Bewertung: 5 / 5

(3)
 
Metz mecatech

Kleine E-Scooter sind aktuell ein großes Thema. Viele erwarten, dass sie in den kommenden Jahren zum festen Bestandteil des urbanen Mobilitätsmix werden. Und auch in Deutschland kommt Bewegung in den jungen Markt. Noch vor dem Inkrafttreten der neuen Verordnung über die Zulassung von Elektrokleinstfahrzeugen wird der E-Scooter „moover“ auf den Markt kommen, teilte der Hersteller Metz mecatech mit.

Der im fränkischen Zirndorf entwickelte und gefertigte Metz moover hat nach Unternehmensangaben als erstes in Deutschland hergestelltes Elektrokleinstfahrzeug eine Sondergenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes erhalten, wodurch der kleine E-Tretroller noch vor vielen Konkurrenzprodukten legal auf die Straße kommen dürfe. Laut Metz erfüllt der solide Elektro-Kickscooter alle Anforderungen, die an E-Bikes gestellt werden, sowie die StVZO §20. Somit darf der Metz moover auf Straßen und ausgewiesenen Radwegen fahren.

Tretroller mit 25 Kilometer elektrischer Reichweite

Gefahren werden darf der Metz moover ab 15 Jahren mit mindestens Mofa-Führerschein. Eine Helmpflicht besteht bei dem Elektrokleinstfahrzeug nicht, das Tragen eines Helmes wird aber unbedingt empfohlen. Der E-Scooter mit 250 Watt Motor (Peak 500W) erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h und weist eine elektrische Reichweite von bis zu 25 Kilometern auf, die durch einen 216-Wh-Lithium-Akku ermöglicht wird. Je nach Fahrmodus unterstützt der E-Motor bereits ab 2 km/h.

Der Metz moover kommt ab dem 1. März für 1.998 Euro in den Handel. Außerhalb Deutschlands ist das Fahrzeug bereits seit vergangenem Jahr im Handel.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Elektro-Tretroller: Bundesregierung beschließt Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung
04.04.2019 - 09:36

Die Bundesregierung hat wie erwartet den Weg frei gemacht für elektronisch angetriebene City-Roller, auch E-Tretroller oder E-Scooter genannt. Mit der nun vom Bundeskabinett beschlossenen Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) sollen die kleinen E-Scooter endlich eine Straßenzulassung erhalten – nun steht die Zustimmung des Bundesrates aus, die noch im Mai erfolgen soll, damit die eKFV noch im Frühjahr in Kraft treten kann.

Berlin will E-Scooter von Gehsteigen verbannen
09.08.2019 - 08:53

An E-Scootern scheiden sich derzeit die Geister: Während die einen das neue Fortbewegungsmittel als nachhaltigen urbanen Trend feiern, beschweren sich die anderen über Chaos und Raumnahme. Knapp zwei Monate nach ihrem Start soll es nun erste Einschränkungen für die elektrischen Tretroller der Sharinganbieter in Berlin geben.

BMW bringt Elektro-Kickroller auf den Markt
29.01.2019 - 09:27

BMW Motorrad hat im Vorgriff auf die neue Fahrzeugklasse der Elektrokleinstfahrzeuge in Deutschland einen Tretroller entwickelt. Der elektrische Kick-Scooter BMW Motorrad X2City wird laut BMW das erste Elektrokleinstfahrzeug, welches nach der neuen Verordnung eine Zulassung erhält.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz