ElektroLKW

19.02.2020 - 15:02

Die E-Mobility Group von Daimler Trucks & Buses hat eine weltweite Initiative für den Aufbau von Ladeinfrastruktur für batterieelektrische Lkw ins Leben gerufen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf Ladestationen, die auf den Betriebshöfen von Lkw-Kunden installiert werden. Besonders beim Einsatz von Elektro-Lkw im urbanen Raum, die auf planbaren Routen unterwegs sind und über Nacht oder während regelmäßiger Standzeiten geladen werden können, kann das Depot-Laden oft ohne größere Veränderungen in den Betriebsablauf eingegliedert werden.

28.09.2022 - 09:48

Auf der IAA Transportation haben die Hegelmann Group und Mercedes-Benz Trucks eine gemeinsame Absichtserklärung für die Bestellung von 50 eActros Long Haul unterzeichnet. Auf der Messe wurde ein Konzept-Prototyp des batterieelektrischen Fernverkehrs-Lkws vorgestellt. Ab 2024 soll das Seriemodell auf den Markt kommen, und dann sollen die 50 E-Lkw sukzessive an das deutsche Logistikunternehmen ausgeliefert werden.

26.01.2017 - 11:30

Werden Autobahnen der Zukunft ein Oberleitungsnetz haben, wie wir es von Bahnstrecken kennen? Schon möglich, zumindest könnte dies eine Zwischenlösung sein, um in wenigen Jahren verstärkt Elektro-Lkw auf die Straßen zu bringen. Nachdem entsprechende Versuche in Deutschland bereits auf abgesperrten Strecken unternommen wurden, soll ein Teil der A1 nun testweise zum eHighway werden.

11.05.2020 - 16:06

ABB hat mit Norwegens größtem Lebensmittelgroßhändler ASKO und seinem Eigentümer NorgesGruppen eine Vereinbarung über die Lieferung der Ladeinfrastruktur für seine wachsende Flotte von Elektrofahrzeugen geschlossen. ASKO setzt laut eigenen Angaben täglich 600 Lastwagen ein und will bis 2026 Lebensmittel emissionsfrei transportieren.

23.04.2018 - 09:16

Auf der heute startenden Hannover Messe führt ABB seine nach eigenen Angaben schnellste Elektroladesäule der Welt vor. Sie versorgt Elektrofahrzeuge in acht Minuten mit einer Leistung von 350 Kilowatt – so dass die Fahrzeuge anschließend für 200 Kilometer Strecke versorgt sind.

12.10.2022 - 08:27

Amazon will in den nächsten fünf Jahren mehr als 1 Milliarde Euro in die Elektrifizierung seines europäischen Transportnetzes investieren. Über 400 Millionen Euro entfallen dabei nach eigenen Angaben auf Deutschland.

17.09.2022 - 13:03

Mercedes-Benz Trucks geht in die Praxiserprobung seines vollelektrischen schweren Fernverkehrs-Lkw: Amazon und Rhenus werden den eActros LongHaul ab 2023 im Realbetrieb testen. Die beiden Unternehmen haben dafür eine Absichtserklärung mit dem Hersteller unterzeichnet.

11.01.2017 - 18:28

Lange Zeit war der Elektroantrieb für LKW kein Thema – Batterien mit einer auch nur für den städtischen Verteilerverkehr ausreichenden Reichweite wären viel zu teuer gewesen. Dies ändert sich langsam, mittlerweile zeichnet sich angesichts sinkender Kosten und zunehmender Leistung die Wirtschaftlichkeit batterieelektrischer Trucks ab. Einen Ausblick auf den Truck der Zukunft gibt die Mercedes-Studie Urban eTruck.

19.11.2021 - 10:34

Eine neue Elektro-Lkw Marke namens Bax aus Deutschland hat ihr erstes Modell präsentiert: Der Bax 7.5 wurde auf der Jahreshauptversammlung des Bundesverbands eMobilität vorgestellt. Der vollelektrische Lkw ist in Deutschland bereits bestellbar und soll ab Frühjahr 2022 an Kunden ausgeliefert werden. Ab Mitte 2022 kommt der 7,5-Tonner dann in ganz Europa heraus.

15.11.2016 - 10:28

Nach München nun Leipzig: Gestern wurde im Beisein von Sachsens Wirtschaftsminister Dulig ein batteriebetriebener LKW in Betrieb genommen, mit dem der Transport- und Logistikdienstleister Elflein Materialtransporte für das BMW Werk Leipzig tätigen wird. Der 40-Tonner des niederländischen Herstellers Terberg bringt BMW i3 und i8 Fahrzeugkomponenten aus einem nahegelegenen Logistikzentrum zum Werk.

05.12.2017 - 06:48

Durch 2 Neuzugänge sind im Münchner Stammwerk von BMW ab sofort 3 E-Lkw im Einsatz. Der erste 40-Tonnen-Elektro-Lkw wurde schon 2015 in Betrieb genommen. Alle 3 E-Lkw sind im öffentlichen Straßenverkehr der Stadt München unterwegs und tragen dazu bei, CO2-Emissionen in Höhe von rund 82 Tonnen pro Jahr zu vermeiden, so der Autobauer.

21.09.2018 - 08:09

In Kürze werden Elektro-Lkws mit BMW-Technologie auf die Straße kommen: Die BPW Gruppe, die mit der elektrischen Antriebsachse „eTransport“ eine Umrüstlösung für Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen entwickelt hat, wird künftig mit BMW i zusammenarbeiten. BPW wird die Batterietechnologie der eMobility-Sparte von BMW nutzen.

05.03.2017 - 22:10

Der größte E-Autohersteller der Welt, BYD, hat seinen Fertigungsstandort in Lancaster im US-Bundesstaat Kalifornien großflächig ausgebaut. Die Erweiterung um 40.000 Quadratmeter Fläche ist nahezu abgeschlossen, sodass aktuell auf ca. 120.000 Quadratmetern die Fertigung von 150 E-Bussen und 100 E-Lkws pro Jahr möglich ist. Das chinesische Unternehmen verfügt derzeit über 530 Mitarbeiter am Standort Lancaster, bis zum Jahr 2020 soll sich die Zahl der Beschäftigten verdreifachen. Zudem plant BYD nach Angaben von trucks.com vor Ort den Bau eines weiteren, 200.000 Quadratmeter großen Komplexes, an dem die Fertigung der E-Lkws ausgeweitet werden soll. Ziel ist die Herstellung von 1.000 Einheiten pro Jahr am gesamten Standort Lancaster.

29.06.2015 - 08:21

Der chinesische Autohersteller Build Your Dreams (BYD) setzt offenbar seine Pläne um, Elektro-LKW's zu produzieren. Nach Medienberichten will BYD eine neue Fabrik in Changsha (Provinz Hunan) errichten, in der elektrisch betriebene Trucks gefertigt werden sollen.

24.01.2014 - 11:44

Elektro-LKWs sind noch eine Seltenheit. Dabei können sie gerade in Städten durch ihren emissionsfreien und geräuscharmen Betrieb einen wertvollen Betrag leisten. Das dies bereits möglich ist, beweist u.a. das niederländische Unternehmen Cargohopper, das gleichnamige Mini-Elektro-LKWs für die innerstädtische Belieferung konzipiert. Die Cargohopper bestehen aus einem, im Vergleich zu konventionellen Transportern oder LKWs, kleinen und leichten Zugfahrzeug und einem großen Ladekoffer. Die Elektrofahrzeuge stammen von dem italienischen Hersteller Alke, der Aufbau (der Amsterdamer Fahrzeugflotte) von Fifthwheel Europe, einer Tochtergesellschaft von Bolle Wagenbouw.

16.05.2018 - 08:06

Aktuellen Berichten zufolge will die EU-Kommission verbindliche CO2-Grenzwerte für Lastwagen einführen. Geplant sei eine Reduktion der CO2-Emissionen um 15 Prozent bis 2025 und um 30 Prozent bis zum Jahr 2030. Start könnte bereits 2019 sein.

15.12.2022 - 18:44

Dachser will 50 Einheiten des Mercedes-Benz eActros LongHaul in seinen europäischen Fuhrpark aufnehmen. Der Logistikdienstleister hat mit Mercedes-Benz Trucks eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Der Brummi-Bauer hat den vollelektrischen Fernverkehrs-Lkw auf der diesjährigen IAA Transportation vorgestellt. Der E-Lkw mit einer anvisierten Reichweite von rund 500 Kilometern soll 2024 serienreif sein.

11.05.2021 - 17:32

Dachser will bis Ende 2022 die Innenstädte von mindestens elf europäischen Metropolregionen emissionsfrei beliefern. Aktuell liefert der Logistikdienstleister in den Innenstädten von Stuttgart, Freiburg und Oslo ohne Abgase aus. Berlin, München, Straßburg, Paris, Prag, Kopenhagen, Madrid und Porto seien in Vorbereitung, meldet das Unternehmen.

20.01.2023 - 11:31

DAF hat nach 18-monatigem Bau ein neues Montagewerk für Elektro-Lkw in Eindhoven eröffnet. Hier sollen ab diesem Frühjahr die Modelle DAF XD und XF Electric gefertigt werden. Perspektivisch sollen in Eindhoven mehrere tausend E-Lkw pro Jahr vom Band rollen.

07.02.2018 - 09:18

Die Zeit der Elektro-Lkw bricht an: Nachdem in den vergangenen Tagen Renault Trucks und Scania die Elektrifizierung schwerer Lkw angekündigt haben, zieht nun Daimler nach. Daimler Trucks Vorstand Martin Daum kündigte in einem Interview eine reine Elektroversion des Actros an. Der E-Actros soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und nicht auf den Fernverkehr, sondern die City- und Verteilerlogistik ausgelegt sein.