Bewertung: 0 / 5

Volkswagen

Bis 2020 will Volkswagen 7 neue Elektroautos und Plug-in-Hybride auf den chinesischen Markt bringen. Die neuen Modelle sollen alle in China produziert werden, zudem sei dort die Errichtung eines neuen Design- und Entwicklungszentrums geplant. VW hat also viel vor in China.

Den Anfang macht der T-Prime Concept GTE, das neues Allrad-SUV-Flaggschiff mit Plug-In-Hybridantrieb, das jetzt in Peking erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde. Die 4-sitzige Studie soll ein wegweisender Oberklasse-SUV sein und einen ersten Ausblick auf das künftige Flaggschiff der Marke geben, das in Deutschland wahrscheinlich wie gewohnt als Touareg kommt. 

Die automobile Zukunft ist digital

Das Konzeptfahrzeug verfügt über ein komplett digitalisiertes Anzeige- und Bedienkonzept, gewohnte Schalter sucht man im Innenraum vergeblich. Die Bedienung erfolgt stattdessen über Gesten- und Sprachsteuerung sowie Touchscreens und sensitive Tastenflächen. 

Mit einer sog. Curved Interaction Area – ein gebogenes Infotainmentdisplay, das mit den anderen Anzeige- und Bedienelementen das Cockpit der Zukunft darstellen soll, ist der Plug-in-Hybrid mit einer Weltneuheit ausgerüstet, so VW. Intuitiv - "by wire" – werde über eine Glaswalze auch das 8-Gang-Automatikgetriebe des Conceptcars gesteuert.

50 Kilometer elektrische Reichweite

Mit einer Systemleistung von 280 kW / 381 PS ist der T-Prime Concept GTE mit viel Power ausgestattet, um sich dynamisch auf jedem Terrain zu bewegen. Das wird freilich vornehmlich in der Stadt sein, wo der Luxus-Plug-in im elektrischen E-Mode bis zu 50 Kilometer rein elektrisch und lokal emissionsfrei zurücklegen kann, so VW.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter