Bewertung: 0 / 5

 
Mercedes-Benz Urban eTruck
Daimler

Mercedes-Benz Urban eTruck

Heute Vormittag hat Mercedes-Benz den nach eigenen Angaben weltweit ersten vollelektrischen Lkw für den schweren Verteilerverkehr präsentiert: den Mercedes-Benz Urban eTruck. Der E-LKW soll den rein elektrischen Transport bei einem zulässigem Gesamtgewicht von 26 Tonnen ermöglichen.

Das Antriebskonzept des Urban eTrucks besteht aus einer elektrisch angetriebenen Hinterachse mit E-Motoren direkt neben den Radnaben. Die Maximalleistung beläuft sich auf 2 x 125 kW, das maximale Drehmoment auf 2 x 500 Nm - in Verbindung mit der Übersetzung soll das Drehmoment am Rad 11.000 Nm erreichen.

E-LKW mit 200 km Reichweite

 

Mercedes beziffert die Reichweite des Urban eTrucks mit bis zu 200 Kilometern, was einer typischen Tagestour im Verteilerverkehr entsprechen soll. Die Energie stammt aus einem Lithium-Ionen-Batteriepaket mit einer Gesamtkapazität von 212 kWh. Das Batteriepaket ist modular aufgebaut, sodass die Reichweite individuell angepasst werden könne, so Mercedes.

Eine Serieneinführung für den städtischen Verteilerverkehr sei bereits für Anfang des nächsten Jahrzehnts vorstellbar, so das Unternehmen. „Bislang war der Einsatz von Elektroantrieben im Lkw extrem limitiert. Mittlerweile entwickeln sich Kosten, Leistung und Ladedauer so rasant weiter, dass wir für den Verteilerverkehr jetzt eine Trendwende sehen: Die Zeit ist reif für den Elektro-Lkw. Bei leichten Verteiler-Lkw sind wir mit dem Fuso Canter E-Cell bereits seit 2014 in intensiver Kundenerprobung. Mit dem Mercedes-Benz Urban eTruck elektrifizieren wir jetzt den schweren Verteilerverkehr bis 26 Tonnen. Wir wollen das elektrische Fahren so konsequent besetzen wie das autonome und vernetzte Fahren“, so Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand Daimler Trucks und Buses.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Mercedes-Benz Urban eTruck kommt noch 2017 in Kleinserie auf die Straße
16.02.2017 - 09:54

Auf der IAA 2016 feierte das futuristische Elektro-Lkw-Konzept Urban eTruck Premiere, bereits im Verlauf dieses Jahres will Daimler eine Kleinserie auf die Straße bringen, wie das Unternehmen gestern mitteilte. Zunächst soll der Urban eTruck in einer niedrigen zweistelligen Stückzahl an Kunden in Deutschland gehen, später auch in Europa, so Daimler.

Ausblick auf die Zukunft des Transports: der Mercedes-Benz Urban eTruck
11.01.2017 - 18:28

Lange Zeit war der Elektroantrieb für LKW kein Thema – Batterien mit einer auch nur für den städtischen Verteilerverkehr ausreichenden Reichweite wären viel zu teuer gewesen. Dies ändert sich langsam, mittlerweile zeichnet sich angesichts sinkender Kosten und zunehmender Leistung die Wirtschaftlichkeit batterieelektrischer Trucks ab. Einen Ausblick auf den Truck der Zukunft gibt die Mercedes-Studie Urban eTruck.

KV-E-Chain: Projekt bringt größten Elektro-LKW auf Berlins Straßen
24.10.2013 - 09:24

Während die Elektromobilität im Schienenverkehr bereits etabliert ist und Elektroautos nun auch im Kommen sind, ist der Transport auf der Straße nach wie auf den Dieselbetrieb angewiesen. Die Möglichkeiten einer vollelektrischen Transportkette aufzuzeigen ist das Ziel des neuen Projekts KV-E-Chain, das heute im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität Berlin-Brandenburg bei der Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH (Behala) mit einem Kick-Off Meeting startet. Ab Sommer 2014 soll der bislang größte je eingesetzte Elektro-LKW mit Straßenzulassung auf Berlins Straßen unterwegs sein.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz