Bewertung: 0 / 5

 
Ob Triton Solar die Traumwerte seines E-SUV tatsächlich auf der Straße realisieren kann, ist bislang offen.
Triton Solar

Ob Triton Solar die Traumwerte seines E-SUV tatsächlich auf der Straße realisieren kann, ist bislang offen.

Das US-Startup Triton Solar hat sein erstes Elektrofahrzeug angekündigt. Das Triton Model H ist ein großer E-SUV für acht Personen und soll mit einem 200-kWh-Akku 700 elektrische Meilen (1.126 km) bewältigen können.

Das E-Fahrzeug arbeitet mit Allradantrieb, wobei jeweils ein Motor für jedes Rad zuständig ist. Zusammen sollen die E-Maschinen eine Leistung von 1.119 kW / 1.500 PS erzeugen und das Fahrzeug damit in rund drei Sekunden von Null auf Hundert beschleunigen. Die Anhängelast des SUV veranschlagt das Unternehmens mit 6.990 Kilogramm.

Kostenpunkt: 140.000 Dollar

Preislich liegt das Trition Model H bei 140.000 Dollar. Für eine Vorbestellung werden 5.000 Dollar fällig. Um die Reservierung in eine verbindliche Bestellung umzuwandeln, müssen die restlichen 135.000 Dollar überwiesen werden. Ob Trition Solar seine vollmundigen Versprechen einlösen kann, ist allerdings offen. So hat das Unternehmen bislang keine Angaben gemacht, in welchem Fahrzyklus die riesige Reichweite ermittelt wurde. Auch Infos zu einem Produktionsstandort wie zu einem Startdatum stehen noch aus.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter