Bewertung: 0 / 5

 
Der neue Arteon eHybrid mit Schrägheck.
VW

Der neue Arteon eHybrid mit Schrägheck.

VW hat die Bestellbücher für die Plug-in-Hybridversionen des neuen Arteon und Arteon Shooting Brake geöffnet: Der Arteon eHybrid mit Schrägheck ist in Deutschland ab 51.064,37 Euro zu haben, der Arteon Shooting Brake eHybrid startet zu einem Preis von 51.927,06 Euro.

Die Systemleistung beider Modelle liegt bei 160 kW / 218 PS. Damit geht es in 7,8 Sekunden von Null auf Hundert und weiter bis 222 km/h. Rein elektrisch ist die Höchstgeschwindigkeit bei 140 Stundenkilometern abgeregelt.

Das Schrägheck-Modell soll gemäß WLTP-Norm eine elektrische Reichweite von 59 Kilometern auf die Straße bringen, der Shooting Brake 57 Kilometer. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch wird nach WLTP mit 1,5 Liter pro 100 Kilometer angegeben, der Stromverbrauch mit 16,5 kWh/100 km und die CO2-Emission mit 35 g/km.

„Elegance“ oder „R-Line“

Angeboten werden der Arteon eHybrid und der Arteon Shooting Brake eHybrid in den zwei gehobenen Ausstattungslinien „Elegance“ und „R-Line“. „Elegance“ bietet eine betont edle Konfiguration, „R-Line“ setzt stärker auf Dynamik. Außen warten beide Linien mit jeweils individuellen 18-Zoll-Leichtmetallrädern und LED-Scheinwerfern mit automatischer Fernlichtfunktion auf.

Alle Arteon sind mit einer automatischen Distanzregelung, einem Notbremsassistenten und einer Verkehrszeichenerkennung ausgerüstet. Zur Serienausstattung im Interieur gehören das „Digital Cockpit Pro“, ein 8,0-Zoll-Infotainmentsystem mit Navigationsfunktion und DAB+.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter