüber Fleet News. Der für 2016 geplante 3er-Plug-in sei in seiner Performance dem 328i gleichzusetzen und solle dementsprechend ungefähr gleich viel kosten.

03.09.2015 - 10:56

Auf der in Kürze startenden Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt wird auch BMW einige elektromobile Neuheiten präsentieren. Neben dem elektrifizierten BMW 740e hält der Plug-in-Hybridantrieb mit dem BMW 330e auch Einzug in die 3er-Reihe.

27.11.2014 - 11:44

Neben dem "ePower Demonstrator" (eMobilitätOnline berichtete) hat BMW zudem einen 3er Plug-in-Hybrid Prototyp vorgestellt – ebenfalls mit BMW i8-Technik ausgerüstet. Im Plug-in-3er kombiniert BMW einen Vierzylinder-Ottomotor mit  TwinPower Turbo Technologie und einen Elektroantrieb miteinander. Dadurch sollen sportliche Fahrleistungen auf dem Niveau eines konventionell betriebenen Sechszylinder-3er-Modells erreicht werden, bei gleichzeitig deutlich reduzierten Verbrauchswerten.

15.06.2015 - 11:34

Nach Medienberichten arbeitet BMW derzeit an einem neuartigen "Hocheffizienzfahrzeug" mit Plug-in-Hybridantrieb, das nur 0,4 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer verbrauchen bzw. 10 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren soll, was freilich eine neue Bestmarke in diesem Segment darstellen würde.

27.10.2014 - 17:18

Was auf den ersten Blick wie ein merkwürdiger Scherz klingt, ist nach einem Bericht des amerikanischen Branchenportals greencarreports.com politische Realität: Die brasilianische Regierung subventioniert mit ihrem neuen Förderprogramm umweltfreundliche Autos (inklusive Hybride), indem sie  Einfuhrzölle reduziert - schließt aber explizit Plug-in-Hybride und Elektroautos von der Förderung aus! Die offizielle Begründung: Das landesweite Stromnetz besitze nicht die Kapazitäten, einen großen Anstieg von Elektroautos zu verkraften.

27.02.2014 - 11:39

Kürzlich hat Nissan bekanntgegeben, dass mit dem Erfolgsmodell Leaf insgesamt über 420 Millionen Meilen (knapp 676 Millionen Kilometer) rein elektrisch zurückgelegt wurden. Der Nissan Leaf ist mit über 100.000 abgesetzten Einheiten das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Diese beeindruckende Zahl wollte General Motors (GM) scheinbar nicht alleine stehen lassen und warf nun die Gesamtfahrleistung des Volt seines Tochterunternehmens Chevrolet in den Ring, je nach Sichtweise ein Plug-in-Hybrid oder ein Elektroauto mit Range-Extender.

09.02.2016 - 10:53

Ende Februar wird der neue Toyota Prius in den deutschen Markt starten – mit dynamischerem Design und einigen Neuerungen. Für die mittlerweile 4. Prius-Generation erlaubt sich Toyota, einen im Vergleich zum aktuellen Modell erhöhten Preis abzurufen: bei einem Basispreis von 26.850 Euro müssen Käufer mindestens 1.300 Euro mehr auf den Tisch legen. Im Gegenzug wartet eine üppigere Serienausstattung, zu der neben umfangreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen auch LED-Scheinwerfer gehören.

30.08.2018 - 08:26

Die Zahl der Elektroautos auf den Straßen steigt beständig, im ersten Halbjahr 2018 verfügten 0,9 Prozent der neuzugelassenen Pkw über einen rein elektrischen Antrieb – mit wachsender Tendenz. Bereits etabliert haben sich die Hybridfahrzeuge, die in dem Zeitraum rund 3 Prozent der Neuzulassungen ausmachten.

23.10.2014 - 10:43

...ist tatsächlich Porsche. Da kommt auf Anhieb niemand drauf. Mit dem Panamera S E-Hybrid, dem 918 Spyder und dem neuen Cayenne S E-Hybrid hat der Sportwagenhersteller nunmehr drei teilelektrische Fahrzeuge mit Stecker im Programm. Und weitere E-Autos sind in Planung: Als Reaktion auf den großen Erfolg von Teslas Model S plant Porsche nach Angaben des Manager Magazins eine sportliche, rein elektrische Limousine, die es auf mindestens 400 Kilometer Reichweite bringen soll – und die dem Model S natürlich große Konkurrenz machen will.

20.02.2014 - 13:41

Der BMW Concept X5 eDrive wurde erstmals als Studie im vergangenen Herbst auf der IAA in Frankfurt vorgestellt, nun läutet BMW eine Medienoffensive zur Vorstellung seiner "Efficient Dynamics Strategie" ein. Im Rahmen der Efficient Dynamics Innovationstage 2014 sollen erstmals Testfahrten mit dem BMW X5 eDrive Plug-in-Hybrid-Prototyp sowie der BMW 5er Limousine möglich sein, zudem stellt BMW seine künftigen Konzeptideen aus den Entwicklungsbereichen Leichtbau, Aerodynamik und Wärmemanagement vor.